Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Rezepturverwaltung in der S7-1500

  1. #1
    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Kollegen,

    bei der Rezepturverwaltung greifen ich normalerweise auf die fertige Funktion von WinCC zurück. Allerdings habe ich aktuell einen Kunden, das das nicht möchte. Gewünscht ist eine Rezepturverwaltung in der SPS. Um das möglichts sauber und nach obenhin offen zu gestalten habe ich mir folgendes vorgestellt:

    - Jeder Rezepturdatensatz soll in einem eigenen DB agelegt sein
    - Die DBs sollen erst dann erstellt werden, wenn ein neuer Rezepturdatensatz im HMI angelegt wird
    - Der Header des DBs besteht aus einem String (Datensatzname) und einem DINT (Datensatznummer)
    - Alle bereits angelegten Rezepturdatensätze sollen am HMI über ein Drop-Down mit Nummer und Name auswählbar sein

    Kann mir irgendwer einen Tip geben wie man so etwas realisieren kann?
    Zitieren Zitieren Rezepturverwaltung in der S7-1500  

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    328
    Danke
    15
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Wenn wir sowas haben, dann machen wir uns im Display eine Textliste mit 50 bzw was halt benötigt wird Einträgen als Tag mit dem String im Datenbaustein. Wählt einer ein neues Programm aus, erkennt die SPS das sich die Nummer geändert hat und lädt automatisch den DB in der Steuerung in den Arbeits-DB

  3. #3
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    187
    Danke
    13
    Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Habe das vor kurzem selbst versucht... das geht auch, aber:
    - Die DB's habe ich "nur im Ladespeicher" erzeugt/abgelegt
    - Als "Datensatznummer" die DB-Nummer
    - Die Auswahl ist ne ziemliche fummelei auf der CPU, wenn's bedienerfreundlich werden soll

    und dann kommt Big-S und überschreibt beim Projektladen die DB's im Ladespeicher bzw. löscht diese. (da sind ja Unterschiede...) habe nichts gefunden um das zu verhindern.
    was geht ist: DB in TIA laden / Startwerte setzen... wer da auch immer dran denken mag...

    Eine andere Variante die du versuchen kannst wäre die Rezepturfunktionen auf der CPU zu nutzen: RecipeExport / RecipeImport
    Die legen eine CSV-Datei auf der MMC ab...

  4. #4
    Ollypse ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der Grund der Datenhaltung in der SPS liegt darin, dass unser Kunde (großer Automotiv-Laden) alle quartal ein AG Abzug macht und somit auch die Rezepturdaten gesichert hat. Daher der Wunsch der Datenhaltung im DB

  5. #5
    Ollypse ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn ich per Tag in WinCC auf den Sting des Datensatznamens Schaue muss ich aber vorher ja schon wiessen wieviele DBs es geben wird und wie die DB Nummer sein wird. Somit wäre diese Variante ja auch wieder begrenzt und nicht offen.

  6. #6
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    187
    Danke
    13
    Erhielt 30 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Du kannst ja einen DB erstellen in dem du die Datensatznamen und DB-Nummern einträgst. Also in einer Schleife schauen ob DB vorhanden und wenn ja dann eintragen.. Die Anzahl der möglichen Einträge musst du schon vorher festlegen.

    ODER: Die machen nicht nur ein Abzug der SPS, sondern auch ein Backup des Panels. Was ja Sinn machen würde.

  7. #7
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    328
    Danke
    15
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe es bisher an keiner Maschine erlebt das jemand wirklich 50 verschiedenen Programme benötigt hat. Höchstens mal verschiedene Namen für das gleiche Programm

Ähnliche Themen

  1. TIA TIA V13 - Kein S7 - 1500 Controller in der Geräteauswahl
    Von wagoplayer im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 22:23
  2. TIA Erfahrungen mit der S7-1500
    Von statix im Forum Simatic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 09:29
  3. WinCC V7 Rezepturverwaltung
    Von Stuffzinger im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 18:32
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 15:00
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 13:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •