Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: wie soll das funktionieren?

  1. #11
    Praktikant ohne Ahnung! Gast

    Böse


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei dem Vorschlag von stricky funktioniert es leider auch nicht *cry*

    nairolf: also ich bin leider kein experte so wie ihr alle, also habe ich noch einpaar fragen

    Code:
     T     #Max_Anz_Lauflichter
    für was steht das und was muss ich eingeben, weil bei mir wir es rot angezeigt.

    Code:
      U     "HM_Lauflicht_Start"        //diesen Merker in OB100 setzen
    muss ich nur diese Zeile in OB100 setzten? und für was steht "HM_Lauflicht_Start"?

    Code:
    T     #tmp_A_ptr_ON
    is leider auch rot! für was steht das und was müüste ich eintragen?
    genau so wie
    Code:
    T     #tmp_A_cnt_ON
    kann ich egal welchen hilfsmercker benutzen
    Code:
    =     "HM_Lauflicht_Rück"

    aber das war´s erst mal für diesen eintrag!!!
    Zitieren Zitieren ...es Geht immer noch nicht!  

  2. #12
    Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    89
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Folgende Variablen im Lokaldatenbereich des OB1 bzw. Deines FC's in den Du die Funktion evtl. packst, anlegen:
    #Max_Anz_Lauflichter (INT-Variable)
    #tmp_A_cnt_ON (INT-Variable)
    #tmp_A_cnt_OFF (INT-Variable)
    #tmp_A_ptr_ON (DINT-Variable)
    #tmp_A_ptr_OFF (DINT-Variable)

    In der Symboltabelle legst Du folgendes an:
    HM_Lauflicht_Start (freies Merkerbit Deiner Wahl)
    HM_Lauflicht_Rück (freies Merkerbit Deiner Wahl; Hilfsmerker vor Vor-/Rückwärtsbewegung Deines Lauflichts)
    T1 (freier Timer; im Beispiel Timer 1; Parameter zum einstellen der Leuchtdauer je Lauflicht LED)

    Im OB100 schreibst Du dann:

    Code:
    SET
    = HM_Lauflicht_Start

    Dieser Hilfsmerker wird im Anlauf der CPU (also u.a. Einschalten) gesetzt und intialisiert damit Dein Lauflicht (Vorwärtsbewegung und Beginn bei Lauflichtausgang 1 gemäß Pointerdefinition, in meinem Beispiel A20.0)

    Bei mir hats geklappt. Ist nicht der sauberste Code, gerade durch die 2 Variablen, eine für den Pointer und eine zum Vergleichen (ON/OFF).
    Genauso wird bei einer entsprechend hohen Anzahl von Ausgängen durch das Löschen der Ausgänge in einer Schleife die Zykluszeit erhöht, aber bei 36 Ausgängen sicher kein Problem.

    Hoffe ich konnte Dir helfen, kurzes Feedback wäre nett.

    Cu, nairolf
    _________________________________________
    Solls funktionieren, oder darfs auch Siemens sein?
    Zitieren Zitieren Kurze Hilfestellung  

  3. #13
    Praktikant ohne Ahnung! Gast

    Daumen hoch

    ich sage dir erst mal danke nairolf!!!

    leider kann ich es nicht testen, aber am Montag!

    wenn ich es getestet habe sag ich sofort bescheid!

    mfg
    Malte

  4. #14
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    hatte nicht richtig gelesen das es 36 bit waren.
    meine obige lösung klappt nur bis 32.

    hier mal eine lösung für 36 bits

    alles in den ob1
    Code:
    // takt erzeigen
          UN    M      1.0
          L     S5T#500MS
          SE    T      1
          U     T      1
          =     M      1.0
     
    // zählen
          U     M      1.0
          UN    M      1.1
          ZV    Z      1
          U     M      1.0
          U     M      1.1
          ZR    Z      1
          L     Z      1
          L     32
          >I    
          SPB   m003
    // für 1-32
          L     1
          T     MD    10                    //bit 1 setzen
          L     Z      1
          L     MD    10
          SLD                               // um zählerstand nach links schieben
          T     MD    10
    // für 33-36
    m003: NOP   0
          L     1
          T     MB     9
          L     Z      1
          L     32
          -I    
          L     MB     9
          SLW   
          T     MB     9
          L     Z      1
          L     35
          >=I   
          S     M      1.1                  //hochzählen fertig
          UN    Z      1
          R     M      1.1                  //runterzählen fertig
    //ausgänge zuweisen
          L     MB     9
          T     AB     0
          L     MD    10
          T     AD    1
    Geändert von volker (27.03.2006 um 10:44 Uhr)
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #15
    Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    89
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo volker,

    prinzipiell ist Deine Variante wesentlich weniger 'codeintensiv'.
    Du musst jedoch noch die Initialisierung im OB100 berücksichtigen
    (so hatte ich es jedenfalls verstanden), also Merkerinhalt(e), Zählrichtung und Zählerstand initialisieren. Vielleicht habe ich ja auch über's Ziel hinausgeschossen, da ich dachte, sch... auf die Anzahl der LED'S, mach's einstellbar

    Schönes WE
    _________________________________________
    Solls funktionieren, oder darfs auch Siemens sein?

  6. #16
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    also im ob100 musst du nicht viel machen.

    //ob100
    L 0
    T MB 9
    T MD 10
    SET
    R Z 1
    CLR
    = M 1.1


    hättest du dich auf 32 beschränkt wärs einfacher geworden.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #17
    Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    89
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hättest du dich auf 32 beschränkt wärs einfacher geworden.
    Hast Du Recht, nur leider habe ich die 36 gelesen

    Cu, nairolf
    _________________________________________
    Solls funktionieren, oder darfs auch Siemens sein?

  8. #18
    Praktikant ohne Ahnung! Gast

    Daumen runter

    So, ich bin wieder im dienst!
    Sorry Leute, die (für mich unverständlichen [da ich wirklich nur Praktikant bin])begriffe von nairolf, die kann ich nicht umsetzten!!!
    Aber die Idee Volker steigert meine Laune ins unermessliche! Es funzt leider nur der Ausgang 11 bis 15, aber die dann richtig!!! Vor und zurück…..
    Also aufgabe noch nicht erreicht *doubleCRY*

  9. #19
    Praktikant ohne Ahnung! Gast

    Reden

    .........kann es sein das hier noch die alte zeit ihr unwessen treibt?


    is mir gerade mal so eingefallen

  10. #20
    Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    89
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Praktikant !

    Hab den von mir geposteten Code mal per PLC-Sim ausprobiert,
    und das hat geklappt (egal mit wie vielen Lauflichtern).

    Was genau ist Dir unklar an "meinen" Begriffen ?

    Vielleicht kann man einiges aufklären...

    Cu, nairolf
    _________________________________________
    Solls funktionieren, oder darfs auch Siemens sein?

Ähnliche Themen

  1. DI funktionieren nicht
    Von Power_Pete im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 12:22
  2. Multiinstanzen funktionieren nicht!
    Von slma im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 02:09
  3. Flanken funktionieren nicht
    Von MatMer im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 23:52
  4. Wie funktionieren schnelle Zähler?
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 15:06
  5. Applet auf CP 343-1 IT funktionieren nicht
    Von plc_tippser im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 09:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •