Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Serielle Kommunikation mit ET200S

  1. #1
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    46
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich muss eine serielle Kommunikation zwischen einem Motor und einer ET200S mit Step7-Simatic manager verknüpfen. Es gibt bestimmte Bausteine zum Senden und Empfangen der Daten.. Gibt's ein Programmbeispiel dafür. Wenn nicht was sind die benötigten Bausteine?
    Mit freundlichen Grüßen
    Zitieren Zitieren Serielle Kommunikation mit ET200S  

  2. #2
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    9
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Also was du da machen willst weiß ich nicht so genau.
    Also mit einem Motor über eine serielle Kommunikation zu machen geht meiner Meinung nach nicht.
    Für Positionen z.B. ist eine serielle Kommunikation viel zu langsam.

    Was willst du eigentlich im Simatic Manager machen?

    Hast du an deiner ET 200 eine Motorstarter Modul dranhängen?

    Es gibt das Programm Drive ES von Siemens da kannst du dann unter Anderem auch über Profibus
    mit den Umrichtern kommunizieren zum Daten lesen und schreiben.

    Also mit diesen paar Infos von dir kann ich dir überhaupt nicht weiterhelfen.

    Gruß
    Bernhard

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu IPC Bernhard für den nützlichen Beitrag:

    joe_bvb (06.11.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    46
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IPC Bernhard Beitrag anzeigen
    Hallo

    Also was du da machen willst weiß ich nicht so genau.
    Also mit einem Motor über eine serielle Kommunikation zu machen geht meiner Meinung nach nicht.
    Für Positionen z.B. ist eine serielle Kommunikation viel zu langsam.

    Was willst du eigentlich im Simatic Manager machen?

    Hast du an deiner ET 200 eine Motorstarter Modul dranhängen?

    Es gibt das Programm Drive ES von Siemens da kannst du dann unter Anderem auch über Profibus
    mit den Umrichtern kommunizieren zum Daten lesen und schreiben.

    Also mit diesen paar Infos von dir kann ich dir überhaupt nicht weiterhelfen.

    Gruß
    Bernhard
    Danke erstmal für deine Rückmeldung. Ich habe einen kleinen Motor von "Faulhaber" und mit bestimmten Befehlen kanna man diesen Motor ansteuern bzw Drehzahl verstellen.Diese Befehle möchte ich jetzt gerne über die Steuerung eingeben (zum Motor senden), ich weiß aber nicht welche Bausteine zum Senden der Befehle und Empfangen der Rückmeldungen ich benutzen soll. MfG

  5. #4
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    26
    Danke
    1
    Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo

    hier kannst du dir im Siemens-Support die Bausteine herunterladen:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/25358470

    Grüße

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Windoze für den nützlichen Beitrag:

    joe_bvb (06.11.2014)

  7. #5
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    46
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Windoze Beitrag anzeigen
    Hallo

    hier kannst du dir im Siemens-Support die Bausteine herunterladen:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/25358470

    Grüße
    Die SPS die ich habe, ist gar nicht mit drin
    MfG

  8. #6
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    158
    Danke
    21
    Erhielt 29 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IPC Bernhard Beitrag anzeigen
    Hallo
    Also mit einem Motor über eine serielle Kommunikation zu machen geht meiner Meinung nach nicht.
    Für Positionen z.B. ist eine serielle Kommunikation viel zu langsam.
    Es gibt nicht nur RS232, auch RS422 und RS485 (z.B. Profibus) und genügend andere Bus-Systeme sind seriell

  9. #7
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    46
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von funkey Beitrag anzeigen
    Es gibt nicht nur RS232, auch RS422 und RS485 (z.B. Profibus) und genügend andere Bus-Systeme sind seriell
    Ich habe eine RS232 Schnittstelle. was sind die nötigen Bausteine?
    MfG

  10. #8
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.339
    Danke
    449
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von joe_bvb Beitrag anzeigen
    Die SPS die ich habe, ist gar nicht mit drin
    MfG
    Ja welche hast du denn dann? Spann uns nicht auf die Folter...
    Wie wärs mit einem Link auf das Datenblatt bzw. das Handbuch wo die Kommunikation beschrieben ist oder zumindest den genauen Typ deines
    "Faulhaber"-Motors (wir wissen bis jetzt nur so viel)....

    Hier sitzen keine Leute mit der Glaskugel neben dem PC.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    joe_bvb (06.11.2014)

  12. #9
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    46
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Ja welche hast du denn dann? Spann uns nicht auf die Folter...
    Wie wärs mit einem Link auf das Datenblatt bzw. das Handbuch wo die Kommunikation beschrieben ist oder zumindest den genauen Typ deines
    "Faulhaber"-Motors (wir wissen bis jetzt nur so viel)....

    Hier sitzen keine Leute mit der Glaskugel neben dem PC.
    Hallo,
    Der Motor: https://fmcc.faulhaber.com/details/o...3826_13815/de/

    SPS: IM151-8 PN/DP CPU 6ES7 151-8AB01-0AB0

  13. #10
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    158
    Danke
    21
    Erhielt 29 Danke für 17 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von joe_bvb Beitrag anzeigen
    Die SPS die ich habe, ist gar nicht mit drin
    MfG
    Da stehen ja auch nur die von den Bausteinen unterstützten seriellen Karten für die ET200S. je nachdem was du alles vorhast, kann der Schnittstellenbaustein einfach bis sehr kompliziert ausfallen. Die Befehle zum Motor sind zwar ziemlich einfach gehalten (https://fmcc.faulhaber.com/resources...7000_00029.PDF), aber wenn du mehr als nur starten und stoppen willst, dann wird's mit der SPS schnell kompliziert, und man muss dann genau wissen was man tut.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Serielle Kommunikation SIPLACE
    Von bluebird277 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2014, 14:08
  2. Probleme mit Profibus-Kommunikation ET200S
    Von alexander2108 im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 15:48
  3. Serielle Kommunikation
    Von Thomate im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 16:30
  4. IM151 ASCII 1SI serielle Kommunikation mit FB2 FB3
    Von saarlaender im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 12:02
  5. Profinet-Kommunikation mit einer ET200S
    Von rkoe1 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 12:55

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •