Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Anbindung Schweisscontroller an S7 via CP343

  1. #21
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.573
    Danke
    285
    Erhielt 260 Danke für 234 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Für eine erste Analyse sollte ein 485-232 Umsetzer genügen und dann mal mit Hyperterminal gelauscht.
    Hyperterminal, gibts das überhaupt noch

  2. #22
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Koeppken_SIG Beitrag anzeigen
    Ich habe auch noch mal geschaut....
    Es gibt für die ET200S, die habe ich auch in dem Projekt, eine serielle Schnittstellenbaugruppe. Das ist die
    6ES7 138-4DF01-0AB0
    Vielleicht ist die noch besser geeignet??

    Zumindest ist die Karte geeignet.... Bei diesen Karten mag ich es nicht das die Schnittstelle direkt angeschlossen wird. Ich hab lieber den Stecker dran und kann für das Testen mal schnell umstecken
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. #23
    Koeppken_SIG ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.10.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Zumindest ist die Karte geeignet.... Bei diesen Karten mag ich es nicht das die Schnittstelle direkt angeschlossen wird. Ich hab lieber den Stecker dran und kann für das Testen mal schnell umstecken
    Ja das kann ich nachvollziehen... Gemäss der Bedienungsanleitung scheint die wirklich geeignet zu sein...

  4. #24
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    NRW / OWL
    Beiträge
    139
    Danke
    2
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Moin Koeppken,

    wir reden hier vom Widerstandsschweißen, richtig? Weil Miyachi halt. Und für die, die von Chinakram reden, die aktuellen Messgeräte, Schweißsteuerungen kosten so um >=3000€ und sind ca. im Bereich high end angesiedelt. Aber zum Prob.
    Willst du den Schweißstrom mit der SPS überwachen, und bei Toleranzabweichung mit der SPS eine Aktion auslösen? Das CT müsste selbst Toleranzgrenzen überwachen können und schaltet bei Verletzung der Toleranzgrenze ein Relais. Dann weiß deine SPS Ausschußteil. Oder will euer QMB, Kunde eine Lückenlose Dokumentation jeder Schweißung, mit allen Schweißparametern? Da würde ich dann zu einer aktuellen Steuerung raten. Z.B Ratia73 Alpha, Netzwerkfähig, mit Software etc. Für ein Handbuch und Technische Hilfe http://www.amadamiyachieurope.de/

    Grüße Detlef
    Shit happens

  5. #25
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie sieht es überhaupt aus ? Bekommt Du Daten über die Schnittstelle ?
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

Ähnliche Themen

  1. Anbindung Profinet IM151-3 an CPU316/CP343-1
    Von yohfreaker im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 21:26
  2. I/O Anbindung
    Von sps_mitte im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 18:05
  3. CP343-1 LEAN vs. CP343-1 "normal"
    Von vladi im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 10:38
  4. Anbindung CP343-1??? Dringend Hilfe!!!
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 08:51
  5. CP343 IT FTP Anbindung an UNIX
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2004, 13:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •