Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Profibusteilnehmer als Objekt einlesen

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi zusammen. Bisher lese ich mein PB Feld so ein:
    Code:
          CALL  "DP_SEND"
           CPLADDR:=W#16#3E8
           SEND   :="Sued_RU_KLP_AS->LST".Abl
           DONE   :=#DP_Send.Done
           ERROR  :=#DP_Send.Error
           STATUS :=#DP_Send.Status
    
    
          CALL  "DP_RECV"
           CPLADDR :=W#16#3E8
           RECV    :="Sued_RU_KLP_LST->AS".Abl
           NDR     :=#DP_Recv.Done
           ERROR   :=#DP_Recv.Error
           STATUS  :=#DP_Recv.Status
           DPSTATUS:=#DP_Recv.DP_Status
    Das legt mir alle Teilnehmer hintereinander (je nach Peripherieadresse) in den DB ab.
    Alles schön und gut.

    Ich würde jetzt aber gerne die PB Teilnehmer Objektweise einem Baustein übergeben und zwar ohne zwischenkopien über Global oder Instanzdbs fürs ganze Feld.

    Genauer:
    Ich möchte meinem Baustein gerne Profibus ID des Objekts sowie die CP Adresse des zugehörigen Kommunikationsprozessors angeben.

    Im Baustein hätte ich dann gerne Alle Peripherieeingänge und Ausgänge zur Verarbeitung. für genau nur diesen Profibusteilnehmer.
    Ist das irgendwie sinnvoll machbar?

    mfG René
    Zitieren Zitieren Profibusteilnehmer als Objekt einlesen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    DP_SEND/DP_RECV... Du hast also einen Profibus-CP. Da kann man nicht die einzelnen Teilnehmer angeben. Dein Vorhaben geht nicht ohne Zwischen-Rangieren.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    vollmi (12.12.2014)

  4. #3
    Avatar von vollmi
    vollmi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    DP_SEND/DP_RECV... Du hast also einen Profibus-CP. Da kann man nicht die einzelnen Teilnehmer angeben. Dein Vorhaben geht nicht ohne Zwischen-Rangieren.
    Zwischenrangieren wäre ja schon okay. Ich hätte das halt gerne für jedes Objekt getrennt z.B. in der Objektinstanz. Ich will z.B. die ersten 10Bytes der in der Hardware definierten Schnittstelle um die Struktur kümmere ich mich dann im Baustein.
    Das Problem ist halt wenn man die 100 Knoten mal definiert hat z.B. 2ByteIN 2ByteOUT dann die schön aneinanderhängend in einen DB ablegt und später findet alle Knoten sollen noch 2 Byte zusätzlich liefern. Dann fängt die Peripherieadressensortierung so richtig an arschig zu werden.

    mfG René

Ähnliche Themen

  1. TIA Profibusteilnehmer überwachen?
    Von mde im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2014, 10:30
  2. Profibusteilnehmer erkennen
    Von litlegerman im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2013, 21:30
  3. Variable als "Objekt" übergeben
    Von SY50 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 21:40
  4. Profibusteilnehmer FC125
    Von Pinguino im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 15:46
  5. Profibusteilnehmer diagnostizieren
    Von Mujo im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 17:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •