Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 63 von 63

Thema: Stromaufzeichnung per S7-Steuerung

  1. #61
    Registriert seit
    01.01.2008
    Beiträge
    104
    Danke
    43
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo bone,

    habe mich in letzter Zeit auch intensiv mit der Klemme befasst.
    Hier erst mal der Link zum Handbuch der Kleme: http://www.wago.com/wagoweb/document...000000_0de.pdf.

    Zur Erläuterung den 2 Bytes die reinkommen. (Statusbytes)
    Das erste Statusbyte zeigt auf, dass die Klemme momentan ein Sammelfehler anliegt.
    Im zweiten steht das der Einschwingvorgang für die Messwerte noch nicht abgeschlossen sind. Das ist aber normal, da du noch keine Messwerte ausgewählt hast.

    Um die Klemme dazu zu bringen dir Messwerte zu liefern musst du ihr "sagen" was du messen willst.
    Insgesamt hat die Messklemme 8 Steuerbytes (In deinem Fall EB 56-63). Über Byte 3 (COL_ID) legst du fest ob du Oberschwingungen (=Dez20-23 messen willst, oder AC-Messwerte. (=Dez10).

    Dann gibt es das Steuerbyte 4-7 (MET_ID 1-4). Darüber legst du fest welche Messwerte dir die Klemme auf die Prozessdatenkanäle 1-4 legen soll.
    Sobald du die Steuerbytes geschrieben hast, meldet die Klemme dir die gewählte Auswahl über die jeweiligen Statusbytes wieder zurück...

    Nehmen wir an du schreibst auf Steuerbyte 3 (COL_ID) den Wert 10 (AC-Messwerte), dann meldet dir die Klemme auf dem Statusbyte 3 (COL_ID_SEL) den Wert 10 zurück. Genauso verhält es sich bei der Auswahl für MET_ID.

    Willst du z.B. auf dem Prozessdatenkanal 1 (EB8-11) die Wirkleistung für L1 haben, muss auf MET_ID_1 der Wert 7 geschrieben werden. Sobald du von der Klemme auf dem Statusbyte 4 (MED_ID_SEL_1) den Wert 7 zurückbekommst weißt du das auf dem Kanal 1 die Wirkleistung L1 gemessen wird. Diesen Wert musst du natürlich noch umrechnen. Die Einheiten dazu stehen im Handbuch.
    Gruß
    Da_Basco


    Ich kann über das Wasser laufen,
    weil ich weiß wo die Steine sind... (Rainald Grebe)

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Da_Basco für den nützlichen Beitrag:

    bone (19.12.2014)

  3. #62
    bone ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    82
    Danke
    42
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen Da_Basco,

    vielen Dank, das klingt alles verdammt logisch. Bin aber nur stutzig wieso der von Wago an der Hotline mir das nicht gesagt hat.

    Aber ich werde das gleich ausprobieren. Nochmals vielen dank!

    Gruss
    Thorsten

    Edit:

    So ich habe das nun mal durchgeführt und eigentlich habe ich immer noch dasselbe Problem das nix reagiert und wenn ich Perepherieein- bzw. ausgänge benutzte, die quasi "tot" sind und es einen SF gibt.
    Ich denke da stimmt was mit der CPU nicht, hab jetzt direkt keine andere hier, hab ich aber heute bestellt und hoffe das die nächste woche noch da ist.
    Anbei 3 Bilder vom Aktuellen stand:

    IMG_1833.JPGIMG_1832.jpgIMG_1831.jpg

    Zu sehen ist die Hardware, also das kein Busfehler vorhanden ist (Der Widerstand am Stecker steht gerade zum testen auf OFF). Dann sieht man die Hardwarekonfiguration und zu guter letzt die Variablentabelle wo ich die AB´s sowie die EB´s auch mal beschrieben habe und keine Resonanz bekomme ....

    Edit2:
    Endlich Feedback vom Siemens Support. Ich soll die CPU mal austauschen weil normalerweise sollte es kein Systemfehler bei der Bearbeitung der Perepherieeingänge geben. CPU wechsel kann ich aber erst leider morgen machen.
    Geändert von bone (19.12.2014 um 13:07 Uhr)

  4. #63
    bone ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    82
    Danke
    42
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    also es geht nun!

    Die CPU scheint einen defekt zu haben.

    Habe jetzt eine CPU 314-2 DP eingebaut und siehe da keine Probleme mehr.
    Ich kann die Perepherieein- bzw. Ausgänge laden/transferieren, ich kann in der Variablentabelle die Eingängswörter beobachten und steuern und bekomme Signale zurück usw.

    Ich bedanke mich recht herzlich bei allen für Ihre Hilfe und wünsche schonmal allen Frohe Weihnachten!

    Gruß
    Thorsten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 12:59
  2. steuerung
    Von MBTech im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 22:33
  3. NC 21 Steuerung
    Von andiandi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 23:37
  4. S7 315-2 Steuerung erweitern mit 2. Steuerung
    Von bernd81 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 07:09
  5. SPS Steuerung analog ? (Terrarium Steuerung)
    Von KlauZ im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 23:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •