Hallo liebe Leute,

mir stellt sich hier ein kleines Problem kommunikativer Art. Ich hab schon den ganzen Tag im Internet rumgesucht und mein Programm verändert, aber ohne Erfolg. Also deshalb frage ich jetzt hier mal.

Folgendes habe ich getan:
Ich muss bei zwei bestehenden Anlagen einen Datentransfer herstellen. Die beiden Anlagen sind in jeweils einem Projekt programmiert und Hardware sowie ProNET seitig projektiert. Um meine Kommunikation der zwei LeitCPUs zu testen, wollte ich diese ganz einfach mit PLCsim simulieren. Ich habe also Anlage 2 komplett ins Step7projekt von Anlage 1 kopiert, in NetPRO die Verbindungen umkonfiguriert, sowie eine Step7verbindung zur Nutzung mit SFB12/13 erstellt.

In den FCs der beiden CPUs welche die Kommunikation regeln sollen, habe ich die FC5/6s totgelegt und verwende stattdessen die SFB12/13. Leider ohne Erfolg, denn mir wird am SFB12 (BSEND) der Fehlercode 1 rausgegeben und auch in der NetPRO Onlineansicht, wird keine verfügbare Verbindung angezeigt.

In dem Beispielprojekt von der Siemenshomepage (https://support.automation.siemens.c...ard&viewreg=WW) läuft das alles, zumal ich die PLCsim 5.4 SP5 verwende, also von der Seite wohl alles gut sein sollte.

Ich bin mir auch sicher, in den Verbindungen fehlerfrei zu sein. Habe mehrfach die IDs geprüft und beide CPUs sind in meinem Testprogramm im selben Subnetz...Auch habe ich mittlerweile soweit reduziert, dass ich nur versuche von einer CPU zu anderen zu senden, die projektierte Verbindung also nur mit einem SFB - Paar zu verwenden.

Hat von euch vielleicht jemand eine eIdee? Welche Infos müsste ich hier noch bringen um meine Situation klarzumachen?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe