Hallo,

ich habe ein ähliches Problem:

Habe einen DB angelegt, der Variablen aus UDT's verwendet. Das ganze als Quelldatei.
Nun werden zunächst die Anfangswerte aus dem UDT übernommen.
Ich kann in der awl-Quelle auch die Akualwerte festlegen.
Doch läßt sich die auch für die Anfangswerte der - UDT-Variablen machen ?
Das wäre es für die "normale Variable", z.B.
SchrKette_Anfangsnummer : INT := 641;

Jedoch

Step : "UDT_ZSchritt" := ????