Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: SM 331 7PF01 3-leiter pt100

  1. #1
    Registriert seit
    15.12.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo alle, ich habe einige probleme mit SM 331-7PF01, 3-leiter Pt100:

    1:

    Kurzschluss -> PIW wechselt 7FFF <-> 8000 jede sekund oder so.

    Drahtbruch -> PIW = 8000 oder 7FFF abhängig davon ob man rot oder weiss wegnimmt.

    Wie kann man dann Kurzschluss und Drahtbruch erkennen?

    2: Beschreibung von Siemens macht mich unsicher, kann das wirklich so sein das n+1 von n gestört wird? Unglaublich

    Beschreibung:

    Verdrahtung
    Um Analogkanäle störungsfrei zu betreiben, müssen Sie Vorsorgemaßnahmen treffen, insbesondere wenn Eingänge nicht genutzt werden. Werden bei der SM 331-7PF01 Kanäle einer Kanalgruppe nicht belegt, müssen Sie diese kurzschließen:




    Drahtbruch und Diagnose
    Bei einem Drahtbruch auf Kanal (n) einer Kanalgruppe kann es vorkommen, dass das Signal des Kanals (n+1) gestört wird. Tritt umgekehrt ein Drahtbruch auf Kanal (n+1) auf, so wird Kanal (n) nicht beeinflusst.
    Um hier auf der sicheren Seite zu sein, müssen Sie bei einem Drahtbruch auf Kanal (n) für Kanal (n+1) eine Meldung generieren, da der Messwert verfälscht sein kann. Sie können z. B. die Diagnosebits beider Kanäle über ODER verknüpfen.


    3: Sollte ich eher ein SM 331 1KF02 einsetzen? Kann auch 3 leiter pt100, aber vielleicht teuerer?

    Vielen dank!

    Not-Aus
    Zitieren Zitieren SM 331 7PF01 3-leiter pt100  

  2. #2
    Registriert seit
    23.11.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    147
    Danke
    48
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo Not-Aus

    Um einen Kurzschluss an der Leitung auszuschließen, solltest du erst mal das Kabel selbst überprüfen und durchmessen. Wie lang ist deine Leitung?

    Kurzschluss: Verbindung von 2 Messdrähten untereinander
    Drahtbruch: 1 oder mehrere Drähte der Messleitung sind unterbrochen

    Des Kabel sollte auch geschirmt sein und am besten den Schirm im Schaltschrank mit der Erde verbinden. Den Schirm nicht beidseitig auf Masse legen, damit keine Potenzialverschleppung entsteht.

    Zur Sicherheit solltest du nicht benutzte Kanäle deaktivieren und den Kanaleingang auf Masse legen. Es kann schon passieren, dass sich die Kanäle gegenseitig beeinflussen.

    grüße
    Kapo

  3. #3
    Registriert seit
    15.12.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo kapo666

    Ich glaube, Sie haben mich vielleicht missverstanden.

    Das Problem unter Punkt 1 ist wie man Kurzschluss/Drahtbruch in software erkennt?

    mfG Not-Aus

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Ganz einfach: die Analogwerte 16#8000 und 16#7FFF kommen normal nicht vor. Wenn doch, dann hast Du Kurzschluss oder Drahtbruch --> eine Störung.

    Wie wandelst Du denn die Analogwerte in Temperaturwerte um?
    Einfach durch 10 oder 100 teilen?
    Entweder vor der Wandlung extra auf die Fehlerwerte 16#8000 und 16#7FFF prüfen, oder nach der Wandlung den Temperaturwert prüfen, ob er in einem plausiblen Bereich liegt z.B. -100...+800°C. (die Fehlerwerte ergeben -3276.8 und +3276.7 oder -327.68 und +327.67)
    Ich würde bei egal ob Drahtbruch oder Kurzschluß einen hohen Ersatzwert von z.B. +999°C ausgeben. Da sieht man, daß der Wert nicht natürlich ist und meistens löst das automatisch einen MaxAlarm aus und die Anlage schaltet ab.

    ... oder benutzt Du die SCALE-Funktion?
    Die gibt eine Fehlerinformation an RET_VAL und ENO (BIE) aus.


    Die 331-1KF02 ist nicht teurer, sondern kostet sogar nur reichlich die Hälfte der 331-7PF01, weil sie keine Diagnose- und Prozessalarme kann. Wenn Du das nicht brauchst?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    Registriert seit
    15.12.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke PN/DP, ich prüfe den analogwert nach 8000 und 7FFF, das Problem ist das ich nicht erkennen kann ob es ein Kurzschluss ODER ein Drahtbruch ist:

    Ich lege Kurzschluss am Eingang -> PIW wechselt 7FFF <-> 8000 jede sekund oder so.

    Ich mache Draht
    bruch am Eingang-> PIW = 8000 oder 7FFF abhängig davon ob man rot oder weiss wegnimmt.


    Ich denkte eigentlich Kurzschluss -> PIW = 8000 weil niedrige Ohm-wert
    und Drahtbrruch -> PIW = 7FFF weil grosse Ohm-wert

    Mfg Not-Aus

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Not-Aus Beitrag anzeigen
    das Problem ist das ich nicht erkennen kann ob es ein Kurzschluss ODER ein Drahtbruch ist
    Ist das nicht egal? Beides ist eine Sensorstörung, ein Elektriker muß los und das Problem beseitigen.

    Normal bei Widerstandsmessung ist 7FFF Drahtbruch und 8000 ist Kurzschluß.
    Wenn aber bei der 331-7PF01 für beide Fehler auch beide Fehlercodes möglich sind, dann ist es doch müßig, das genauer auszuwerten.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Step 7 PT100 2-Leiter an SM331 und SF-LED an
    Von Hangasilly im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.07.2014, 21:16
  2. PT100 2-3-Leiter Schaltung
    Von tobili im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2012, 22:13
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 18:50
  4. PT100 mit 331-7KF02-0AB0 (PEW!)
    Von Ricko im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 13:09
  5. PT100 an 6ES7 331-7KF02-0AB0
    Von overflow im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 07:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •