Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Sicherheitsfunktion mit Siemens CPU OHNE Failsafe

  1. #1
    Registriert seit
    27.10.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    vorab: ich bin neu hier im Forum! Falls eine ähnliche Frage schon mal gestellt wurde, bitte ich dies zu entschuldigen! Aber über die Suchfunktion konnte ich zu meinem Anliegen nichts finden. Es geht um Folgendes:

    Ich bin neu im Unternehmen und soll nun für ein kurz vor dem Abschluss stehenden Projekt den PL- bzw. SIL-Level-Nachweis erbringen. Die Maschine fällt unter die Maschinenrichtlinie und ATEX-Richtlinie.

    Gefährdung:
    In einem Behälter können explosive Gase entstehen.

    Erforderlicher PL/SIL:
    PLr = d
    SILr = 2

    Konstruktiv-sicherheitstechnische Maßnahme:
    Behälter inertisieren, so dass keine brennbaren Gasgemische auftreten können. Die Architektur ist redundant (über die CPU überwacht) aufgebaut:
    1. Kanal: Durchflusssensor misst den Volumenstrom des Inert-Gases.
    2. Kanal: Drucksensor misst, ob vor einem geschlossenen Ventil Druck anliegt. Wenn ja, dann öffnet das Ventil und ein Zeitzähler wird heruntergezählt. Anschließend schließt das Ventil und wenn wieder Druck anliegt, ist die Überwachung i.O.
    --> Wenn beide Kanäle i.O. sind, ist der Behälter sicher inertisiert und der Prozess kann gestartet werden.

    Architektur:
    - Siemens CPU 6ES7414-3EM06-0AB0 --> OHNE Failsafe, somit von Siemens auch keine sicherheitsrelevanten Daten nach 13949-1 (PL) oder 61508/61511 (SIL).
    - Durchflusssensor ohne SIL bzw. PL.
    - Drucksensor mit PL = e
    - Analoges I/O-Modul ohne SIL bzw. PL und ohne weitere Sicherheitsfunktion.


    Meiner Meinung nach lässt sich kein PL bzw. SIL Level berechnen. Oder gibt es doch eine Möglichkeit, die ich noch nicht kenne? Als Maschinenbauer sind mir Details von elektrischen Komponenten nicht allzu geläufig... :/

    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Viele Grüße
    MBT
    Zitieren Zitieren Sicherheitsfunktion mit Siemens CPU OHNE Failsafe  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.491
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Wir ziehen bei solchen dingen meist den TÜV Süd hinzu und lassen die Anlage begutachten.
    So wie du es schilderst, ist eine Berechnung wirklich nicht möglich.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    MBT ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.10.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke, Dieter!

    Ich habe gerade den TÜV angeschrieben und gefragt, ob sie diese Sicherheitskette zertifizieren, oder falls nicht, was man mit geringstmöglichen Aufwand ändern müsste. Ich bin auf die Antwort gespannt!

    Viele Grüße
    MBT

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.491
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sehr wahrscheinlich wirst du keine direkte Aussage vom Tüv bekommen.
    Schliesslich ist der TÜV Dienstleister und will Geld sehen .

Ähnliche Themen

  1. TIA 400er CPU mit/ohne Uhrzeitstatus
    Von de vliegende hollander im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 09:27
  2. CPU -- CPU Kommunikation mit Profibus ohne CP
    Von IPC Bernhard im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 22:46
  3. Failsafe CPU programmieren
    Von TimoB im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 17:49
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 02:21
  5. Online mit Siemens S5 ohne Serielle
    Von DerDet im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 20:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •