Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Möglichkeiten zur Anbindung an eine Datenbank

  1. #1
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schönen Guten Morgen,

    nachdem ich mich gestern im Bereich "Stammtisch" vorgestellt habe, komme ich heute mit meinem ersten außerordentlichen Anliegen.

    Die Suchfunktion habe ich bereits genutzt, allerdings handelt es sich immer um sehr genau definierte Probleme, die keine Alternativen darstellen. Dabei habe ich schon von Connectoren, Softwarepaketen, OPC-Systemen usw. gelesen, jedoch habe ich keines der Themen mehr als nur angerissen. Ich erhoffe mir mit diesem Thread eine Art Auflistung von Möglichkeiten, die es hier so m.M.n. noch nicht gibt. Wenn dem doch so sein sollte, dann entschuldigt mich bitte.

    Nun zum eigentlichen Thema:

    Mit der Teilautomatisierung von einfachen Kleinst-Maschinen - hauptsächlich deren Antrieb und Vorschub - sollen Prozessdaten über Betriebsaufträge aus Datenbanken entnommen und anschließend in einer Datenbank abgelegt werden.

    Das Entnehmen aus den Betriebsaufträgen (kurz BA) könnte z.B. so aussehen, dass die BA über einen Barcodescanner eingelesen und somit die notwendigen Prozessdaten aus einer Datenbank ausgelesen werden können. Beispiel: Der notwendige Vorschub für Teil XY wird über den BA aus der Datenbank ausgelesen; der evtl. manuell veränderte Wert wird bei Fertigstellung als Vergleichswert in die Datenbank geschrieben.

    Für Testzwecke möchte ich den Prototypen dieser Maschinen - dessen Entwicklung noch weit am Anfang in der Planungsphase steht - an eine SQL-Datenbank anbinden. Das angedachte Automatisierungssystem soll mit je einer S7-1200 pro Maschine + Basic- oder Comfort-Panel realisiert werden.

    Die Fragen an Euch:
    1. Welche Möglichkeiten habe ich, meine Aufgabe zu lösen?
    2. Welche Software benötige ich? Also komme ich mit S7 Basic aus oder muss ich in den sauren Apfel beissen und mir die Professional-Version zulegen?

    Beste Grüße

    Hannes
    Zitieren Zitieren Möglichkeiten zur Anbindung an eine Datenbank  

  2. #2
    Registriert seit
    16.07.2013
    Ort
    Emden
    Beiträge
    62
    Danke
    15
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Moin Hannes,

    warum soll es eine SQL-Datenbank werden? Der Vorteil für dich erschließt sich mir nicht so ganz.

    Die Prozessdaten könntest du strukturiert in der Steuerung ablegen. Ihre Eingabe & Verwaltung kann über die Visu erfolgen.
    Vielleicht wird es dann kein Scanner, sondern eine Handeingabe des jeweiligen BA's.
    Aber das Laden der notwendigen Parameter (Prozessdaten) und das Zurückschreiben bei Auftragswechsel - das lässt sich alles mit SPS / Visu machen, dafür brauchst du dir um Datenbanken keine Sorgen machen. Es kommt natürlich auf die Datenmengen an. SPS'n kommen da mal an ihre Grenzen (aber du sagtest: einfache Kleinst-Maschinen). Dann bliebe noch die Rezepturverwaltung über WinCC...

    Also m.A.n. ist deine Aufgabe mit Step7 (ob Basic reicht, kann ich dir nicht sagen) und WinCC in den Griff zu kriegen.

    Gruß
    Jan
    Geändert von malloc (25.09.2014 um 12:49 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von malloc Beitrag anzeigen
    warum soll es eine SQL-Datenbank werden? Der Vorteil für dich erschließt sich mir nicht so ganz.
    Stichwort: Datenmenge!

    Es ist noch nicht ganz klar ob MDE und/oder BDE ... aber beides produziert einen riesen Haufen
    außerdem läßt sich ab SQL sehr viel problemloser in der angeschlossenen Windows/Linux/XYZ Welt weiterarbeiten
    und ein Report aus unterschiedlichen Daten ist über eine Datenbankstruktur wesentlich schneller zusammengestellt als aus unterschiedlichen Steuerungen

    Anbindung ist auf unterschiedlichen Wegen möglich, es gibt fertige Lösungen, die man recht leicht ergoogeln kann und es gibt diverse dlls, mit denen man selber was verbrechen kann ... Snap7 z.b. soll unter bestimmten Voraussetzungen mit der 1200er reden können... http://snap7.sourceforge.net/snap7_client.html
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    SudKnut ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Jan,

    für den Prototypen würde das mit Sicherheit reichen, jedoch ist der Prototyp nur der erste Schritt in die "neue Richtung".

    Fakt ist, dass unsere Fertigungsleitung wünscht, dass irgend wann die "Bedienung durch einen Menschen" auf ein Minimum herunter gefahren werden soll. Da ist die Eingabe von Hand schon zu viel verlangt... die Vorgabe kommt leider nicht von mir. Daran kann ich also nichts ändern.

    Die Daten, die ich benötige, stehen nun einmal leider in einer Datenbank und an die muss ich wohl oder übel ran. Die Frage ist, ob sowas ohne weiteres möglich ist. Was ich mir auch vorstellen kann, ist das reine Einlesen ohne später zurück zu schreiben. Ich muss die Maschine halt lt. Datenbank-Werten einstellen und kann dann immer noch in einer Art "Teaching-Modus" nachjustieren. Irgend wann sollte der Teaching-Modus der Maschine dann deaktiviert werden können und sie korrigiert die Werte von selbst. Da gibt es ja einiges an Möglichkeiten, jedoch komme ich um das Einlesen nicht herum.

    Ich würd' sagen das ist nicht nur mein, sondern ein großes Problem bei der ganzen Kiste! Wobei... wenn man genau darüber nachdenkt, ist es doch mein Problem

    Beste Grüße

    Hannes

  5. #5
    SudKnut ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Snap7 z.b. soll unter bestimmten Voraussetzungen mit der 1200er reden können...
    Vielen Dank! Das werde ich mir sofort anschauen, sobald sich der Kaffee gegen das Mittags-Tief durchgesetzt hat.

  6. #6
    SudKnut ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So, der Kaffee hat seine Arbeit getan!

    Snap7 klingt nach einer sehr interessanten Lösung, zumal ich mich seit einer Weile vermehrt mit verschiedenen Linux-Distris und Python beschäftige. Das Ganze wäre also, ohne noch eine zusätzliche Programmiersprache wie C, C++ o.ä. zu lernen, für mich nutzbar.

    Vllt. gibt es ja noch weitere Vorschläge oder Ideen!

  7. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    kommerzielle Lösungen gibt es viele, um mal eine zu nennen, damit man weiß, wonach man suchen könnte: http://www.plcsql-link.com/de/product
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #8
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das hat mich auch mal interessiert und habe dass hier gefunden.
    http://shop.osd-schenck.de/epages/os...343-1FX00-0XE0

    Habe allerdings keine Erfahrungen mit dem CP.

    Mit diesem CP soll es möglich sein auf eine SQL Datenbank zuzugreifen, direkt!!
    Geändert von trashi99 (25.09.2014 um 15:11 Uhr)

  9. #9
    SudKnut ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von trashi99 Beitrag anzeigen
    Mit diesem CP soll es möglich sein auf eine SQL Datenbank zuzugreifen, direkt!!
    Danke für Deinen Vorschlag. Leider ist es allerdings für die 300er Baugruppe. Ich hätte das Thema noch ein bisschen genauer definieren sollen...
    Geändert von SudKnut (25.09.2014 um 15:24 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Oder ich sollte deine Frage besser lesen.

    https://support.automation.siemens.c...ard&viewreg=WW

    Die Webserver von Siemens, in einer S7-1200 lassen es zu Java Scripte auszuführen.
    Die Frage ist nur, wieweit Siemens die Javascript Ausfühung eingeschränkt hat.

    In der Doku steht leider nicht viel drin, ob und inwieweit eingeschränkt wurde ...

    Aber Fragen kostet nichts, das Problem wird nur sein einen richtigen Ansprechpartner zu finden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 11:48
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 12:15
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 19:35
  4. WinCC v6.1 Anbindung an Datenbank
    Von N3tw124rd im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 10:29
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 09:59

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •