Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Getimte Funktion mit zusätzlicher Möglichkeit der Manipulation während Zeitspanne

  1. #11
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.769
    Danke
    447
    Erhielt 930 Danke für 749 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Erstmal: Danke für die Bilder!





    Zitat Zitat von Promaetheus Beitrag anzeigen
    nur diese "blöden" Flanken überfordern mich komplett.
    Vlt. gehen wir zurück zu dem Lichtschalter, nur das wir diesmal keinen Schalter sondern einen Taster haben.

    Stell Dir vor, Du stehst in einem Raum und beobachtest eine Lampe:
    Genau in dem Moment, in dem die Lampe angeht, drückst Du kurz auf den Taster. Damit hast Du einen kurzen Schaltimpuls bei der Low-High-Flanke der Lampe (= des Eingang). Das ist bei der LOGO! die AND-Flanke AND! bzw. bei 'ner ausgewachsenen SPS die positive Flanke (FP = Flanke Positiv).
    Du beobachtst weiter und in dem Moment, wo die Lampe ausgeht, drückst Du wieder kurz auf den Taster. Das ist die negative Flanke FN bzw. bei der LOGO! die NAND-Flanke NAND!.

    Die Ausgabe einer solchen Flankenerfassung ist immer nur genau einen Zyklus aktiv.
    Sie erfordert, sich den Zustand des Einganges aus dem vorigen Zyklus zu merken, was die LOGO! automatisch erledigt.
    Bei der FP wird dann geschaut: dieser Zyklus EIN + voriger Zyklus AUS = Flanke positiv EIN.
    Bei der FN wird dagegen geprüft: dieser Zyklus AUS + voriger Zyklus EIN = Flanke negativ EIN.
    Mit diesen Rechnungen erkennt man, warum die Flanken immer nur genau einen Zyklus auf EIN sind.

    Genutzt wird das, um Umschaltungen und ähnliches auszulösen, die nicht in mehreren Zyklen hintereinander ausgeführt werden sollen/dürfen.
    PS: Bei Deinem DataLog wird z.B. immer genau dann eine neue Aufzeichnung ausgelöst.
    Geändert von hucki (30.09.2014 um 22:12 Uhr)

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    Promaetheus (30.09.2014)

  3. #12
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    47
    Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Du erklärst wirklich sehr gut. Wobei Flanken doch recht kompliziert sind wenn man nicht vom Fach ist finde ich. Aber alleine vom Erklären her könntest du die Sachen lehren. Ich werde mich jetzt mal dransetzen und versuchen das gehörte umzusetzen. Danke für den "Respekt", es war viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt.
    MfG Alex

  4. #13
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    47
    Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Also, ich habe das mal versucht umzusetzen was ihr mir so gelernt habt und gleich meine zusätzliche Funktion des Deaktivierens ab Mitternacht hinzugefügt:
    • Wochenschaltuhr B003 Schaltet den Bachlauf auf jeden Fall Mo-Fr um 14.00 und Wochenende um 9.00 mittels Impuls ein (S an Stromstoßrelais)
    • Astronomische Uhr schaltet den Bachlauf bei Sonnenuntergang aus. Flanke wird bei wieder einschalten der Uhr am nächsten morgen wieder resetted. Flanke deshalb weil die Uhr keinen Impuls geben kann, dieser aber für das Stromstoßrelais benötigt wird, da sonst ständig Reset aktiv ist.
    • Wochenschaltuhr B005 regelt, dass der Bachlauf zwischen Mitternacht (23.59) und 9.00 Mo-Fr, bzw. 14.00 am Wochenende manuell nicht eingeschaltet werden kann.


    Variante1 und Variante2 sollten eigentlich identisch sein, wobei ich denke dass Variante2 "sauberer" ist?:
    Variante1:
    Variante1.png

    Variante2:
    Variante2.png

    EDIT: Ich kann meine "schönere" Variante 2 gar nicht verwenden, sondern muss Variante 1 anwenden, sonst könnte ich, würde ich um 23.55 das Licht manuell einschalten, dieses ab Mitternacht nicht wieder manuell ausschalten. Dieses Problem ist in Variante 2 gelöst. Oder ich müsste noch so eine positives Flanke (AND FLANKE) von der Uhr B005 auf den Reset des Stromstoßrelais schalten. Ist das so korrekt? Sehe ich das richtig? Das wäre dann sicher noch "schöner" oder?

    So sollte es nun stimmen, sehe ich das richtig?:
    Variante3.png

    Variante3.lsc.zip
    Geändert von Promaetheus (30.09.2014 um 23:00 Uhr)
    MfG Alex

  5. #14
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.769
    Danke
    447
    Erhielt 930 Danke für 749 Beiträge

    Standard

    So würde ich Deine momentanen Wünsche umsetzen:



    Wobei ich mal noch hinzugefügt habe, dass bei einem kurzen Tastendruck auf die Cursortaste hoch nur die Anzeige erfolgt und erst bei längerem Tastendruck ein manuelles Ein-/Ausschalten des Bachlaufs.
    Zwei Wochenschaltuhren für die gleichen Uhrzeiten machen auch nicht soviel Sinn, deshalb hab' ich mal die absolute Nachtruhe auf 0:10 bis 6:00hr begrenzt. So kannst Du z.B. in der Woche Deinen Bach auch einschalten, wenn Du mal eher nach Hause kommen solltest.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    Promaetheus (30.09.2014)

  7. #15
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    47
    Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Wahnsinn. Das ist nochmal viel schöner und übersichtlicher. Den Code werde ich mir morgen anschauen, mir raucht grad so der Kopf und ich werde heute wohl vom gepulsten ein- und ausschalten träumen und mit einem Schmerz in der FLANKE aufwachen.
    MfG Alex

  8. #16
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.769
    Danke
    447
    Erhielt 930 Danke für 749 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Promaetheus Beitrag anzeigen
    Das ist nochmal viel ... übersichtlicher.
    Ja, das ist eine meiner Lieblingspassionen: Möglichst einfacher und übersichtlicher Programmcode und wenn's geht, nach Funktionen gruppiert.

  9. #17
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    47
    Danke
    18
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hi Hucki!

    Bitte verzeih die späte Rückmeldung, jedoch war ich beruflich leider wieder im Ausland. Ich habe mir deinen Hinweis bzw. Rat zu Herzen genommen und wollte nun meine Schaltung komplett neu aufbauen, bzw. neu sortieren/anordnen. Den Button mit den verschiedenen Fenstern habe ich gefunden, dachte mir ich mache eine Seite pro Funktionsgruppe, sprich eine Seite für die Trommelfilterspülung, eine für die Nachfüllung, eine für die Logs usw.
    Jedoch sieht das Ganze bei mir etwas komisch aus, es sind eigentlich keine Seiten, sondern nur Unterteilungen mittels Linien?! Das hilft mir dann laut Hilfe ja nur bei drucken der Datei?!
    MfG Alex

  10. #18
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.769
    Danke
    447
    Erhielt 930 Danke für 749 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Promaetheus Beitrag anzeigen
    Jedoch sieht das Ganze bei mir etwas komisch aus, es sind eigentlich keine Seiten, sondern nur Unterteilungen mittels Linien?! Das hilft mir dann laut Hilfe ja nur bei drucken der Datei?!
    Da die Bausteine ja nun mal eine bestimmte Größe haben, bemerkt man dann schon, das es keine Unterteilung sondern eine echte Vergrößerung der Arbeitsfläche ist. Auch wenn es bei 'ner neuen Schaltung im ersten Moment vlt. nicht so aussieht.

    Vergrößere doch einfach mal die Arbeitsfläche Deiner bestehenden Schaltung. Dann hast Du z.B. Platz für die Parameter, die immer noch an den Bausteinen hängen, den Du vorher nicht hattest.

    Du bemerkst also die Arbeitsflächenvergrößerung nicht nur beim Ausdrucken.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 12:08
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 14:54
  3. S_VIMP, Zeitwert während der Laufzeit verändern!
    Von MrChiliCheese im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 17:14
  4. Posmo A: Ändern der Zielposition während Verfahren
    Von voluba im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 11:37
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 20:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •