Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Logo!8 + cmr2020

  1. #1
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    hoffe mir kann hier jemand helfen.

    Wie kann ich mit einer SMS eine LOGO!8 steuern? klar das ich dazu ein GSM-Modul brauch. Das hab ich auch (CMR2020)
    Nur wie Stelle ich es nun an das ich eine SMS z.B "Wassertank füllen" an das Gerät sende und dann auch wirklich die Pumpe anfängt zu laufen.

    Mit Programmierungen kenne ich mich soweit eigentlich aus. Ist nur das erste mal das ich mich an ein GSM-Modul wage.

    Gruß und danke im vorraus.
    Felix
    Zitieren Zitieren Logo!8 + cmr2020  

  2. #2
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    21
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe leider kein CMR mehr da. Es war glaube so...

    1. Verbinde dich mit dem CMR über deinen Browser.
    2. Lege bei user/group einen User an (oder mehrere, nur diese Rufnummern haben das das recht den Befehl zu senden)
    3. Irgendwo muss ein SMS Passwort gesetzt werden. Weiß nichtmehr wo. Musst du in der Anleitung schauen. Glaube bei Wan dann SMS oder so
    4. Bei Monitoring die Verbindung mit LOGO einstellen
    5. Bei Signal definition legst du etwas von LOGO BM an mit dem Virtuellen Memory (VM) den du beschalten willst. Nur die, die dem CMR bekannt sind lassen sich beschreiben.
    6. In der Logo gibt es dann einen Baustein der die VM ausließt diesen mit deim Programm verbinden... Fertig.

    Der SMS Befehl ist (aus der Anleitung geklaut):
    Wert im BM-Variablenspeicher setzen: "Aktualwerte" schreiben
    Funktion Werte einer Komponente im BM-Variablenspeicher setzen z. B. Eingänge, Ausgänge, Merker.
    Die Adresse der Komponente entnehmen Sie dem BM-Variablenspeicher.
    Nur die ersten 128 Bytes des BM-Variablenspeicher sind lesbar und schreibbar.
    Anfangsadressen der Datentypen:
    • BYTE: 0 ... 127
    • WORD: 0 ... 126
    • DWORD: 0 ... 124
    Sie können mit dem Setzen eines Werts im BM-Variablenspeicher den Ablauf eines LOGO!-
    Schaltprogramms ändern.
    Verwenden Sie diesen Befehl nur bei genauer Kenntnis des Schaltprogramms!
    Zugriff Schreibend, Passwort erforderlich
    Struktur und
    Schlüsselwort
    <Passwort>;LOGO=VM<Adresse>,<Wert>,<Datentyp>
    Rückgabewerte Bestätigung oder Fehlermeldung: SMS-Fehlermeldungen (Seite 124)
    Beispiel Sende-SMS: Passwort;LOGO=VM125,1,WORD
    Antwort-SMS: LOGO=VM125,1,WORD: OK



    Es gibt keine Eigenen Texte. Es kann nur mit ""Passwort";LOGO=VM125,100,WORD" Werte gesetzt werden. So hättest du in der VM125 den Wert 100 stehen.

    Kann noch sein, dass sich in der Zwischenzeit etwas geändert hat und man noch einzelne Sachen beim Logo direkt setzen kann. Musst mal schauen was bei signale und aktionen unter Monitoring alles möglich ist. Aber einen eigenen Text gab es nicht

Ähnliche Themen

  1. Siemens LOGO, einfacher Timer - LOGO 230RC 6ED1 052-FB00-0BA1
    Von KroMa im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 14:58
  2. Sonstiges Logo OBA7 mit Logo Monitor Software Ausgänge schalten.
    Von kontakloser im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 19:25
  3. S7 Verbindung mit LOGO! friert bei LOGO! Stop ein
    Von HParsiegla im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 23:14
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 12:16
  5. Logo Stromversorgung mit SNT statt Logo Power
    Von dibahh im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 23:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •