Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: TIA V13 mit SP1 und Profinet Drehgeber

  1. #1
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    119
    Danke
    39
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    ich habe ein Problem und zwar will mein Profinet Drehgeber nicht mit meiner CPU sprechen bzw gültige Werte senden
    für die Motion Control Bausteine.

    1. CPU 1511 PN mit Firmware 1.7
    2. CPU 250-S2 mit Firmware 4.7
    3. SicK Drehgeber Typ AFM60A-S1NB018X12 LINK

    Bild 1 Hardware

    Hardware.jpg

    Bild 2 Einstellungen Drehgeber

    Drehgeber.jpg

    Bild 3 Datenaustausch

    Datenaustausch.jpg

    Diagnose


    Diagnose.jpg

    Ich bekomme unter der Diagnose einfach keinen gültigen Wert.
    Denke das ich vor lauter Bäume den Wald nicht mehr sehe und vielleicht hat einer eine Idee oder
    ich habe falsche Einstellungen unter Schritte pro Umdrehungen, Anzahl Umdrehungen oder bei der Feinauflösung

    Gruss
    Zitieren Zitieren TIA V13 mit SP1 und Profinet Drehgeber  

  2. #2
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    119
    Danke
    39
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hi

    Datenaustausch
    1. Schritte pro Umdrehung
    2. Anzahl Umdrehungen

    Feinauflösung
    XIST1 .... Bits
    XIST2 .... Bits

    kann mir wenigsten mal einer sagen was er eintragen würde ??

    Ich habe

    Datenaustausch
    1. Schritte pro Umdrehung 262144
    2. Anzahl Umdrehungen 2048

    Feinauflösung
    XIST1 18 Bits
    XIST2 11 Bits

    und auch schon andere ausprobiert aber ohne Erfolg

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.269
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Was gibt es denn noch so für Telegramme?
    In einem der Bilder (Hardwarekonfig) hast du Telegramm 81 Standard, im vorletzten Bild DP_Tel1_Standard. Sind das die selben Telegramme, oder mußt du hier noch ändern?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    119
    Danke
    39
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hi

    Das DP_Tel1_Standard ist zum Umrichter und OK
    Es geht alleine um den Profinet-Drehgeber wenn ich zb. im TIA den Geber Typ auf Rotatorisch Inkrementell stelle kann ich die Achse verfahren.
    Ich habe aber einen Absolutwertgeber und diese Einstellung nimmt TIA nicht.

    Vielleicht gibt es ja jemanden der einen Absolutwertgeber mit S7-1500 und Motion Control Bausteine schon mal eingesetzt hat.

    Danke und Gruss
    Geändert von JaJa (25.01.2015 um 17:25 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    963
    Danke
    97
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JaJa Beitrag anzeigen
    kann mir wenigsten mal einer sagen was er eintragen würde ??
    ... verstehe das mal als Aufruf zum lustigen Parameterraten.


    Ich würde mal folgendes probieren:

    Datenaustausch
    1. Schritte pro Umdrehung 262144
    2. Anzahl Umdrehungen 4096

    Feinauflösung
    XIST1 0 Bits
    XIST2 0 Bits


    Wie ändert sich der Lageistwert, wenn Du den Geber um 360° drehst?

  6. #6
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    Essen
    Beiträge
    119
    Danke
    39
    Erhielt 17 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Na dann bitte der nächste.

    Klappt leider nicht. Ich bekomme immer noch nicht unter "Status- und Fehlerbits" nicht die Rückmeldung das der "Geberwert gültig" ist.
    Wenn ich den Multiturn umstelle von "Rotatorisch Absolut" auf "Rotatorisch Inkrementell" unter Datenaustausch Geber dann klappt alles. Aber mit dieser Einstellung kann ich
    natürlich keine Geberjustage machen und muß nach on/off immer wieder eine Home fahrt machen.

    Was auch komisch ist das der Sick-Geber bei einer Umdrehung 1048576 (4 x 262144) Inkremente anzeigt.

    Ich glaube fast das TIA einen Bug hat und nicht klar kommt weil der Endwert ist 262144 x 4096 = 1073741824 x 4 = 4294967296 Gesamtmessbereich

    Gruss
    Geändert von JaJa (25.01.2015 um 22:09 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    963
    Danke
    97
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JaJa Beitrag anzeigen
    Was auch komisch ist das der Sick-Geber bei einer Umdrehung 1048576 (4 x 262144) Inkremente anzeigt.
    ... dann stell mal 2 Bit Feinauflösung für X_ist1 ein.


    Andererseits schriebst Du, dass bei "rotatorisch Inkrementell" bei Dir die Normierung past - also Schritte pro Umdrehung 262144 und 18 Bit Feinaulösung. Oder was stellst Du ein, dass es zumindest inkrementell passt?

  8. #8
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    760
    Danke
    51
    Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    TIA Portal würde ich grundsätzlich abraten für solche Geschichten.
    Dort funktioniert derzeit so einiges aus dem Bereich Antriebstechnik noch nicht sauber, und das mit den Profinetgebern ist unter Anderem auch ein Problempunkt. Siemens bietet ja auch eigene Profinet-Absolutwertgeber an, zum Beispiel 6FX2001-5PN25. Im klassischen Bereich, wenn ich das nach dem zugehörigen Manual mache, kann ich in der HW-Config die Geberparameter z.B. die Geberauflösung einstellen. Im TIA kann ich das nicht machen, zumindest solange man keine Technologie-Optionen in Anspruch nimmt. Aber es kann ja sein daß ich gar keine Siemens-Technologie nutzen möchte, sondern eigene Verfahrbausteine habe....

    Da ist TIA einfach noch nicht ausgereift und eindeutig das falsche Werkzeug für, m.M. nach

  9. #9
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    963
    Danke
    97
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    ... also Draco, nichts für ungut, aber ich nun schon einiges mit den Technologieobjekten gemacht und finde diese nun wirklich gut gelungen, bzw. recht einfach einsetzbar.
    Hier hat der Anwender Probleme mit der Parametrierung vom Geber - naja die gleich Schei... habe ich auch immer bei SSI- Gebern wo ich auch immer Doku wälzen muss wie das Protokoll aussieht.
    Eine Hotline gibt's ja auch noch, da kann man auch mal anrufen, wie man das einsetzen muss.

    Wenn der Themenstarter den Geber als rein inkrementellen Geber parametriert funktioniert es ja.

  10. #10
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    760
    Danke
    51
    Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von zako Beitrag anzeigen
    ... also Draco, nichts für ungut, aber ich nun schon einiges mit den Technologieobjekten gemacht und finde diese nun wirklich gut gelungen
    Mein Problem ist ja gar nicht mit Technologieobjekten, es gab ja schon in der Classic-Welt die Easy Motion Control Library. Mein Problem hat was mit TIA zu tun und unter Anderem damit, wie dort die Hardware-Config gehandhabt wird und auch mit dem Handling von verschlüsselten Bausteinen habe ich so meine Probleme. Erstere ist unübersichtlich und verleitet den User zu Fehlkonfigurationen, und zweites mündet desöfteren darin daß die Projekte unübersetzbar werden.
    Hier hat der Anwender Probleme mit der Parametrierung vom Geber
    Genau. Parametrierung vom Geber im TIA Portal. Vermutlich habe ich nächste Woche auch so eine Baustelle anstehen und mir gruselt schon davor.
    - naja die gleich Schei... habe ich auch immer bei SSI- Gebern wo ich auch immer Doku wälzen muss wie das Protokoll aussieht.
    Ich finde am Einfachsten funktionieren alleinstehende Geber wenn man die per Profibus in einer 300/400er Steuerung und STEP 7 v5.X anbindet.
    Eine Hotline gibt's ja auch noch, da kann man auch mal anrufen, wie man das einsetzen muss.
    Von den Geschichten mit dieser Hotline könnte ich eine eigene Comedy-Serie aufmachen, wenn es nicht so traurig wäre. Der Pre-Sales Service bzw. die Antriebsfachberatung in Köln ist da schon um Dimensionen besser, aber leider nicht durchgehend verfügbar.
    Wenn der Themenstarter den Geber als rein inkrementellen Geber parametriert funktioniert es ja.
    Richtig, aber es ist ein Absoltwertgeber, also funktioniert er nicht

Ähnliche Themen

  1. TIA Tia v13 - sp1
    Von UniMog im Forum Simatic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 19:59
  2. TIA Tia v13 sp1, 1500 fw1.7, 1200 fw 4.1
    Von LowLevelMahn im Forum Simatic
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 20:47
  3. TIA Wann kommt TIA V13 SP1 Textliste in Textliste
    Von Softi79 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 06:09
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2014, 11:09
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 08:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •