Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 10 von 21 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 208

Thema: Servicepack 1 für SIMATIC WinCC V13 (TIA Portal)

  1. #91
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    222
    Danke
    21
    Erhielt 75 Danke für 53 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von faust Beitrag anzeigen
    Dann habe ich aber das Problem/Aufwand, dass ich für jedes dieser Controls eine Sichtbarkeit projektieren muss. Und da diese Sichtbarkeit nur von einer Variablen abhängig sein kann müsste ich diese 'berechnen', falls auch andere Bedingungen berücksichtigt werden sollen. Bei Java/VisualBasic/C# (eigentlich allen Hochsprachen) gibt es dafür einfach eine Eigenschaft 'setModal' des Popups.

    Gruß, Fred
    ich mach das seit Jahren so das ich zusätzlich zu einem Bedienbild ein unsichtbaren button anzeigen lasse der über das ganze Bild geht. damit ist keine Bedienung mehr möglich und der Projektierungsaufwand ist minimal

  2. #92
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von daschris Beitrag anzeigen
    ich mach das seit Jahren so das ich zusätzlich zu einem Bedienbild ein unsichtbaren button anzeigen lasse der über das ganze Bild geht. damit ist keine Bedienung mehr möglich
    Die Bedienung ist noch möglich - die Objekte können mit den Cursor-Tasten und der TAB-Taste angewählt werden! - doch da kommen normale Bediener nicht drauf bzw. nutzen das glücklicherweise nicht.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #93
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von faust Beitrag anzeigen
    Siemens hat nämlich vergessen, dass ein Popup in 90% der Fälle modal​ sein sollte. Die nicht verdeckten Controls sind aber weiterhin bedienbar! Und dieses Verhalten ist leider nicht beeinflussbar...
    Ich denke nicht daß Siemens das vergessen hat.
    So wie es jetzt ist, habe ich als HMI-Programmierer die Wahl, ob ich ein Popup modal mache oder nicht (wenn auch umständlich). Ein "Popup" kann so auch einfach nur eine ein-/ausblendbare Detailansicht sein, die man sichtbar lassen kann und trotzdem andere Bildteile bedienen kann.

    Bei mir gibt es regelmässig Bediendialoge, wo es vorteilhaft ist, daß auch außerhalb des "Popup"-Dialoges bedient werden kann, z.B.:
    - eine Anlage mit ..zig Rührwerken
    - tippen auf ein Rührwerk im Anlagenbild macht den multiplex-Bediendialog für Start+Stop des Rührwerks sichtbar
    - tippen auf ein anderes Rührwerk (im Anlagenbild außerhalb des Dialoges) ändert die multiplex-Variable
    --> so ist es möglich, schnell nacheinander viele Rührwerke Ein- oder Auszuschalten, ohne die Dialoge zwischendurch schließen zu müssen

    Der eigentliche Fortschritt bei den neuen Popups scheint mir, daß die sich nun über den Bildschirm verschieben/ziehen lassen (das ist doch so oder nicht?) Ein rudimentäres Bewegen von "Popup"s musste man bisher immer relativ aufwendig extra programmieren.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (18.01.2015)

  5. #94
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    222
    Danke
    21
    Erhielt 75 Danke für 53 Beiträge

    Standard

    ok da hast du recht...ich mach halt schon seit Jahren nur noch touch

  6. #95
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    222
    Danke
    21
    Erhielt 75 Danke für 53 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Der eigentliche Fortschritt bei den neuen Popups scheint mir, daß die sich nun über den Bildschirm verschieben/ziehen lassen (das ist doch so oder nicht?) Ein rudimentäres Bewegen von "Popup"s musste man bisher immer relativ aufwendig extra programmieren.

    Harald
    Nein das geht nicht ich kann beim öffnen eine Position angeben und das war es

  7. #96
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.025
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen

    Der eigentliche Fortschritt bei den neuen Popups scheint mir, daß die sich nun über den Bildschirm verschieben/ziehen lassen (das ist doch so oder nicht?) Ein rudimentäres Bewegen von "Popup"s musste man bisher immer relativ aufwendig extra programmieren.
    So etwas und vieles mehr soll erst mit den Multitouchgeräten möglich sein.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #97
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von daschris Beitrag anzeigen
    Nein das geht nicht ich kann beim öffnen eine Position angeben und das war es
    Ohh Ich hatte schon gedacht, es gäbe jetzt was, wo man auf TIA neidisch werden könnte...

    Für irgendwas Nützliches außer Spielereien sollten die neuen Popup's doch aber gut sein?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #98
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.025
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Ohh Ich hatte schon gedacht, es gäbe jetzt was, wo man auf TIA neidisch werden könnte...

    Für irgendwas Nützliches außer Spielereien sollten die neuen Popup's doch aber gut sein?

    Harald
    Es sind richtige Pop UPs sie können controls wie Rezepturen oder Meldeanzeigen überdecken.

    Damit kann mann Faceplates erstellen die für mehre Bilder gelten und dann nicht jedesmal
    unsichtbar, die Grundlast eines Bildes belasten.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #99
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    263
    Danke
    5
    Erhielt 52 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Zitat von Rostiger Nagel
    <<
    Nachtrag,
    Wenn ich dich und deine Firma nicht persöhnlich kennen würde, könnte ich fast behaupten
    das du keine praktische Erfahrung hast. Du willst mir doch wohl nicht im Ernst erzählen das
    du noch nie nach gebessert hast (Flüchtigkeitsfehler) oder noch nie Kundenwünsche die erst
    nach Auslieferung zum Tragen gekommen sind.
    >>

    Ich habe an keiner Stelle behauptet, dass ich keine wie auch immer gearteteten Fehler gemacht habe bzw. mache oder nicht auf Kundenwünsche reagieren muss.
    Das bedeutet aber nicht, dass ich es gutheißen muss, wenn ein Monteur(!) vor Ort in einem Programm, welches er nicht im Detail (und vor allem nicht vollständig) kennt, ohne Rücksprache Änderungen vornimmt. Und wenn diese Rücksprache erfolgt, dann kann ich die Fehlerbereinigung/Wunschimplementierung auch gleich selbst durchführen.

    Gruß, Fred

  11. #100
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.025
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das sollten Sie aber unter Umständen können. In WinCC können Sie mal Texte Editieren,
    wenn die Maschine in Tadschikistan steht, keine Fernwartung vorhanden ist, der
    Rückflug in ein paar Stunden geht und das Übersetzungsbüro, anstatt "Störung Motorschutz
    Einlaufband" dann vom Praktikanten "Drück den Knopf Dumpfbacke" in Tadschikisch eingetragen
    hat. Du diesen Fehler trotz intensiver Durchsicht nicht entdeckt hast, der Kunde aber schon.
    Dieser Kunde wird die letzte Rate nur bezahlen wenn der Fehler behoben ist, ein erneuter Flug
    des Hochsprachenkünstlers zur Baustelle mal eben 5-10K€ kostet.

    Das ist es schön das der Monteur mit einer Grundlagenschulung bei Siemens dazu in der Lage ist,
    aber sein abgebrochenes Informatikstudium für eine Hochsprachenlössung nicht gereicht hat.
    Geändert von rostiger Nagel (18.01.2015 um 21:48 Uhr)
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 20:25
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 19:33
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2014, 13:58
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 16:31
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 08:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •