Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: Schnittstelle PLC NC Tastenabfrage als Anwenderzyklus

  1. #11
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Peter Gedöns Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht dass du in die Entwicklungder 840D in irgendeiner Weise involviert bist.
    Du schreibst vielleicht PLC / NC Programme die auf einer 840D laufen mehr wohl nicht.


    Möglicher weise macht es Sinn in einem NC Programm auf eine Aktion des Bedienerszu warten,
    diese Entscheidung liegt hier wohl beim TE und nicht bei Dir

    Und wenn der TE es so entscheiden hat, und es zum Maschinenstillstand kommt weil der Maschinenbediener nicht verfügbar ist werden
    die entsprechenden Leute reagieren.

    Und in keinem deiner Beiträge zu diesem Thema konnte ich etwas Sinnvollesfür den TE entdecken, das einzige was Du mit deinen Beiträgen geschafft hast ist scheinbarden TE zu verschrecken.
    Wie toll und informativ für den TE ist das denn?
    Nur weil du nicht verstehst was und wie ich schreibe, ist das nicht falsch.

    Ein Frage noch:
    Hast du etwas persönlich gegen DMG?
    Haben sie die nicht eingestellt?
    Stimmt, wir nehmen nicht jeden.


    bike

    btw: hast du die Leertaste immer noch nicht bezahlt und darfst diese nicht immer nutzen?
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  2. #12
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    274
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Ich muss zugeben dass außer in demersten Beitrag von mir keine Informationen für den TE enthalten waren,
    oder vielleicht doch, dann aber nur das er sich von dir nicht einschüchtern lassen sollte.


    Und zu deinen Fragen.
    Warum sollte ich irgendwelche Ressentiments gegenüber deinem Arbeitgeberhaben, was magst Du mir hier unterstellen?
    Und nein ich habe noch nicht mit deinem Arbeitgeber bezüglich eines Arbeitsplatzes in Verhandlung gestanden,
    sähe dort aber auch kein Problem, Dich haben sie ja auch genommen.




    Bezüglich der Leertaste erwarteich immer noch eine Lieferung von Dir, ich kann dich immer wieder auf dein Angebot hinweisen aber da kommt einfach nix.

  3. #13
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    731
    Danke
    6
    Erhielt 89 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    langsam, langsam Jungens - Popcorn ist noch nicht fertig und das Gummiboot mit dem warmen Öl ist auch noch nicht voll aufgeblasen

  4. #14
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.346
    Danke
    28
    Erhielt 131 Danke für 118 Beiträge

    Standard

    Es würde natürlich auch über die NC selbst bzw. die Bedienoberfläche gehen.
    Stichwort wäre hier ""Bedienoberfläche ergänzen (BE1)"
    Hier könnte man sich auf der Oberfläche ne Maske / Dialog erzeugen und entsprechend ein Variable in der NC setzen und dann wie bisher auch bedingt verzweigen!

    Ganz banal würde es auch via einer GUD Variable oder einem R-Parameter gehen welcher man halt entsprechend setzt.
    Dann müsste man halt nix in der PLC ändern

    Also Möglichkeiten gibt es so viele wie Wege nach Rom

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

  5. #15
    weigi ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.11.2014
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo
    wenn das auch direkt als R Parameter geht wollte ich einfach mal frech fragen ob mir jemand verraten kann was ich dafür anpassen muss?

    vielen Dank
    Gruß
    Tobias

  6. #16
    weigi ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.11.2014
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo
    ich habe folgendes im Internet gefunden:

    CALL FB 88 , DB 88 (
    Read := E 7.7, // Start Leseauftrag
    Write := E 7.6, // Start Schreibauftrag
    Anz := 40, //Anzahl R-Parameter
    R_Nr := 5, //erster R-Parameter
    Unit := B#16#1, // KanalNr
    Activ := A 5.7, //LED T1
    State := MW 200, //StatusWort
    Error := A 5.6); //Fehler von FB2/3


    Funktioniert so etwas wenn ja könnte mir jemand sagen warum hier gelesen und geschrieben wird?

    Danke
    Gruß
    Tobias

  7. #17
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.005
    Danke
    220
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Hi Weigi

    Der FB88 --> Wird im PLC geschrieben/aufgerufen.
    Ich denke, den hat sich jemand selbst geschrieben.

    Willst du das PLC-Programm verändern ?
    Falls wir dir eine Lösung vorschlagen können sollten wir Infos bekommen !

    Info wie z.b.
    Bediener hält eine Taste fest --> Grüne Lampe rechts an der Maschine geht an.

    . . .
    Karl

  8. #18
    weigi ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.11.2014
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Ich freue mich über jede Antwort und jede Hilfe bzw. jeden Lösungsvorschlag.

    Der Benutzer soll die Tasten drücken (aber nicht gedrückt halten) dadurch wird bereits ein Ausgang gesetzt (Ausgang für die Anzeige-LED). Im NC Programm soll nun der Zustand dieses Ausganges weiter verwendet werden (also entweder Zustand 1 oder 0) die weitere Verwendung über eine If Abfrage bekomme ich hin. Nur weis ich eben nicht genau wie ich den Zustand des Ausganges in ein NC Programm bekomme.

    Nach dem ich jetzt hier einige gute Antworten bekommen habe wollte ich jetzt versuchen einen R-Parameter zu verwenden aber wie bekomme ich den Zustand eines Ausganges in den R-Parameter?

    vielen Dank

    Gruß
    Tobias


    P.S.: natürlich kann auch das PLC Programm angepasst werden.
    Geändert von weigi (30.01.2015 um 19:46 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.005
    Danke
    220
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Hi
    Zitat Zitat von weigi Beitrag anzeigen
    P.S.: natürlich kann auch das PLC Programm angepasst werden.
    O.K.

    Habe ich im Internet gefunden.
    Ich denke, das es "frei" ist.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Karl

  10. #20
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    274
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    gelöscht da unsinn
    Geändert von Peter Gedöns (31.01.2015 um 08:19 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. PLC Schnittstelle Prisma
    Von miwo im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2015, 07:08
  2. WinCC Bildübergreifende Tastenabfrage
    Von Krumnix im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 08:45
  3. Profibus als PG-Schnittstelle
    Von Andi2 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 20:59
  4. TwinCAT PLC CANOpen Schnittstelle programmieren
    Von Sale im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 10:35
  5. Tastenabfrage über VB-Script
    Von scrolllkock im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 20:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •