Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Profibus und Visual Basic

  1. #1
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute!
    Ich möchte eine VB6-Applikation schreiben mit der ich über PRofibus Daten aus der S7-SPS lesen kann. Karte könnte z.B. eine 5611 sein oder die PCI (kenne Nummer momentan nicht). Ich habe kein Ahnung wie da geht. Gibt es kostenlose DLLs oder ActiveX? Was muss ich dafür auf der SPS und auf dem PC tun. Ich bitte um Hilfe! Wenn's geht möglichst kostenlos.

    Danke Donnerkeil
    Geändert von Donnerkeil (01.04.2006 um 10:28 Uhr)
    Zitieren Zitieren Profibus und Visual Basic  

  2. #2
    Registriert seit
    26.02.2004
    Beiträge
    123
    Danke
    2
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Donnerkeil
    Ich bitte um Hilfe! Wenn's geht möglichst kostenlos.
    Hallo, ja nicht mal die Hilfe hier ist kostenlos. Brauchst dazu einen PC und einen Onlinezugang und die Zeit es zu lesen (könntest in der Zeit ja Brötchen austragen).

    Jetzt im Ernst:
    Es gibt Aglink von Deltalogic, damit kannst du es sicher machen, kostet aber Lizenzgebühren.

    http://www.deltalogic.de/software/aglink/aglink.htm

    Eine Open Source Lösung gibt es auch, libnodave. Weiß aber nicht ob die die CPs unterstützt.

    http://libnodave.sourceforge.net

    Zu beiden gibt es hier im Forum Entwickler-Support, von Rainer Hönle (Aglink) und Zottel (libnodave).

    Andere Lösungen gibt es zwar auch noch aber die können sicher nicht mit den Siemens CPs 5x1x.

    Ciao Seppl
    Geändert von Seppl (01.04.2006 um 11:00 Uhr)

  3. #3
    Donnerkeil ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Seppl!

    Geht denn Libnodave auch über Profibus? Ich dachte nur über MPI. Außerdem hatte ich schon mal ein Problem mit Libnodave und da hat mir hier im Forum keiner darauf geantwortet (Thema: Probleme mit Libnodave und Visual Basic). Irgendjemand hat mir mal was von OPC Server und gratis DLL erzählt. Ich weiss aber nichts näheres. Außerdem muss es auch keine CP 5611 sein, war nur eine Idee von mir. Kann auch alles andere sein.

    Ciao Donnerkeil
    Geändert von Donnerkeil (01.04.2006 um 21:41 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Donnerkeil
    Geht denn Libnodave auch über Profibus? Ich dachte nur über MPI.
    Hallo,

    da das MPI-Protokoll nur ein abgespecktes Profibusprotokoll
    ist sollte das gehen. Bei unserem AGLink geht es sicher.

    Zitat Zitat von Donnerkeil
    Außerdem hatte ich schon mal ein Problem mit Libnodave und da hat mir hier im Forum keiner darauf geantwortet (Thema: Probleme mit Libnodave und Visual Basic).
    Ja, solche Fragen besser in "Hochsprachen & OPC" stellen.
    Sie können es ruhig dort noch einmal neu versuchen oder
    die Admins bitten, den Beitrag dorthin zu verschieben.

    oder direkt bei Zottel fragen:
    http://www.sps-forum.de/member.php?u=30

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Prodave von Siemens kann sicher die CP's nutzen. Die Prodave-Mini-Variante kann nur DB's auslesen und beschreiben, ist dafür aber relativ günstig zu haben. Libnodave kann die CP nur nutzen, wenn man mit dem S7Online-Protokoll arbeitet und Step7 auf dem PC installiert ist.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Prodave kann die CPs nutzen hat aber scheinbar Schwierigkeiten mit dem Profibus: http://www.sps-forum.de/showthread.p...hlight=prodave
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #7
    olme Gast

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Ich kann die Aussage, dass Prodave Probleme am Profibus hat, nicht unterstützen. Ich setze seit 7 Jahren Prodave ein und hatte nie Probleme (NT4, W2k, XP(SP2) >> Prodave 5.6(SP1) und Prodave 6.0 MPI oder Ethernet.

    Wir setzen immer den CP5611 ein oder von den Notebooks aus den CP5511 bzw. CP5512.

    Bei uns laufen Applikationen welche wir mit VB6 und VS2005.NET (VB) erstellt haben.

    Komische Aussage von Siemens, dass Prodave nur MPI unterstützen soll ((

    Wie sieht den euer VB6 Code aus ? >> Verbindungsaufbau, Polling etc.

    Gruss Oliver

Ähnliche Themen

  1. Visual Basic .NET und OPC XML
    Von wiesel187 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 15:34
  2. OPC XML-DA und Visual Basic
    Von magmaa im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 09:34
  3. Visual Basic always on top
    Von demmy86 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 20:36
  4. OPC und Visual Basic 6
    Von Daredevil im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2005, 08:00
  5. Visual Basic.Net
    Von Hamster im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 09:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •