Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: 1,5 Kilometer Entfernung

  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    19
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!!

    Wir haben noch ein kleines Problem, wir haben einen Teil der Steuerung in einem Schaltraum und den anderen Teil in einem anderen. Die beiden SR sind ca 1,5 km Kabelweg voneinander entfernt. Kann man dort mit einer CPU und OLMs arbeiten oder gibt es hier andere Möglichkeiten??

    Hat vielleicht jemand eine Idee womit man sowas realisieren kann?



    Mit freundlichen Grüßen
    Zitieren Zitieren 1,5 Kilometer Entfernung  

  2. #2
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Wie kommuniziert ihr denn?

    Profibus-DP?

    Laut Spezifikation kann man bei geringer Baudrate auf 1000m kommen.
    Wie im Link ebenfalls beschrieben können auf dem Weg Repeater eingesetzt werden.

    https://support.automation.siemens.c...ard&viewreg=WW

    Profinet?

    Kann man ggf. vorhandene Netzwerkinfrastruktur mitbenutzen (VLAN, o.ä.)?

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Matze001 Beitrag anzeigen
    Profinet?

    Kann man ggf. vorhandene Netzwerkinfrastruktur mitbenutzen (VLAN, o.ä.)?
    VLAN alleine genügt (meist) nicht. Du brauchst Priorisierung (QoS).
    Am einfachsten ist es wenn die Switche VoIP für VLANs unterstützen.

    Gruß
    Dieter

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von chg1988 Beitrag anzeigen
    .. Kann man dort mit einer CPU und OLMs arbeiten ..??
    Glasfaserkabel ist hierfür geradezu prädestiniert, egal ob Profibus, Profinet, Ethernet oder auch alles zusammen.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  5. #5
    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    109
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Moin,

    oder - falls es ein Steuerkabel, Telefonkabel gibt, kann man ein VDSL2-Pairing machen, vielleicht tut es auch das Violette Kabel über 1500m.

    Bei ZyXel bekommt man VDSL2 Modems, die Dir eine 10-80 MBit Ethernet über die Strecke spannen können.
    Ein proprietäres Modem VDSL2/CPE als Master - eins als Slave.
    http://origin-eu.zyxel.com/de/de/pro...871m.shtml?t=p

    Ich hab hier noch ein Master/Slave Paar aus einem Alt-Projekt liegen, könnt ich preiswert abgeben. PM wird reichen.

    Zur Kommunikation sollten es dann Standard S7 Verbindungen tun, Du hast eine Ethernet/TCP/IP transparente Verbindung. ProfiNEt sollte auch drin sein mit 10MBit/FDX.

    Euer Schatten
    PS: LWL ist aber immer die bessere Wahl. Das VDSL2 Gespann haben wir auch nur als NotBehelf genommen, weil Kabel bereits lagen und das PRojekt ausgelutscht war ...
    Geändert von shadowdb (01.12.2014 um 22:31 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    112
    Danke
    34
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Mit Canbus kommst du mehrere Kilometer, allerdings auf Kosten der Bitrate. Entsprechende Hardware gibts z.B. bei http://www.helmholz.de/

    Bitrate [kbits/s] Kabellänge [m]
    10 6700
    20 3300
    50 1300
    125 530
    250 270
    500 130
    1000 40


    http://www.me-systeme.de/canbus.html

  7. #7
    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    kreuzwertheim
    Beiträge
    43
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Falls Steuerkabel bzw. Telefonkabel liegen, kannst Du SHDSL Modems verwenden. Gibt es z.B. bei
    www.pandacomdirekt.de
    www.westermo.de
    www.digicomm.de

    oder wenn Du zuviel Geld hast kannst Du auch die Siemens Rugged Series nehmen....

  8. #8
    chg1988 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    19
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die zahlreichen Antworten klingt schon alles sehr gut!!

  9. #9
    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    178
    Danke
    0
    Erhielt 39 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Ich nutze von phoenix immer die shdsl Modems. Habe ich auch über viele KM erfolgreich laufen.

  10. #10
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    243
    Danke
    11
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Phönix sind top - Pandacom machen nur Ärger


    Sent from my iPad using Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. Analogeingang lesen aus einer 400m Entfernung
    Von spsautomation im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 22:22
  2. Profibus Entfernung
    Von Anonymous im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 09:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •