Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: SM335 mit SFC55/SFB53 parametrieren

  1. #1
    Registriert seit
    25.06.2014
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Liebe Community,

    ich versuche mich gerade daran, dass ich die Parameter einer SM335 im Betrieb ändere. Dazu sind laut SM335 Handbuch die Bausteine SFC55 oder SFB53 geeignet. Leider will das bei mir nicht funktionieren. Meine Beschaltung (im OB1) schaut wie folgt aus:

    Code:
          CALL  "WRREC" , DB1
           REQ   :=M0.0
           ID    :=DW#16#13E
           INDEX :=1
           LEN   :=14
           DONE  :=M0.1
           BUSY  :=M0.2
           ERROR :=M0.3
           STATUS:=MD2
           RECORD:=DB10.DS1
    Die Variante mit SFC55 schaut wie folgt aus:

    Code:
          CALL  "WR_PARM"
           REQ    :=M0.0
           IOID   :=B#16#54
           LADDR  :=W#16#13E
           RECNUM :=B#16#1
           RECORD :=DB10.DS1
           RET_VAL:=MW2
           BUSY   :=M0.2
    In dieser Variante meldet MW2 wenigstens Error Code 7000 (was soviel bedeutet wie Erstaufruf mit REQ=0: keine Datenübertragung aktiv; BUSY hat den Wert 0.) Wenn REQ 1 wird, wird MW2 einfach 0. Natürlich sind nicht beide Varianten gleichzeitig in der Steuerung (PLCSIM).

    Ansonsten läuft nichts in der Steuerung.
    Die niedrigste Eingangsadresse der SM335 ist 318, somit dw#16#13E. Ich will den Datensatz 1 übertragen, welcher 14 Byte (Array in DB10) lange ist. Mein Problem ist, dass der Baustein keinen Fehler ausgibt (MD2 ist immer 0) und auch niemals DONE oder BUSY meldet. Meine Versuche werden zur Zeit im PLC SIM durchgeführt da mir die echte Hardware noch nicht vorliegt. Als CPU kommte eine etwas ältere 318-2 V1.1.3 zum Einsatz. Ich verwende Step 7 Professional 5.5 SP2. Ist das Problem auf den Simulator zurück zu führen oder mache ich etwas falsch? Ich wäre für jede Hilfe dankbar.

    Lg
    Geändert von netriska (17.11.2014 um 15:34 Uhr)
    Zitieren Zitieren SM335 mit SFC55/SFB53 parametrieren  

  2. #2
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    PLCSIM?
    Also mit PLCSIM kannst du die CPU simulieren und einfache I/O Operationen, aber die spezifischen Baugruppenparametrierungen kannst du damit nicht testen.

  3. #3
    netriska ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.06.2014
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das wäre natürlich für mich der Optimalfall. Bist du dir da ganz sicher? Der SFC 54 gibt sehr wohl die in der HW Konfig parametrierten Daten wieder und wenn ich eine falsche LADDR eingebe, gibt er mir auch der SFC55/SFB53 einen passenden Fehlercode aus.
    Lg

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    ich bin mir zu 99,99 % sicher aber das Hunderprozentig
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/36462015

  5. #5
    netriska ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.06.2014
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das habe ich gelesen, da ist jedoch der SFC55 und der SFB 53 als unterstützte Funktion aufgeführt. Jedoch steht nicht dabei ob die CPU nur nicht auf stopp geht oder ob der volle Umfang getestet werden kann

  6. #6
    netriska ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.06.2014
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nach abklärung mit dem Siemens Support ist nun die Vermutung bestätigt worden, dass PLCSIM nicht leistungsfähig genug dafür ist. Der genaue Wortlaut war:"Man darf PLCSIM nicht bei allen Bits trauen". Vielleicht hilft das mal jemanden weiter.

Ähnliche Themen

  1. Sinamics S120 CU320 Parameter per SFB53 schreiben
    Von elifendt im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 15:05
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 12:26
  3. Analogbaugruppe SM335-7HGO1
    Von juer56 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 19:33
  4. Anschluss SM335
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 12:57
  5. SM335 Störfilter
    Von Merten1982 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 18:44

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •