Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 21 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 207

Thema: 840D sl NCU Variablen und Antriebsparameter lesen/schreiben

  1. #11
    Hans54216 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    208
    Danke
    10
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es soll vom PC Win7 aus zugegriffen werden ohne den Umweg über die SPS oder HMI.

  2. #12
    Hans54216 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    208
    Danke
    10
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Ich hab mir das ACCON AG-Link Demo runter geladen und mal kurz angesehen.
    Der API Guide sieht richtig gut aus und ist informativ. Leider fehlt der Bereich Antriebe.

    Gibt es eine Möglichkeit vom Siemens NC-Var-Selector zur Struktur für die Methode "NCK_ReadMixEx" zu kommen?
    Hab nach längerem suchen eine nutzbare .nsk Datei gefunden, mit der das Lesen der Maschinendaten auch gut funktionierte.

    Das lesen von Antriebsparametern hat nicht funktioniert. Das Drive-Sample konnte keine Daten vom Antrieb lesen.

    2014-10-27 15_33_41-Drive - Beispielsammlung.png

    Vielen Dank schon mal.

  3. #13
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Hier wurde auch die Verbindung zur NCK und nicht zum Antrieb aufgebaut. Es werden mit den Drivefunktionen derzeit nur die Micromaster- und Sinamics-Antriebe direkt und nicht über die NCK unterstützt. Ansonsten muss man wissen, auf welchen Bereich und welche Parameter die Antriebsparameter "gemappt" werden, damit diese dann mit den normalen NCK-Funktionen gelesen werden können.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #14
    Hans54216 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    208
    Danke
    10
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Wie baue ich dann die Verbindung zum Sinamics-Antrieb direkt auf?

    Gibt es eine Möglichkeit vom Siemens NC-Var-Selector oder besser gleich vom Maschinendatum zur Struktur für die Methode "NCK_ReadMixEx" zu kommen?

  5. #15
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Es kann der CSV-Export vom NC-Var-Selektor (AGL_NCK_ReadCSVVarFile), direkt eine NSK-Datei (AGL_NCK_ReadNSKVarFile) und eine GUD-Datei (AGL_NCK_ReadGUDVarFile, AGL_NCK_ReadGUDVarFileEx) eingelesen werden und in die Einträge in NCKDataRW-Strukturen gewandelt werden. Diese können dann direkt für die AGL_NCK_ReadMixEx- und AGL_NCK_WriteMixEx-Funktionen verwendet werden.
    Wie sind die Antrieb an die NC angebunden? Profibus oder Profinet? Über Profibus haben sie eine Adresse, mit der sie angesprochen werden können. Ob das über Profinet mit der IP-Adresse genauso funktioniert, habe ich noch nicht getestet.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #16
    Hans54216 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    208
    Danke
    10
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Wie funktioniert der CSV-Export vom NC-Var-Selektor?
    Ich verwende die Version 07.04.03.00 von 2014. Auch in ner älteren Version hab ich nicht gefunden.
    Ich kann nur das Projekt als "NC variable file" .var speichern oder eine AWL-Quelle generieren / an S7 übertragen.

  7. #17
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Also ich finde es bedenklich, wenn immer wieder nach Kommunikation zu Antreiben und / oder der NCK gerufen wird.
    Irgendwann stehen die BAZ und dann? Es muss immer zuerst die Plausabilität geprüft werden, wenn Daten geändert werden, wie es die HMI macht.
    Warum in Gottesnamen soll von extern auf eine Maschine zugegrffen, Daten verändert werden, die sowohl Qualität als auch Maschinensicherheit beeinflusen können?
    Braucht man das wirklich?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  8. #18
    Hans54216 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    208
    Danke
    10
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Wie funktioniert der CSV-Export vom NC-Var-Selektor?

    Wie sind die Antrieb an die NC angebunden? Profibus oder Profinet? Über Profibus haben sie eine Adresse, mit der sie angesprochen werden können. Ob das über Profinet mit der IP-Adresse genauso funktioniert, habe ich noch nicht getestet.
    Die Antriebe sind per Drive-Click an die NC(X110-X115) angebunden.
    Laut DocOnCD hängen Sie am internen Profibus DP mit den Adressen 10-15.

  9. #19
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wie der Export funktioniert hat, muss ich nachschauen. Ist schon länger her. Eventuell geht das auch nicht direkt sondern mit einem Hilfstool. Die Antwort kann allerdings dauern, da ich diese Woche voll unterwegs bin.
    Ist der interne Profibus eigentlich auch irgendwie nach außen gelegt?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    Hans54216 (03.11.2014)

  11. #20
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    268
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Ist der interne Profibus eigentlich auch irgendwie nach außen gelegt?
    nö, ab 4.7 kann man in bestimme Bereiche (Protokolle )greifen aber nicht direkt in den Antrieb.

Ähnliche Themen

  1. OPC Variablen via C++ lesen und schreiben
    Von AkrapovicSPS im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 08:38
  2. Variablen schreiben und lesen aus TwinCat3-Projekt
    Von patzer103040 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 12:11
  3. C#-Variablen in TwinCAT lesen und Schreiben
    Von kcirtap im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 10:18
  4. GUDs lesen und schreiben 840D
    Von PG710 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 12:12
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 08:36

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •