Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 63

Thema: Stromaufzeichnung per S7-Steuerung

  1. #41
    bone ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    82
    Danke
    42
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe mich gerade mal daran versucht.

    Jedoch haut der mit immer unter rev_val die Code W#16#80B1 raus. Was bedeutet:
    Die Längenangabe in Parameter RECORD ist falsch

    Wo ich aber nun ein ? über Kopf bekomme, da in der Beschreibung vom Baustein gesagt wird, das es Byte sein MUSS:
    Zielbereich für die gelesenen Diagnosedaten. Es ist nur der Datentyp BYTE zulässig. Die Mindestlänge des zu lesenden Datensatzes bzw. des Zielbereichs beträgt 6. Die Maximallänge des zu lesenden Datensatzes beträgt 240; bei Normslaves, bei denen die Anzahl der Normdiagnosedaten größer als 240 Bytes ist und maximal 244 Bytes beträgt, werden die ersten 240 Bytes in den Zielbereich übertragen und das entsprechende Overflow-Bit in den Daten gesetzt.

    Dies habe ich im Datenbaustein auch berücksichtig ...

    Naja aber er zeigt mir auch einen spezifischen Fehlercode und keinen allgemeinen.

    Gruß
    Thorsten

  2. #42
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo Thorsten,
    aus deinem letzten Beitrag werde ich nicht so ganz schlau.
    Was ich vorgeschlagen hatte, dass du machen sollst wäre :
    Du legst einen DB (oder in einem schon vorhandenen DB) eine Struktur an, die so aufgebaut ist, wie in deinem Bild "3.jpg".
    Diese Struktur übergibst du als Zielbereich (am Besten symbolisch) dem SFC13 (oder 14 ?).
    Kannst du den Code dieses Aufrufs von dir dann mal posten ? Und vielleicht auch die Struktur (wie von mir vorgeschlagen) ?

    Gruß
    Larry

  3. #43
    bone ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    82
    Danke
    42
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Larry,

    ja das werd ich dann morgen machen, muss jetzt leider erst auf Reparatur und danach werd ich wohl mal Feierabend machen.

    Aber was ich meine ist:
    CALL SFC13
    REQ := E0.0
    LADDR :=W#16#3FE
    RET_VAL:= DB3.DBW2
    RECORD :=DB3.DBB4
    BUSY :=DB3.DBX5.0

    Und ich habe den eigentlich wie beschrieben im DB ( in diesem Fall DB3 beschrieben).

    0.0 DB_Var Int
    2.0 Db_Var1 Int
    4.0 Db_Var2 Byte
    5.0 Db_Var3 Bool

    Eigentlich sollte da nicht der Fehler W#16#80B1 raus kommen.

    Ich sag aber mal Vielen Dank und bis morgen!

    Gruß
    Thorsten

  4. #44
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    ... ich hatte mir das "etwas" anders vorgestellt ...

    - wie kommst du für LADDR auf 3FE ? Deine Adresse ist doch 256 also w#16#100 ...
    - dein Record sollte doch den kompletten Datenbereich der Baugruppe abbilden - aslo 24 Bytes - entsprechend also p#DB4.DBX4.0 Bytes 24 (also ein ANY-Pointer).
    - den DB selbst würde ich symbolisch benennen (von mir aus auch "DB3"). In dem DB dann eine Struktur (STRUCT) anlegen (eventuell nennst du die "Empfangsdaten"). Die Struktur beinhaltet dann die Bestandteile des Bildes "3.jpg" - also :
    Statuswort : WORD
    erw_Statuswort_1 : WORD
    erw_Statuswort_2 : WORD
    erw_Statuswort_3 : WORD
    Prozesswert_1 : DINT
    Prozesswert_2 : DINT
    Prozesswert_3 : DINT
    Prozesswert_4 : DINT
    ... das übergibst du dann symbolisch dem SFC - also "DB3".Empfangsdaten
    Vielleicht sieht es dann besser aus ...

    Gruß
    Larry

  5. #45
    bone ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    82
    Danke
    42
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen!

    Also 3FE habe ich, weil ja laut beschreibung vom SFC die Diagnoseadresse verlangt wird und die ist bei mir 1022. Hab ich das etwa falsch verstanden?

    Mit einem Any-Pointer kenne ich mich nicht aus, werd mich mal da einlesen und dann versuchen es hin zu bekommen.

    Danke Larry!

    Gruß
    Thorsten

  6. #46
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Ich kann das mit dem SFC gerade nicht nachschauen - ich habe das so aus der Erinnerung geschrieben.
    Um die Angabe für RECORD zu verstehen mußt du dich allerdings noch nicht zwangsläufig mit dem ANY-Pointer auskennen. Hier reicht es im Moment schon aus, dass du weißt, dass du hier einen Zielbereich angibst.

    Insgesamt vermute ich aber, dass dein Problem mit der Baugruppe noch irgendwo anders liegt ...

  7. #47
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Vielleicht in der Hardware an sich.

    Ich meine mich erinnern zu können das bei WAGO oder Beckhoff Serien von Buskopplern dabei waren, bei denen die Sonderkarten direkt nach dem Koppler projektiert und gesteckt sein mussten, erst danach durften die digitalen EAs kommen.

    Nagelt mich bitte nicht drauf fest, ist schon ein paar Jahre her...

    Aber einen Versuch könnte es wert sein...

    griele Füsse dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu dtsclipper für den nützlichen Beitrag:

    bone (17.12.2014),JoopB (04.08.2016)

  9. #48
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.358
    Danke
    456
    Erhielt 695 Danke für 520 Beiträge

    Standard

    HALT, HALT, Haaaaaallt!!!!

    Ich glaub ihr redet gerade aneinander vorbei...
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Mal ganz anders ... was ist denn, wenn du mit dem PB-SFC's (ich meine das wären SFC13 bzw. SFC14) mal den Slave ausliesst und das Ganze dann in einen entsprechenden DB überträgst ?
    Larry du meinst sicher SFC14 (DPRD_DAT) und SFC15 (DPWR_DAT)!!!!

    SFC13 ist: "Lesen der Diagnosedaten (Slave-Diagnose) eines DP-Slaves mit der SFC 13 "DPNRM_DG""

    Deshalb auch euer Uneinigkeit wegen der Beschaltung des Parameters LADDR.

    Bevor Bone noch weiter in Falsche Richtung sucht...
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    bone (17.12.2014),Larry Laffer (17.12.2014)

  11. #49
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    ... was ist denn, wenn du mit dem PB-SFC's (ich meine das wären SFC13 bzw. SFC14) mal den Slave ausliesst und das Ganze dann in einen entsprechenden DB überträgst ?
    Danke für die Richtigstellung.
    Genaus so meinte ich es - ich hatte ja auch geschrieben : "ich meine ...".

    Gruß
    Larry

  12. #50
    bone ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    82
    Danke
    42
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    mal eine kleine Aktualisierung. Das mit dem SFC13 hab ich mitlerweile auch bemerkt aber parallel dazu habe ich von Wago einen Rückruf erhalten und jetzt warte ich derzeit auf den Baustein.

    Laut dem Mitarbeiter sollte das eigentlich auch so funktionieren wie ich das am Anfang schon gemacht habe, indem ich den Ein-Ausgangsbereich von der Klemme von 256 auf z.B. 56 runter setze.
    Ich soll dann mal den Baustein damit "bestücken" und schauen ob es dann geht und wenn nicht soll ich mich zurück melden. Ich halte euch da aber auf den laufenden!

    Aber das mit der Klemme, das werd ich auch mal eben noch testen, die direkt hinter den Buskoppler zu setzen, bin mir gerade nicht so sicher ob ich das nicht schon gemacht hatte oder ob ich von anfang an die Eingangsklemme dazwischen gesetzt hatte.

    Gruss
    Thorsten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 12:59
  2. steuerung
    Von MBTech im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 22:33
  3. NC 21 Steuerung
    Von andiandi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 23:37
  4. S7 315-2 Steuerung erweitern mit 2. Steuerung
    Von bernd81 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 07:09
  5. SPS Steuerung analog ? (Terrarium Steuerung)
    Von KlauZ im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 23:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •