Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Step 5 Zähler über 9999

  1. #1
    Registriert seit
    23.12.2014
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    11
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag in die Runde.
    Vielleicht ist ja noch jemand vor Weihnachten fleißig und kann mir mal nen Tipp geben.

    Ich muss für eine Anlage einen Zählwert auslesen der über die 9999 des Standardzählers hinaus geht.
    Da ich S5 letztmalig in der Ausbildung programmiert habe, und da auch nur die Basics, bin ich gerade etwas aufgeschmissen.

    Verbaut ist eine Simatic S5 115U CPU 944B
    Wenn ich noch weitere Infos geben soll, bitte drauf hinweisen.


    Schönen Gruß und angenehme Feiertage,
    Roland
    Zitieren Zitieren Step 5 Zähler über 9999  

  2. #2
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Warum nicht einfach über eine Flanke des Zählereignisses ein DW hochzählen?
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  3. #3
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Sandkrug
    Beiträge
    147
    Danke
    7
    Erhielt 36 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hallo rattdriver,
    der Zähler in Step5 kann grundsätzlich nur bis 9999 zählen und liefert dann, wenn er diesen Wert erreicht hat noch nicht einmal eine entsprechende Info.
    Er zählt einfach nicht weiter und liefert auch keine Fehlermeldung.
    Soll der Zählumfang größer sein, werden zwei Zähler in Reihe geschaltet.
    Als Beispiel:
    Der erste Zähler liefert bei 1000 einen Impuls. Mit diesem Impuls wird der zweite Zähler um 1 weitergezählt und gleichzeitig setzt dieses Signal Zähler eins auf 0 zurück.
    Mit dieser Konstruktion kannst du dann bis 9999 * 1000, also bis 10 Millionen zählen. Wenn das immer noch nicht reicht, einfach einen dritten Zähler dazu.
    Damit kannst du dann locker die Staatsschulden in Cent zählen

    Schönes Weihnachtsfest und guten Rutsch !

    MfG
    eNDe

  4. #4
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von eNDe Beitrag anzeigen
    Hallo rattdriver,
    der Zähler in Step5 kann grundsätzlich nur bis 9999 zählen und liefert dann, wenn er diesen Wert erreicht hat noch nicht einmal eine entsprechende Info.
    Er zählt einfach nicht weiter und liefert auch keine Fehlermeldung.
    Soll der Zählumfang größer sein, werden zwei Zähler in Reihe geschaltet.
    Als Beispiel:
    Der erste Zähler liefert bei 1000 einen Impuls. Mit diesem Impuls wird der zweite Zähler um 1 weitergezählt und gleichzeitig setzt dieses Signal Zähler eins auf 0 zurück.
    Mit dieser Konstruktion kannst du dann bis 9999 * 1000, also bis 10 Millionen zählen. Wenn das immer noch nicht reicht, einfach einen dritten Zähler dazu.
    Damit kannst du dann locker die Staatsschulden in Cent zählen

    Schönes Weihnachtsfest und guten Rutsch !

    MfG
    eNDe
    Gut man kann es auch kompliziert machen
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  5. #5
    rattdriver ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2014
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    11
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen und danke für die beiden Vorschläge.

    Von der Idee her denke ich beides verstanden zu haben.
    Wie ich es umsetze werde ich nun mal probieren.

    Schönen Gruß
    Roland

  6. #6
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    253
    Danke
    25
    Erhielt 23 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die Zähler in der S5 zählen nur bis 999 und nicht bis 9999.
    So geht es auch:

    U E 0.0 //Zähleingang
    UN M 80.1 //Hilfsmerker
    = M 80.0 //Flanke von E 0.0
    U E 0.0
    = M 80.1

    UN M80.0
    SPB M001
    L KF 1
    L MW 100 //Zähler
    +F
    T MW 100 //Zähler erhöhen
    M001:

    Gruß
    Joe
    Geändert von JoeJo (23.12.2014 um 20:36 Uhr)

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu JoeJo für den nützlichen Beitrag:

    rattdriver (06.01.2015)

  8. #7
    rattdriver ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2014
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    11
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin Moin und ein gutes Neues noch.

    Hallo JoeJo

    Ich habe eben deine Variante ausprobiert, bzw. versucht sie so zu programmieren.
    Bei mir lässt sich allerdings der Sprungbefehl nicht programmieren. Es erscheint immer die Meldung OPKZ nicht zulässig, egal welche Bezeichnung ich verwende.
    Mir war dann aufgefallen das es in einem PB wohl sowieso nicht geht. Aber selbst in eine FB kommt diese Meldung.
    Woran kann das liegen?
    Wenn ich den SPB weg lasse funktioniert das soweit.
    Dafür also schon mal danke.

    Gruß
    Roland

  9. #8
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    .
    Zitat Zitat von JoeJo Beitrag anzeigen
    U E 0.0 //Zähleingang
    UN M 80.1 //Hilfsmerker
    = M 80.0 //Flanke von E 0.0
    U E 0.0
    = M 80.1

    UN M80.0
    SPB M001 <-- da muss bei STEP5 ein Gleichheitszeichen vor dem Sprungziel !
    L KF 1
    L MW 100 //Zähler
    +F
    T MW 100 //Zähler erhöhen
    M001: xxx ??? <-- was soll hier passieren ?

    Zitat Zitat von rattdriver Beitrag anzeigen
    Ich habe eben deine Variante ausprobiert, bzw. versucht sie so zu programmieren.
    Bei mir lässt sich allerdings der Sprungbefehl nicht programmieren. Es erscheint immer die Meldung OPKZ nicht zulässig, egal welche Bezeichnung ich verwende.
    Mir war dann aufgefallen das es in einem PB wohl sowieso nicht geht. Aber selbst in eine FB kommt diese Meldung.
    Woran kann das liegen?
    Wenn ich den SPB weg lasse funktioniert das soweit.

    Wurde da bei STEP5 nicht mit einem dem Sprungziel
    vorangestelltem Gleichheitszeichen gearbeitet ?


    Muss da vielleicht nach der Sprungmarke noch eine oder weitere
    Anweisung(en) stehen, mit der das Programm fortgesetzt wird ?
    Geändert von SoftMachine (05.01.2015 um 15:44 Uhr) Grund: Grammatik
    kind regards
    SoftMachine

  10. #9
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    .
    So sollte es gehen:

    Code:
    ...
    SPB =M001
    
    Alles weitere zum Befehlsvorrat in STEP5 gibt es HIER .
    kind regards
    SoftMachine

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu SoftMachine für den nützlichen Beitrag:

    rattdriver (06.01.2015)

  12. #10
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ein sprungbefehl gehört zu den erweiterten funktionen die nur in fb's verfügbar sind.
    du musst das also in einen fb schreiben. dann klappt das auch mit dem spb
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    JoeJo (05.01.2015)

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Zeit für Zähler verwenden
    Von slot23 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 21:07
  2. S5 - Zähler über Merkerwort
    Von Hucky im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 20:29
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 19:37
  4. BCD 4-stellig 0...9999 in Integer wandeln
    Von homei im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 18:01
  5. Zähler in Step 7 programieren
    Von Unregistriert im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 20:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •