Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: PLCSIM Kommunikationsfehler beim Beobachten von SCL-Bausteinen

  1. #1
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    47
    Danke
    18
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag Forum Gemeinde

    Ich habe permanent Probleme beim Beobachten von SCL-Bausteinen während des Tests mit PLCSIM.
    Rechts unten in der TIA-Portal-Oberfäche erscheint dann "Kommunikationsfehler (ErrorCode 0xc000AF0700008081).

    Das ganze tritt beim Blättern im beoachteten Baustein auf.

    Ich verwende TIA Portal V13 Update5

    Hat jemand einen Tipp, wie man das umgehen kann?

    Gruss Rechi
    Zitieren Zitieren PLCSIM Kommunikationsfehler beim Beobachten von SCL-Bausteinen  

  2. #2
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    75
    Danke
    13
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich hatte genau das gleiche Problem, TIA hat mir beim Übersetzen keine Fehler oder Warnungen angezeigt, aber beim Beobachten von SCL Bausteinen dann nicht richtig funktioniert.
    Bei mir lag es an der Programmierung, die anscheinend falsch war. Deswegen würde ich langsam den Baustein beobachten und an der Stelle, an der er die Beobachtung abbricht nochmal genau den Code anschauen.

    Bei mir war es sehr komisch, ich hatte eine if then else Anweisung, an der er gesponnen hat. Ein paar Tage später hat er dann angefangen einen Fehler beim Programmieren gebracht. Label not found Systeminterner Fehler..... An der Stelle hatte ich aber eigentlich dazwischen nichts geändert, was für mich schon sehr komisch war.

    Da musst ich die else - Anweisung herausnehmen und in eine eigene if then Anweisung einprogrammieren.

    Gruß Andi

  3. #3
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    47
    Danke
    18
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo Andi

    Danke für den Vorschlag werde es ausprobieren was du geschrieben hast.

    gruss

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.860
    Danke
    144
    Erhielt 1.721 Danke für 1.250 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andi_ Beitrag anzeigen
    Bei mir war es sehr komisch, ich hatte eine if then else Anweisung, an der er gesponnen hat. Ein paar Tage später hat er dann angefangen einen Fehler beim Programmieren gebracht. Label not found Systeminterner Fehler..... An der Stelle hatte ich aber eigentlich dazwischen nichts geändert, was für mich schon sehr komisch war.

    Da musst ich die else - Anweisung herausnehmen und in eine eigene if then Anweisung einprogrammieren.
    Für was für einen Steuerungstyp hast du das Programm denn geschrieben, für eine 300/400, 1200 oder 1500?

    Ich würde das nicht auf die leichte Schulter nehmen, und den Fehler auch nicht in deinem SCL-Programm suchen, denn das sieht nach einem Compilerfehler aus. Hast du den Quellcode noch mit dem sich das reproduzieren ließe?

  5. #5
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    75
    Danke
    13
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Es war für eine 1511-1 PN.

    Ich hab den Fehler deswegen auf die leichte Schulter genommen, da das Programm funktioniert hat, bis es anfing "Label not found" zu bringen.

    Das war bei mir der Code:
    Code:
    IF #ES_Aktiv THEN
        
        "SK".Schritt[#i].S_Aktiv := True;
        
        IF "Ba_Auto" THEN
            "SK".Schritt[#i].Zeitablauf := "SK".Schritt[#i].Zeitablauf + "Zykluszeit";
        END_IF;
        
        "SK".Schritt[#i].Zeitfehler := (("SK".Schritt[#i].Zeitablauf >= "SK".Schritt[#i].Zeitgrenze));
        
        IF #ES_Status
        THEN
            "SK".Ak_Schritt := "SK".Ak_Schritt + 1;
            "SK".Schritt[#i].Zeitablauf := 0;
            "SK".Schritt[#i].S_Aktiv := False;
        END_IF;
        
    ELSE
        "SK".Schritt[#i].S_Aktiv := True;
        
        IF "Ba_Auto" THEN
            "SK".Schritt[#i].Zeitablauf := "SK".Schritt[#i].Zeitablauf + "Zykluszeit";
        END_IF;
        
        IF "SK".Schritt[#i].Zeitablauf >= "SK".Schritt[#i].Zeitgrenze
        THEN
            "SK".Schritt[#i].Zeitablauf := 0;
            "SK".Schritt[#i].S_Aktiv := False;
            "SK".Ak_Schritt := "SK".Ak_Schritt + 1;
        END_IF;
    END_IF;

  6. #6
    Registriert seit
    11.03.2014
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Generell gilt unter TIA bei komischem / unerklärlichem Verhalten ein "Bausteine komplett übersetzen" durchzuführen.
    Desweiteren hilft es hin- und wieder ein reorganisierendes Speichern (Projetk -> Archivieren -> Dateityp "TIA-Portal-Projekt minimiert" durchzuführen.

    Meist läuft danach wieder alles problemlos.

    Gruss
    Dieter

Ähnliche Themen

  1. TIA Fehler beim Übersetzen von Bausteinen mit Know-how Schutz
    Von redfoxdipps im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2016, 10:54
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 19:24
  3. PLCSIM V5.4 SP4 - Problem beim Laden von Simulation
    Von EliteGurke im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 17:00
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 11:31
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 16:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •