Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: STRUCT- bzw. ARRAY- Datentyp ... Nachhilfe

  1. #1
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    18
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich benötige mal bitte eine kurze Nachhilfe für das Anlegen und Verwenden, also weiterverarbeiten einer STRUCT bzw. ARRAY Variable.

    Ich möchte mir eine immer wiederkehrende Variable für einen Antrieb anlegen:

    Der Antrieb hat beispielsweise Endlagen- und Drehmomentschalter für "AUF" und "ZU" sowie eine Analoge Stellungsrückmeldung, er wird über die Taster "AUF" / "HALT" / "ZU" angesteuert und die entsprechenden Endlagen werden über die Leuchtdrucktaster ausgegeben.

    Wie würde der Programmteil für diese beispielhafte Steuerung unter Verwendung eines "STRUCT`s" sinnvoll aussehen? Wie wird diese Variable angelegt und im Steuerungsprogramm verwendet? ... Über ein Programmbeispiel von euch würde ich mich sehr freuen!
    Was ist der Unterschied zum "ARRAY"?


    Vielen Dank!
    Sebastian!
    Totally Integrated Automation Portal
    STEP 7 Professional
    Version V13
    Zitieren Zitieren STRUCT- bzw. ARRAY- Datentyp ... Nachhilfe  

  2. #2
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Basel
    Beiträge
    208
    Danke
    23
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Ich hab mal eine kleine Demo erstellt. Ich hoffe das hilft dir weiter.

    Der Unterschied zum Array besteht wohl in der Einfachheit. Du kannst Structs ganz einfach per Dot-Notation einbinden,sie sind leicht zu erstellen und du kannst dutzende Variabeln mit dem selben Struct definieren. Du erhälst bei der Eingabe zusätzlich noch eine Unterstützende List die die definierten Structs dieser Variable auflistet (einfach mal in der Demo einen neuen Eingang erstellen und nur "Antrieb1." eingeben).

    Ich muss aber ehrlich sagen dass ich bis jetzt selten mit Arrays gearbeitet hab, ich glaube die anderen können dahingehend die Unterschiede besser aufzeigen.

    Ich hoffe ich konnte helfen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu JanB1 für den nützlichen Beitrag:

    Krümi (09.10.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    48
    Danke
    2
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Grundlegender Unterschied ist für mich das ein STRUCT aus verschiedenen Datentypen bestehen kann und ein ARRAY eigentlich nur aus einem.
    Wir nutzen z.B. ein STRUCT um einen bestimmten Anlagenteil zu beschreiben. Als Beispiel einen Motor. Der hat dann z.B. An/Aus als BOOL Solldrehzahl und Istdrehzahl als INT. Wenn ich nun 100 Motoren von diesem Typ hab dann könnte ich mir ein ARRAY von diesem STRUCT anlegen und hätte gleich alles fertig. Ich hoffe das war verständlich.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu EvilIce für den nützlichen Beitrag:

    Krümi (09.10.2014)

  6. #4
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.775
    Danke
    51
    Erhielt 731 Danke für 436 Beiträge

    Standard

    Datentyp ARRAY und STRUCT

    Einfach mal die Suchfunktion benutzen
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu AUDSUPERUSER für den nützlichen Beitrag:

    Krümi (09.10.2014)

  8. #5
    Krümi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    18
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo nochmal - und Vielen Dank für eure Antworten!

    Der Sinn ist mir nun um einiges klarer geworden.
    Hat vielleicht trotz allem noch jemand die Zeit, ein kleines Demoprogramm im Tia zu erstellen, um die Anwendung des ganzen in der Praxis noch etwas mehr zu verdeutlichen!?
    Ich verstehe noch nicht ganz, wenn ich z.B. einen STRUCT als PLC-Datentyp angelegt habe, wo und besonders wie ich dieses, -ich nenne es mal- Variablenpaket, dann an meinen Funktionsbausteinen, in welchem sich mein eigentliches Steuerungsprogramm für meinen Motor / Antrieb befindet, "angeschlossen" wird.

    Danke, Gruss Sebastian!
    Totally Integrated Automation Portal
    STEP 7 Professional
    Version V13

  9. #6
    Registriert seit
    19.01.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Beispiele sagen mehr als tausend Worte
    Im Datenbaustein1 ist das Array für die Ansteuerung von 101 Motoren, dass aus verschiedenen selbst erstellten Datentypen (Structs) besteht.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren STRUCT- bzw. ARRAY- Datentyp ... Nachhilfe  

  10. #7
    Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    58
    Danke
    36
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Dazu habe ich eine Frage. Ich will einen Umrichter über Profibus ansteuern.

    Der Umrichter erwartet ein Steuerwort und einen Drehzahl-Sollwert. Zurück bekomme ich ein Statuswort und verschiedene andere Werte.
    Ich kann nun zwei PLC-Datentypen mit den entsprechenden Strukturen zum lesen/schreiben anlegen.

    Bei TIA sollte ja alles optimiert und symbolisch sein. Nun will ich also meine PLC-Datentypen SO über Profibus an den Umrichter übertragen, dass die Größen auch genau in der richtigen Reihenfolge ankommen bzw. ich diese empfange.

    Geht das bei TIA mit optimierten Bausteinen?
    Bisher nutze ich SFC14/15 zum senden/empfangen. Muss ich jetzt andere Bausteine nutzen?

  11. #8
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard

    Also mal bisschen eigeninitiative.
    Neue filterbare Liste für SINAMICS Applikationbeispiele

    da klickst du auf
    www.siemens.de/sinamics-applikationen

    wählst zB. Antriebstyp G120C aus, Antriebsfunktion Drehzahlsteuerung, deine SPS und schon gibt es das alles Fertig zum downloaden. Dann brauchst du die Steuer und Zustandsworte nur noch anpassen, falls es kein Siemens FU ist. (Vielleicht auch noch das Telegram)
    Geändert von Nordischerjung (09.10.2014 um 15:32 Uhr)
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nordischerjung für den nützlichen Beitrag:

    Nico1977 (09.10.2014)

  13. #9
    Krümi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.01.2012
    Beiträge
    18
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von honeytbone Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Beispiele sagen mehr als tausend Worte
    Im Datenbaustein1 ist das Array für die Ansteuerung von 101 Motoren, dass aus verschiedenen selbst erstellten Datentypen (Structs) besteht.
    Hallo Honeytbone!

    Ich danke herzlichst Dir für Deine Mühe!

    Jedoch stehe ich bei diesem Thema irgendwie mächtig auf dem Schlauch. Ich kann mir die Vorteile dieser Programmierweise für meine Anwendung noch nicht so richtig ableiten.
    Mir würde es glaub helfen, wenn Du dein Beispiel, um die SPS- Ein- und Ausgangsvariablen und um ein stückchen Anwenderprogramm, in beispielsweise einem FB erweiterst. So das die Verschaltung der Variablen erkenntlich wird.

    Sorry für den Stress aufgrund meines scheinbarem Halbwissens!
    Totally Integrated Automation Portal
    STEP 7 Professional
    Version V13

Ähnliche Themen

  1. Datentyp ARRAY und STRUCT
    Von Quoellfrisch im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 19:40
  2. TIA Struct nach Array kopieren
    Von Christof G im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 13:37
  3. Problem mit ARRAY - STRUCT
    Von Jörg_24 im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 16:08
  4. Datentyp ARRAY als IN einer FC
    Von sailor im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 12:34
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 20:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •