Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Daten von Profibus DP Schnittstelle einlesen

  1. #1
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    es wäre toll wenn mir jemand einen Tipp geben könnte wie ich die diversen Messwerte (112 Byte) aus einem Siemens PAC3200 in eine S7-315-2 PN/DP (per Sammelbefehl) in einen DB kopieren kann (siehe Sceenshot). Die Daten liegen ausserhalb des Prozessabbild der Eingänge. Wenn ich die Messwerte direkt anspreche (z.B. L PAD420) funktioniert das tadellos. Auch wenn ich die Steckplätze einzel über SCF 14 (konsistente Daten lesen) anspreche funktionert es. Habe schon diverse Bausteine aus der Bibliothek erfolglos getestet u.a. SFC 14, FB280, FC2, SFB52. Bei jedem der der erwähnten Bausteine wird Übertragungs Fehler angezeigt, ausser beim SFB 52 (RDREC), dieser zeigt an "Valid=1" jedoch werden bei diesem Baustein immer nur 10 Byte übertragen, egal welche Länge ich paramtriere. Bin so langsam mit meinem Latein am Ende. Wenn mir jedem helfen könnte welcher Baustein sich hierfür eignet, und am besten noch eine Musterparametrierung angibt, wäre das echt grandios.

    Danke schonmal vorab
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg hw.jpg (435,1 KB, 33x aufgerufen)
    Zitieren Zitieren Daten von Profibus DP Schnittstelle einlesen  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Also für die bytes 400 .. 419, dann brauchst du SFC14 weil es ist mehr als 4 Bytes.
    Für alle die Steckplätze die nur 4 Bytes betragen, ab 420, brauchst du nicht SFC14. Einfach ein L PID (4 Bytes von den Peripherie Laden) genügt.
    Du kannst nicht eine Gruppe von Steckplätze in ein SFC14 lesevorgang packen.

    Viele L PID kannst du eventuel mit indirekte Addressierung durchschleifen.
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ JesperMP Das ist ja genau das was ich nicht will. Ich würde gerne alle 102 Byte zusammenhängen übertragen. Das hatte ich aber auch so schon zuvor geschrieben

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.797
    Danke
    144
    Erhielt 1.707 Danke für 1.239 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tommy1981 Beitrag anzeigen
    @ JesperMP Das ist ja genau das was ich nicht will. Ich würde gerne alle 102 Byte zusammenhängen übertragen.
    Das geht aber nicht.

    Du könntest du Adressen ins Prozessabbild legen oder das Prozessabbild vergrößern. Dann kannst du z.B. mit einem Blockmove den gesamten Eingangsbereich kopieren. Dann ist auch alles konsistent.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Tommy1981 (06.10.2014)

  6. #5
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.448
    Danke
    454
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Oder du schreibst dir eine Funktion, die dir deine PE?s in einer Schleife in deinen Datenbereich kopiert.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    Tommy1981 (06.10.2014)

  8. #6
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Okay. Dann sage ich euch allen mal ein dickes Danke. Diese zwei Möglichkeiten hatte ich auch auf dem Schirm. Dachte nur es gäbe eine elegantere Möglichkeit.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Daten in S7 200 einlesen
    Von Wolf2013 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 00:17
  2. PP45 USB Schnittstelle zum speichern von Daten
    Von sschultewolter im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 09:31
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 17:36
  4. Serielle Schnittstelle einlesen
    Von Mathias im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2007, 16:27
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 07:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •