Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: prozentuale Busauslastung bei Profibus und Profinet (theoretisch / praktisch)

  1. #1
    Registriert seit
    14.12.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey,

    bin gerade dabei meine Abschlussarbeit zu schreiben und beschäftige mich mit dem Vergleich von Profibus und Profinet. Kennt sich jemand mit dem theoretischen und praktischen Werten für die prozentualen Buslasten bei den beiden Bussystemen aus?

    Habe zwar ein paar Anhaltspunkte, siehe
    http://www.vs.inf.ethz.ch/edu/WS0001...VNetz00_08.pdf
    jedoch wollte ich noch weitere Erfahrungswerte bzw. fundierte Werte in Erfahrung bringen, da die Werte doch ziemlich weit voneinander abweichen.
    Zitieren Zitieren prozentuale Busauslastung bei Profibus und Profinet (theoretisch / praktisch)  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    macht es denn Sinn, die Buslast zu vergleichen? ... wegen der
    grundsätzlich unterschiedlichen Übertragungsverfahren.

    Hier ein Artikle zum Thema:

    http://www.elektroniknet.de/automati...artikel/86843/
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #3
    DIY ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.12.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es ist zwar keine einfacher Vergleich, da sich bekanntlicher Weise nicht nur die Übertragungsverfahren (Token-Ring, CSMA/CD) unterscheiden, sondern auch die Übertragungsgeschwindigkeiten und die Protokolle. Aber dennoch finde ich den Vergleich sinnvoll, wenn man in einigen Beiträgen liest, dass bei der Übertragung von Profinettelegrammen (alias Ethernetframes) nur 50% der maximalen 100 MBit/s ausnutzen lassen, da sonst sich die Kollisionen auf dem Bus häufen, wohingegen Profibus mit dem Token-Ring-Verfahren fast 100% der maximalen 12 MBit/s ausnutzen, da alle Teilnehmer schön gerordnet nacheinander abgefragt werden und keine Kollisionen entstehen können.
    Wenn man dann noch den Overhead der einzelnen Protokolle zu einem Vergleich hinzuzieht, dann kommen sich die Profibus und Profinet doch wieder ein Stück weit näher was die Effizient der Übertragung angeht.
    Oder sehe ich das falsch?

Ähnliche Themen

  1. Vergleich Profibus und Profinet
    Von tschio im Forum Feldbusse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 12:43
  2. Simulink und PROFINET/PROFIBUS?
    Von twols im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 12:42
  3. Schneidklemmtechnik Profibus und Profinet
    Von IPC Bernhard im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 10:36
  4. Profibus und Profinet ?!
    Von tuneit im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 13:44
  5. Profibus DP Busauslastung
    Von ssound1de im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 10:05

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •