Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fernwartung über UMTS Modem, SPS IP als DMZ

  1. #1
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    393
    Danke
    58
    Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    das PDF mit dem Teamviewer VPN Tunnel habe ich probiert. Bekomme ich nicht hin... da wird angegeben das der PC an der S7 zwei Ethernetkarten benötigt. Hat er aber nicht... aber ich müsste doch vom Modem direkt auf die CPU kommen können, oder?

    Ich habe ein UMTS Modem vor Ort... öffentliche IP bekannt, und die IP der S7 als DMZ eingetragen (also Vollzugriff auf alle Ports).

    Kann ich auf meinem PG eine Route bis zur SPS erstellen?
    Anm.: Das ist nur eine Kurzlösung für die IBN, kein Dauerzustand!

    Für andere Ideen bin ich offen:
    Netz 1: (Büro)
    Router/DSL Modem: 192.168.0.1/255.255.255.0
    PG/Laptop: 192.168.0.6

    Netz 2: (UMTS MODEM beim Kunden)
    Öffentliche IP bekannt
    Netz vor Ort: 192.168.0.1/255.255.255.0
    PC vor Ort (eine Ethernetkarte): 192.168.0.3
    CPU: 192.168.0.205

    # Teamviewer zum testen nur in der kostenlosen Variante verfügbar, VPN Tunnel kein Problem meint Teamviewer..
    # Routing (Registry) auf dem PC vor Ort war auch kein Thema... aber der hat nur eine Ethern.Karte

    Mit der Route
    route add 192.168.0.0 mask 255.255.255.0 vpn.ip.ziel metric 1 komme ich nicht weiter... legt zwar mit OK an, kann aber nicht zur CPU Pingen.

    Bin für Hilfe und Vorschläge dankbar.
    Zitieren Zitieren Fernwartung über UMTS Modem, SPS IP als DMZ  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    eventuell NAT einschalten.

    Router/DSL Modem: 192.168.0.1/255.255.255.0

    Netz vor Ort: 192.168.0.1/255.255.255.0

    Das ist die selbe IP-Range

  3. #3
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Tag,
    soweit ich das verstanden habe ist der Router über UMTS ereichbar? Dann würde ich mit Portweiterleitung im UMTS-Router arbeiten. Siemens verwendet Port 102 und diesen müsste man dann die angeschlossene SPS weiterleiten. In der Software als Ziel die erreichbare öffentliche IP angeben und dann sollte man auch auf die SPS zugreifen können. Erreichbare Teilnehmer anzeigen wird nicht funktionieren, da dies über Broadcasts geschieht, und die nicht geroutet werden. Ich hoffe, das hilft weiter, wenn nicht, bitte noch mal melden.

    MfG aus Regensburg

    Augustin

  4. #4
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Ich bezweifle das der UMTS Router erreichbar ist. Ich glaube auch die Öffenltiche IP ist nicht bekann. Denn der UMTS Router hat keine!
    Ausser er hat eine spezielle SIM Karte/ Abo. Ist das so? Wenn ja entschuldige ich mich.
    Sonst ist es leider so das was du für die IP hälst wohl die der UMTS Antenne ist.
    Hab das mit Teamviewer noch nie gemacht. Aber schon viel davon gelesen. Kann mich aber nicht daran erinnern das eine zweite Netzwerkkarte nötig ist.
    Ev meinst du die welche Teamviewer installiert. Die ist aber nur virtuell.
    Geändert von mbi (02.11.2014 um 18:07 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag, wenn der UMTS-Router nicht erreichbar ist, würde ich ihn über VPN erreichbar machen. Ist vielleicht ein bisschen ein Aufwand, aber dafür ist dann nicht nur die eine Steuerung erreichbar, sondern auch das ganze Netzwerk, also das ganze Maschinennetzwerk. Dann können sie auch mit der richtigen ZielIP arbeiten, was die SPS wirklich hat, uns selbst wenn man dann das komplette Projekt auf die SPS überträgt, sägt man sich nicht den eigenen "Verbindungsast" ab. Eine Lösung für eine einfache Handhabung für VPN kann ich den http://www.insys-icom.de/icom/de/loe...tivity-service ans Herz legen. MfG Augustin

Ähnliche Themen

  1. Sonstiges Fernwartung über UMTS und IBH S7++
    Von capri-fan im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 21:00
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 21:04
  3. Fernwartung S7-200 über Modem EM241
    Von jo# im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 17:30
  4. Fernwartung über Modem
    Von Itus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 08:33
  5. OPC über Modem (Fernwartung)
    Von moped2001 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 13:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •