Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Profibus CP nach Spannungsausfall neu starten

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi zusammen.

    Ich hab hier einige CPU315-2PN/DP mit CP342-5 Kommunikationsprozessoren.

    Jetzt ist es schon passsiert das der Kommunikationsprozessor einen Spannungsausfall hatte und darob in Stop ging. Ich bekomme den nur in Run wenn ich alles Spannungsfreischalte und wieder einschalte. Dann geht der CP zusammen mit der CPU in Run. Ein Warmstart der CPU hilft nichts.

    Kann ich den CP Irgendwie anders wieder in Run bringen?

    mfG René
    Zitieren Zitieren Profibus CP nach Spannungsausfall neu starten  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Da gibts den FC4 DP_CTRL in der standard lib.

  3. #3
    Avatar von vollmi
    vollmi ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Den versuch ich grad. Aber aus der Beschreibung werd ich nu echt nicht schlau.

    Ich hab mir im Temp mal ne Struktur angelegt. mit 3 parameter bytes und das Byte 0 als CTYPE deklariert.

    Mit dem Code müsste ich doch den Neustart anstossen können.

    Code:
              U     M     10.0                  //  Neustart      SPBN  Star
          L     4
          T     #Control.CTYPE
          L     W#16#0
          T     #Control.parameter1
          R     M     10.0
    Star: NOP   0
    
    
          U     M     10.1                  // Global Control
          SPBN  Init
          L     0
          T     #Control.CTYPE
          L     W#16#0
          T     #Control.parameter1
          R     M     10.1
    Init: NOP   0
    
    
    
    
    
    
    
    
          CALL  "DP_CTRL"
           CPLADDR:=W#16#100
           CONTROL:=#Control
           DONE   :=M100.0
           ERROR  :=M100.1
           STATUS :=MW110
    Funktioniert aber nicht.

    Als fehler bekomme ich immer 8183

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    lege mal die Struktur in DB oder Merker anstatt TEMP

    Ich habe so ein Problem noch nicht gehabt - ich gebe dem CP immer die selbe Spannungsversorgung wie die CPU.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    Avatar von vollmi
    vollmi ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab ich auch schon versucht auf einem DP abzulegen. Aber der DP_Ctrl macht irgendwie überhaupt nix.

    mfG René

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 01:21
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 21:46
  3. S7 414-3 DP leer nach Spannungsausfall
    Von Jaxx im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 21:41
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 11:49
  5. Was passiert in der CPU nach einem Spannungsausfall
    Von JonnyBravo81 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 10:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •