Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Cp340 Dallas Sensoren

  1. #1
    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich versuche gerade Dallas 1820 Sensoren über eine Cp340
    auszulesen.Bekomme es aber nicht hin.

    Ist dies überhaupt möglich , brauche ich eine andere Schnittstelle ?
    Hat jemand so was schon gemacht?

    Laut Internet kann man diese per Acsii auslesen.
    Schnittstelle hab ich schon zusammengebaut,und funktioniert unter Windows/Linux einwandfrei.

    CPU 614,CP340,Step75.3Sp3


    MGF
    Michael Huf
    Zitieren Zitieren Cp340 Dallas Sensoren  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    .... auch wenn das Thema schon alt ist, möchte ich es mal fortsetzen.
    Hat jemand schon die Temperatursensoren von Dallas erfolgreich mit einer S7 (welche auch immer) verbunden? Ich überlege gerade, ob ich auf analoge Sensoren zurückgreife, oder diesen Weg gehe.
    Thomas

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Die DS1820 kannst du nicht direkt an eine RS232-Schnittstelle anschließen, denn die Sensoren laufen mit dem 1-Wire Bus der nicht kompatibel ist.
    Es gibt aber von Dallas entsprechende Pegelwandler von RS232 auf 1-Wire (DS9097U), und ich habe auch schon Selbstbaulösungen gesehen. Ich kann aber nicht berichten wie gut diese funktionieren, da ich die Dallas Sensoren bisher nur über einen Mikrocontroller direkt über 1-Wire angesprochen habe.

    Aber du wirst trotzdem noch einen Großteil der Kommunikation in der SPS ausprogrammieren müssen (Stichwort ROM-Codes der Sensoren auslesen, speichern etc.).

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    thomass5 (19.06.2010)

  5. #4
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hi,

    eine andere Möglichkeit wäre über I2C hier für gibt es unter http://www.horter.de/i2c/i2c-modem/i2c_modem_1.html eine Art Modem.
    Sensoren usw. gibt es dafür auch ziemlich viele.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu dalbi für den nützlichen Beitrag:

    thomass5 (19.06.2010)

  7. #5
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Hierüber wandelst du RS232 nach 1-Wire.

    http://www.fuchs-shop.com/de/shop/17/



    Falls du einen Wandler kaufen willst, frage hier nochmals nach.
    Karl

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu gravieren für den nützlichen Beitrag:

    thomass5 (19.06.2010)

  9. #6
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Danke,
    das mit dem Schnittstellenumsetzer war mir bewusst. Bei den Sensor-IDs wollte ich "faul" sein, und vorher alles über den Rechner machen und in einem DB ablegen. "Nur" noch den Datenempfang soll die SPS übernehmen.
    Schnittstellenwandler werd ich mir nen fertigen kaufen(kost ja nicht die Welt) und mal rumprobieren. CPU hätte ich erstmal ne 314ifm mit nem 340er RS232 CP.
    Thomas

  10. #7
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hallo Thomas.



    Hat dein CP an den Steuersignalen die 12 Volt Spannung.
    ( DTR und RTS etwa 12 Volt gegen Masse)

    Ansonsten benötigst du ein separates Netzteil.


    Siehe hier.
    http://www.magnia.de/index.php?optio...&catid=4&id=12


    Bitte meße vorher. ( DTR und RTS gegen Masse)
    Ansonsten empfehle ich dir einen Adapter mit.
    Karl

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu gravieren für den nützlichen Beitrag:

    thomass5 (20.06.2010)

  12. #8
    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Thomas,

    gibt's denn bei dir schon Erfolgsmeldungen betreffend deiner 1-Wire Sensoren.
    Ich Arbeite auch seid kurzem wieder an einer Lösung über einen DS9097-U Adapter.Der auch soweit funktioniert wenn du ihn mit einer externen Spannung speist.Die einzigen Probleme die ich noch lösen muss sind,
    1. beim auslesen kommt immer in 1. u 2.Byte AA 00 heist 85°C
    (alles probiert parasitär und mit extern 5V)
    2. das Schreiben in den REAL Wert , steh da gerade etwas auf dem Schlauch weil ich alles in SCL geschrieben habe.

    Mein Ablauf sieht bis jetzt so aus:

    1. SEND E3 C5 //RESET
    RECV CD
    2. SEND E1 CC 44 E3 C5 // TEMP-CONVERT
    RECV CD
    3. SEND E1 55 10 E1 08 01 00 22 17 22 // READ ID
    RECV 55 10 E1 08 01 00 22 17 22
    4. SEND BE FF FF FF FF FF FF FF FF FF // TEMPERTUR AUSLESEN
    RECV BE AA 00 4B 46 FF FF 0C -> 85°C
    dann geht von vorne los.

    Verwende eine Cp340 mit Ascii Protokoll
    9600 Baudrate
    8Bit
    1 Stopbit
    keine Parität



    Gruss Michael

  13. #9
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelHuf Beitrag anzeigen
    Mein Ablauf sieht bis jetzt so aus:

    1. SEND E3 C5 //RESET
    RECV CD
    2. SEND E1 CC 44 E3 C5 // TEMP-CONVERT
    RECV CD
    3. SEND E1 55 10 E1 08 01 00 22 17 22 // READ ID
    RECV 55 10 E1 08 01 00 22 17 22
    4. SEND BE FF FF FF FF FF FF FF FF FF // TEMPERTUR AUSLESEN
    RECV BE AA 00 4B 46 FF FF 0C -> 85°C
    dann geht von vorne los.
    Was ist das denn für ein Ablauf? Ich habe meine DS1820 folgendermaßen ausgelesen (ohne parasite Power, mehrere DS1820 am Bus):

    1. Master Reset
    2. MATCH_ROM (0x55) senden
    3. Seriennummer (8 Bytes) des gewünschten Sensors senden
    4. CONVERT_T (0x44) senden
    5. Warten bis Pin auf 1 wechselt, dann ist die Wandlung fertig
    6. Master Reset
    7. MATCH_ROM (0x55) senden
    8. Seriennummer (8 Bytes) des gewünschten Sensors senden
    9. READ (0xBE) senden
    10. 8 Bytes vom Slave empfangen, Temperatur steht in den ersten beiden Bytes

    Punkt 5 kannst du wahrscheinlich über deinen RS232-Wandler nicht durchführen, vielleicht mal probehalber eine kleine Verzögerungszeit einbauen?

  14. #10
    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    58
    Danke
    6
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ,

    erstmal Danke für deinen Tip , ich hab auf die Aussage von dem aufgebaut.
    http://www.ip-symcon.de/forum/f41/wa...80/index4.html

    Ist den auch die aussage von dem Sendearray auch falsch ?
    Für RESET
    SENDEARRAY[1] := b#16#E3;
    SENDEARRAY[2] := b#16#CD;
    Sendelänge := 2;

    oder TEMP_CONVERT
    SENDEARRAY[1] := b#16#E1;
    SENDEARRAY[2] := b#16#CC;
    SENDEARRAY[3] := b#16#44;
    Sendelänge := 3;

    Und noch eine Frage, weil ich jetzt das ganze in Frage stelle.
    Ich hab meinen Adapter genau so angschlossen wie bei einer WAGO
    http://www.magnia.de/images/fbfiles/...auf_DS9097.png
    Hab jetzt auch mal den Ablauf von dir genommen, kommt aber auch nur AA 00 raus.
    Wäre schön wenn du mir da weiter helfen könntest.

    Gruss Michael

Ähnliche Themen

  1. Muting Sensoren
    Von Unwissender im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 20:31
  2. S7-315-2 DP und CAN-Sensoren
    Von jank-automation im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 23:07
  3. Sensoren über SPI an SPS?
    Von PeterEF im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 22:20
  4. Wenglor Sensoren
    Von ThomasNichtRegistriert im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 20:27
  5. Farb-Sensoren
    Von MRT im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 14:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •