Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Ind.Ethernet

  1. #1
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    14
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe leider Null Erfahrung in Bezug auf S7-Ethernet und soll mit einer S7/314 über einen CP343lean in eine Datei auf einem PC schreiben. Ich stelle mir das so vor: Wenn das Netzwerk steht und die Datei auf dem PC freigegeben ist, kann ich sie von der 314 her öffnen und beschreiben. Ist das so, oder stelle ich mir das zu einfach vor?
    Leo
    Zitieren Zitieren Ind.Ethernet  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    641
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Das geht nicht so einfach. Im Prinzip müssen vom PC aus die relevanten Daten, z.B. mit libnodave oder AGLink, gelesen und dann in die Datei geschrieben werden. Von der SPS aus ist dies, auf jeden Fall mit der Lean, nicht machbar.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    leo ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    14
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Danke für die Info. Wäre es denn z.B. mit der "IT" machbar?
    Leo

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    641
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Dies schreibt Siemens zur IT:

    IT-Kommunikation:
    HTTP-Kommunikation erlaubt Zugriff auf Prozessdaten über Webbrowser;
    FTP-Kommunikation ermöglicht programmgesteuerte FTP Client-Kommunikation,
    Zugriff auf Datenbausteine über FTP-Server,
    Datenhandling des eigenen Dateisystems über FTP,
    E-Mail

    Habe selber allerdings noch nicht mit dem Teil rumgespielt.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #5
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle
    Dies schreibt Siemens zur IT:

    IT-Kommunikation:
    HTTP-Kommunikation erlaubt Zugriff auf Prozessdaten über Webbrowser;
    FTP-Kommunikation ermöglicht programmgesteuerte FTP Client-Kommunikation,
    Zugriff auf Datenbausteine über FTP-Server,
    Datenhandling des eigenen Dateisystems über FTP,
    E-Mail

    Habe selber allerdings noch nicht mit dem Teil rumgespielt.
    Der HTTP- und der FTP-Server läuft in dem Fall dann aber auf dem Gerät, wenn ich nicht irre. Das heißt, man müsste sich trotzdem ein Programm basteln, was die Daten da runter zieht und auf die lokale Platte legt. Also kann man sich auch gleich ein Programm schreiben, was die Daten von der SPS über das Lean-CP liest und sich den Aufpreis für ein IT-CP sparen.

  6. #6
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Das glaube ich auch.

  7. #7
    leo ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.04.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    14
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Mercie Leute,
    dann werde ich mir mal libnodave ansehen.
    Leo

  8. #8
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Am besten ist, wenn du auf dem PC dir eine Applikation schreibst, die über z.B. WinSocket die von der SPS geschickten Daten emfpängt und dann weiter verarbeitet, wie du sie benötigst. Du mußt natürlich auch in der SPS das Senden programmieren.

    Gruß Donnerkeil

  9. #9
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Donnerkeil
    Hallo!

    Am besten ist, wenn du auf dem PC dir eine Applikation schreibst, die über z.B. WinSocket die von der SPS geschickten Daten emfpängt und dann weiter verarbeitet, wie du sie benötigst. Du mußt natürlich auch in der SPS das Senden programmieren.

    Gruß Donnerkeil
    Wo liegt da der Vorteil?

  10. #10
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo seeba!

    Man ist frei in seinen Möglichkeiten.

    Donnerkeil

Ähnliche Themen

  1. EtherNet/IP
    Von snej im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 22:23
  2. CPU 414-2DP und Ethernet
    Von thotrix im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 13:35
  3. PRIM Ethernet - Frei definierbares Protokoll für Ethernet TCP/IP
    Von whatisnesps im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 13:51
  4. Ethernet
    Von Unregistriert im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 15:49
  5. S5 Ethernet
    Von kolbendosierer im Forum Feldbusse
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 21:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •