Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

Thema: Alternative Steuerungen zu Siemens

  1. #11
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich finde es auch sehr schade, dass Siemens mit dem neuen Konzept die Änderbarkeit der Programme im Online-Betrieb ohne SPS-Stop weitgehend aufgibt. Das war eigentlich DAS Merkmal der Siemens-PLC schlechthin (jedenfalls für mich). Alternativen zu diesem Thema kenne ich derzeit nicht, es sei denn man bleibt bei den "alten" Systemen von Siemens und VIPA. Sicherlich sind heute viele neue Techniken gefragt, SMS/E-Mail direkt aus der SPS, Vollsymbolik u.a, alle Programme in einer Oberflache integrieret (wozu ist das bei TIA gut, wenn man es doch einzeln installieren muß?). Gerade bei Vollsymbolik bin ich anderer Ansicht, da ich viel mit einem Standard arbeite und die Variablen sowohl symbolisch, als auch absolut teilweise im Kopf habe. Da ist die Absoluteingabe "L DB10.DBD100" schneller von der Hand als. "L Datenablage_Station19.Datenaufzeichnung.Mittelwert.Energieverbrauch". Mir wird schon wieder übel, wenn ich nur daran denke, was sich findige Programmierer dann für Kürzel einfallen lassen, damit die Symbole auf dem Bildschirm nicht zu lang sind (dann das ist in KOP/FUP/SCL Megaunübersichtlich). Außerdem kennen wir ja alle die Problematik, dass WinCCFlex zu kurze Felder für die Auswahl der Symbole zur Verfügung stellt. Nicht mal Siemens, kann seine eigenen "neuen" Ideen richtig umsetzen...

    Also hoffe ich auch mal auf ein paar gute Alternativen, die hier vielleicht doch noch kommen. Codesys hat leider für mich immer noch das Riesenmanko, dass man eigentlich nie weiß, ob das eigene Programm zum Programm auf der PLC paßt und man u.U. mit einer zu alten Version so richtig ins Schleudern kommt. Das wäre mal eine gute Sache, ein echter Bausteinvergleich im Codesys.

    In Sachen Marktakzeptanz ist in Deutschland natürlich Siemens ganz vorn, aber wenn die so weitermachen, dann gibt sich das irgendwann auch, leider.
    Geändert von Ralle (22.10.2014 um 17:20 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #12
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Ralle hat es gut auf den Punkt gebracht.

    Schleierhaft ist für mich, warum die Leute 3S nur (vermutlich) mitlesen und sich nicht an die Arbeit machen, die paar Kleinigkeiten beheben bzw integrieren.
    Ich fand Wago oder Beckhoff nicht echt schlimm, doch damit Anlagen zu programmieren?
    Masochismus ist nicht meine Berufung.

    Fanuc hat doch auch reagiert und hat die Entwicklungsumgebung angepasst und wurde inzwischen (fast) brauchbar.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #13
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Naja wie schon gesagt Phoenix kann "Online" Änderungen.
    Zumindrstz Änderungen ohne SPS Stop.
    Natürlich in bestimmten Rahmen.
    (Solange keine Hardware geändert wird .. ).

    Und soweit ich TIA kennen gelernt habe sind die Ideen gar nicht so neu, sondern nur stärker an der IEC Norm orientiert.

    Wer SimaticManager beherrscht hatte, musste bei anderen Herstellern oft kämpfen und anders rum.
    Mit TIA ist das schon einfacher parallelen zu finden.

    Gruß

    René

  4. #14
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Bei dem Thena fällt mir grad ein neuer Threat ein: Übersicht PLC Hersteller
    Ohne Wertung nur Fakten , ein Post pro PLC.

    Werd mal damit beginnen.
    Vorab evtl noch ne Umfrage welche Infos rein müssen.

    Allerdings erst mal AH Training.


    Auf was für Ideen man im Stau so alles komm.

  5. #15
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    280
    Danke
    41
    Erhielt 96 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Hallo allerseits,

    3S liest nicht nur mit, sondern bezieht auch Stellung. Ich kann euch nur bitten, die neuste Version von CODESYS V3 genau unter die Lupe zu nehmen.
    Natürlich kann CODESYS auch Online-Änderungen bei laufender Steuerung. Ausser Änderungen an der Task-konfiguration und an der Steuerungskonfiguration,
    kann man nahezu beliebige Änderungen durchführen.
    CODESYS kann auch einen bausteinweisen Vergleich durchführen. Das Feature ist zugegebenermassen ein bisschen versteckt.
    Erstens muss man in den Eigenschaften einer Applikation den Haken für "Download Application Info" setzen. Dann wird mit dem Code für die Applikation
    zusätzliche Information generiert und auf die Steuerung geschickt.
    Wenn man dann beim Login die Meldung bekommt, ob man einen Online Change durchführen will, kann man sich unter Details einen Vergleich anzeigen lassen zwischen dem zuletzt
    übersetzten Stand im Programmiersystem und dem Stand auf der Steuerung. Wie gesagt, ist ein bisschen versteckt, aber man muss sich ja immer noch Verbesserungspotential offen lassen.

    Und was die Marktakzeptanz angeht: wenn Branchengrössen wie Rexroth, Schneider, Beckhoff, Wago, ABB auf CODESYS setzen, dann kann die Marktakzeptanz so schlecht nicht sein.
    Mehr als 3 Mio Gerätelizenzen wurden bisher verkauft. Die meisten davon in Deutschland.
    Bernhard Werner
    3S-Smart Software Solutions (CODESYS)

  6. #16
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    @Werner29

    Gilt das für V2 oder V3?
    Leider ist das offenbar so versteckt, dass das auch kaum jemand macht.
    Wäre gut, das als Default ON einzustellen.
    Kommt man heute an eine Fremdanlage oder eine ältere Anlage die von mehreren Programmierern betreut wurde, dann wird einem "irgendein" Programm übergeben. Will man online gehen, dann will die Software i.d.R. gerne erst einmal ein Online Change und genau das kann schlimm enden. So ein Bausteinvergleich zeigt einem wenigstens ob es wesentliche Änderungen gibt. Das habe ich mir bei Siemens-Steuerungen lange angewöhnt und bin immer gut damit gefahren.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #17
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    280
    Danke
    41
    Erhielt 96 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Betrifft V3. Für neue Projekte ist es mittlerweile standardmässig an. Es kostet halt etwas Speicher.
    Bernhard Werner
    3S-Smart Software Solutions (CODESYS)

  8. #18
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Werner29 Beitrag anzeigen
    Und was die Marktakzeptanz angeht: wenn Branchengrössen wie Rexroth, Schneider, Beckhoff, Wago, ABB auf CODESYS setzen, dann kann die Marktakzeptanz so schlecht nicht sein.
    Mehr als 3 Mio Gerätelizenzen wurden bisher verkauft. Die meisten davon in Deutschland.
    Ja alle zusammen 20% oder so..... wenn jemand nach Marktakzeptanz Steuerungen verbauen will bleibt in Deutschland "nur" Siemens

  9. #19
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    354
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Ralle schreibt im Beitrag #11 das es nicht mehr möglich sein soll Bausteinänderungen online durchzuführen ohne das die CPU in Stop muss, gilt das nur für die 1200er oder auch für die 1500er? Das und die schlechte Onlineperformance beim "Bausteine beobachten" wären ja ein Riesen Rückschritt, kaum zu glauben?
    Ich weiß es gab da schon einen Thread zur Onlineperformance aber der ist glaub ich verschwunden, aber hat sich da mit dem UPD5 was getan? Bzw. betrifft das nur die 300er unter TIA oder auch die 1500er?

  10. #20
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.616
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So das diese Thema nicht über TIA-sorgen abgeleitet wird, dann habe ich ein neue Thema gestartet:
    Programmänderungen im RUN, bei S7-1200 und S7-1500.

    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Alternative zum Siemens PG
    Von ServiceMechatroniker im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 09:04
  2. Alternative zu Siemens
    Von Gerri im Forum HMI
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 12:06
  3. alternative Steuerungen
    Von chaki im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 19:01
  4. S: Alternative zu Siemens Prommer
    Von MSB im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 01:15
  5. Alternative Steuerungen???
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 16:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •