Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Punktüberwachung

  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    39
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich bin im Bereich der Schweißtechnik tätig und wir haben viele Anlagen, wo Schweißzangen eine unterschiedliche Anzahl an Punkten auf einem Bauteil schweißt. Ich möchte jetzt einen Baustein basteln, dem ich erstens sagen kann wie viele Punkte geschweißt werden und welche Punktnummern ich verwende. In diesem Baustein möchte ich dann auch die iO und niO Auswertung der Schweißung machen. Der Baustein soll dann nach den vorgegebenen Punkten auch kontrollieren, das alle Punkte geschweißt worden sind und keiner ausgeblieben ist.
    Für letzteres fehlt mir ein wenig die Idee, wie ich das umsetzen könnte.

    Vielleicht habt Ihr da einen Ansatz für mich

    Vielen Dank schon mal
    Zitieren Zitieren Punktüberwachung  

  2. #2
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Naja,
    vielmehr ist es jetzt an Dir einen Ansatz zu liefern. Deine Angaben klingen, sorry, wie die eines Managers. Also ich habe da hier und so in einer Stunde ist fertig.... Um das ganze mal etwas zu konkretisieren, wie sieht Deine Gut/Schlecht Erkennung aus (Analog/Digitalwert), Analog mit Fenster oder einfach Werteüberschreitung, was hast Du für eine HMI, auch nicht unentscheidend der anzuwendende Programmierstil.
    Und für Fragen sind wir eigentlich nicht zuständig, eher für Antworten. Bastele mal was, es ist nicht schlimm wenn das erstmal grundfalsch werden sollte, dann reden wir drüber.

    Gruß
    Mario

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    vielleicht gibst du mal ein paar mehr Fakten.
    Wie verfährt denn die Schweißeinheit ?
    Wie gedachtest du die Eingabe der Schweißpunkte zu machen ? Hast du feste Punkte, von denen du nur auswählen möchtest, welche davon gemacht werden sollen ?
    Wie hast du dir prinzipiell die Erkennung der Schweißungen gedacht ? Mit einer Höhenmessung oder mit einer Kamera ?
    Gibt es eine Art Belastungs-Kontrolle der Verschweißung (oder soll es ggf. eine geben) ?
    Und "last not least" : wie gestaltet sich der Dialog Bediener-Maschine ? Also welche Visualsierung ?

    Auf Basis der Beantwortung dieser Fragen lassen sich dann ggf. ein paar Ratschläge geben ...

    Gruß
    Larry

  4. #4
    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    39
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    schon mal Danke für eure Antworten.

    Es handelt sich um eine Schweißzange an einem Roboter. Diese fährt auf dem Bauteil zu, gibt ein Signal "Schweissen Start" an einer Schweißsteuerung und diese gibt dann entweder ein Signal das die Schweißung iO war oder halt ein Signal das es niO war (läuft alles digital, nichts analoges was die Auswertung angeht). Die Punktnummern werden vom Roboter angewählt und sind gleichzeitig die Programmnummer im Schweißinverter. Jetzt nehmen wir mal an ich habe ein Bauteil was 10 Punkte beinhaltet die geschweißt werden soll und die Punktnummern vom Roboter sind 1-10...Jetzt möchte ich an dem Baustein angeben, wie viele Punkte geschweißt werden sollen (in dem Falle 10) und den Bereich der Punktnummer vom Roboter (in dem Falle "Punktanfang 1", "Punktende 10")

    Dann möchte ich mit überwachen, das der Roboter mit der Zange auch alle 10 Punkte macht und zwar nur die wertet die in dem Bereich der vorgegeben Punktnummern ist (also 1-10).Sind alle iO ist das Bauteil auch iO, ist ein Punkt niO, ist das Bauteil auch niO. Sollte jetzt der Roboter beispielsweise Punktnummer 15 anwählen und damit schweißen, soll der Punkt aber nicht gewertet werden, auch wenn der Inverter sagt das die Schweißung iO war. Sollte mal einer von Hand eine Punktnummer überspringen, fehlt mir mittendrin natürlich ein Punkt und das Bauteil soll als niO gewertet werden.

    Was die Visu angeht da wollte ich die Punkte farbig gestalten, so dass der Bediener sehen kann, bei welcher Punktnummer iO bzw. niO geschweißt wurde.
    CPU ist eine 315F 2PN/DP. Programmierstil tendiere ich zu AWL oder auch SCL.

  5. #5
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    So,
    und jetzt fängst Du mal an etwas AWL draus zu machen und zeigst uns Deinen Ansatz. Kompliziert ist das ganze nicht, mal so als Hinweis fange mal an einfach nur Start Schweißen eines Punktes, warten auf Ende und Auswertung. Das Stück kannst Du dann in eine Schleife basteln für die angwählten Punkte aber das später. Code bekommst Du hier nicht der kommt jetzt von Dir. Also los.

    Gruß
    Mario

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Tja ... wenn du das so machen kannst / willst ...

    Ich würde so vorgehen :
    - auf der Visu eine Art Rezeptur (o.Ä.) definieren, die die anzufahrenden Schweisspunkte beinhaltet. Das könnte ja ggf. auch mal so aussehen : 1,3,4,5,6,9,11 usw.
    - den Roboter so aufbauen, dass es gezielt den jeweils von dir vorgegebenen Punkt anfährt (und nur den) und dort seine Schweissung machen.
    - die Schweissmaschine sagt dir dann dazu IO oder NIO. Isdt der 2. Punkt der Liste schon NIO brauchst du ja die anderen Punkte gar nicht mehr anfahren und dort Schweissen ...
    - einen Ablaufplan entwerfen, der in der Lage ist, das genannte abzuarbeiten.
    - den Ablaufplan als SPS-Programm umsetzen

    Gruß
    Larry

  7. #7
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Och Larry,
    das ist doch eigentlich eine schöne Übungsaufgabe für Ausbildung etc. ich würde das hier nicht erst mit Ablaufplan umsetzen. Ich denke der Kollege hat mit Programmierung so gut wie garnix am Hut und braucht jetzt - wie soll ich sagen - den Sprung zum Machen. Aber das können wir Ihm nicht abnehmen, das muß er schon selbst.
    Vielleicht noch so als Tip, Stichwort Schrittkette.

    Gruß
    Mario

  8. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.200
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Ich denke, der Kollege braucht nur mal einen Hinweis auf in der Datenverarbeitung übliche Datenstrukturen für eine solche Aufgabe, um daraus einen flexiblen Ablauf zu machen. Oder er kennt zu viele Möglichkeiten und kann sich nicht entscheiden?

    Er braucht eine Liste, z.B. ein ARRAY[1..maxanzahl definierter Punkte] oder ARRAY[1..maxanzahl zu bearbeitender Punkte/Schritte] oder einen FIFO, je nachdem wie die Bearbeitungsreihenfolge der Punkte sein kann und wie es sich am besten auf der Visu verfolgen läßt bzw. wie die Darstellung auf der Visu gewünscht ist.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #9
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Platinum,

    warum fragst du denn nicht einfach im Roboterprogramm das iO bzw. NiO Signal ab?

    Ich denke das die abfrage auch eher da hinein gehört.

  10. #10
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    am Anfang die max Nummer der Punkte
    Zähler
    Tritt während des ganzen ein NIO auf ein Bit für NIO setzen
    fertig
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •