Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Variables Sprungziel in Graph / Schrittkettenstart im Automatik mit Vorgabe Startstep

  1. #1
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    35
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo zusammen,
    bin ziemlich neu unterwegs mit TIA-Portal V13 und Graph. Ich habe momentan das Problem, daß ich nach Abbruch des Automatikbetriebs abhängig vom Schritt, in dem der Abbruch erfolgte, die Anlage bei Restart nicht wieder in Schritt 1 starten soll, sondern z.B in Schritt 5. Über eine Beschaltung des Schrittkettenbausteins von aussen scheint mir das nur im Handbetrieb möglich zu sein (sollte es doch auch im Automatik gehen, dann wie ?). Nun dachte ich einfach darüber nach, in der ersten Transition nach Schritt 1 einfach abhängig vom letzten aktiven Schritt (gespeichert als remanenter INT) das Sprungziel zu wählen. Ist das möglich, sprich kann mann das Sprungziel als Variable übergeben? Ich bin bisher leider nicht darauf gekommen, wie (falls überhaupt möglich?

    Danke schon mal vorab für Tips

    Gruß
    Günni
    Zitieren Zitieren Variables Sprungziel in Graph / Schrittkettenstart im Automatik mit Vorgabe Startstep  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.138
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Du kannst den Schritt in Hand vorwählen und dann in Automatik umschalten.
    In Automaktik kenn ich auch keine Lösung.
    Das ganze ist sowieso - meines Erachtens - sehr grenzwertig.
    Wer sagt dir, dass deine Aktoren nach einem Neustart noch passend zur Schrittkette stehen?

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    79
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    du könntest auch die Schrittkette anhalten und nicht Initialisieren.
    Es gibt da viele möglichkeiten wie Halt_SQ, Zero_OP um die Schrittkette zu stoppen bzw Aktionen zu sperren,dann könntest du um zu verhindern das Aktoren bewegt wurden die Handbewegungen überwachen..
    wurde dies Ausgeführt, wird die Schrittkette Initialisiert und mann muss von einer Grundstellung aus starten, da die Maschine sich in einer nicht definierten Position befindet.
    Dies ist natürlich abhängig davon wie komplex deine Maschine ist und wie die Randbedingungen sind.
    Geändert von Mertin (27.10.2014 um 21:19 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. S7-200 Rolladensteuerung mit Tip-Automatik
    Von eifelolli im Forum Simatic
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 26.02.2015, 14:09
  2. Step 7 SFC Editor Sprungziel auswählen
    Von Larzerus im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 12:35
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 10:01
  4. Variables Archiv
    Von Wowa05 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 11:41
  5. Übergabe variables 2-dimensionales Array of INT als VAR_IN_OUT
    Von grosser_marco im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 08:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •