Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Taktmerker von mehreren Cpu´s syncronisieren

  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    25
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Kollegen,

    wie man bereits im Topic sehen kann möchte ich gerne die Taktmerker von 11 x IM151-8 PN/DP CPU´s syncronisieren.
    Der Grund ist eigentlich nur das ich es unsauber finde wenn alle Signalleuchten unterschiedlich blinken.

    Mein erster Lösungsansatz wäre gewesen (da die Cpu´s schon über I-Device kommunizieren) den Taktmerker von einer Cpu auf die anderen zu spiegeln (find ich auch nicht so sauber die Lösung )

    Gibt es noch eine andere Möglichkeit??

    mit bestem Dank im vorraus
    Zitieren Zitieren Taktmerker von mehreren Cpu´s syncronisieren  

  2. #2
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Erstmal ein paar Fragen:

    - sind immer alle CPUs eingeschaltet?
    - gibt es eine definierte Master-CPU?

    Ich hatte mal eine Anlage mit 3 CPUs, wo eine als Master fungierte, aber die "Slave" CPUs einzeln eingeschaltet und betrieben werden können.

    Dort habe ich von der Master-CPU den Taktmerker via Kommunikation (In meinem Fall eine S7-Verbindung, aber i-device ist ja gleich) an die Slave übertragen, und diese benutzt falls kein Kommunikationsfehler vorliegt. Liegt ein Kommunikationsfehler vor wird das interne Taktmerkerbyte verwendet.
    Das hat eigentlich ganz gut funktioniert.

    Alternativgedanke:

    Uhrzeit syncronisieren
    Taktmerker aus Uhrzeit selbst bilden

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  3. #3
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Ich synchronisiere die Baugruppenzeiten. Der Takt wird dann von der Uhrzeit abhängig gemacht. Das ist dann schon ziemlich gleichmässig.

    mfG René

  4. #4
    shiks ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    25
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    danke für die schnellen Antworten.

    die CPUs sind nicht immer eingeschalten da alle Anlagenteile autark arbeiten können.

    Das Umkopieren eines Taktmerkerbytes war auch mein erster Gedanke.

    Ich denke ich werde beide Lösungsansätze morgen mal testen und bedanke mich schonmal für die Antworten

    mfg René

Ähnliche Themen

  1. Ein Panel mit mehreren CPU´s verbinden.
    Von jürgen g im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2014, 23:42
  2. interner Taktmerker CPU
    Von richtig neu im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 21:28
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 14:05
  4. Datenaustausch mit mehreren CPU's
    Von seppi82 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 12:02
  5. CPU Time und Taktmerker
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 11:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •