Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Heizölzählerstand auf Simatic Comfort Panel 1900 visualisieren

  1. #1
    Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    71
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich brache mal eure Hilfe, vielleicht kann mir jemand eine Schritt für Schritt Anleitung/Hilfe geben.

    Ich habe eine Ölheizung mit einem 4000L Öltank in dem ich leider keine Schwimmschalter hineinbekomme.
    Daraufhin habe ich mir folgendes Überlegt: Vor dem Brenner möchte ich einen Ölzähler installieren dieser
    verfügt über einen Redekontakt als Impulsgeber. Dieser gibt 1 Impuls pro Liter verbrauchtem Heizöl aus.

    Ich möchte gerne dem aktuellen Ölstand des Tanks auf einem Simatic Comfort Panel 1900 visualisieren.
    Einmal als Text:

    Heizöl
    Soll-Füllstand / Heizöl Ist-Füllstand
    4000L XXXXL

    und einmal als Grafik in dem der Füllstand immer weniger wird.

    Leider habe ich keinen Ölzähler in der Befüllleitung, diese sind mir zu teuer. Ich hatte mir das so gedacht,
    dass ein Zähler anfangs mit 4000L rückwärts zählt.

    Bei einer Ölanlieferung muss ich die Heizungsanlage abschalten, weil beim befühlen der Tanks der
    Ölschlamm aufgewirbelt wir, somit muss die Heizungsanlage 1,5 Stunden ausbleiben,
    bis sich der Schlamm wieder abgesetzt hat.

    Die Heizungsanlage soll erst wieder eingeschaltet werden können, wenn:
    a.) 1,5 Stunden vorüber sind und
    b.) über das Touchpanel die zugetankte menge Heizöl eingegeben wurden.

    Damit die Steuerung weis wie viel Liter Öl sich nach dem betanken im Tank befindet.


    Ich verwende folgende Hardware/Software

    -Simatic CPU 315 2 pn dp
    -Simatic Comfort Panel 1900
    -TIA-Portal V13

    vielen Dank schon einmal im Voraus.

    Björn
    Zitieren Zitieren Heizölzählerstand auf Simatic Comfort Panel 1900 visualisieren  

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    626
    Danke
    26
    Erhielt 64 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Bekommst du denn auch kein Ultraschall Sensor rein ? Das was du vor dürfte zwar an sich klappen, hat aber immer die Gefahr das du dich vertippst oder deine Messung nicht genau ist. Und nicht vergessen wenn du es so machst deinen Messwert so zu deklarieren das er nach einem Stromausfall nicht verschwunden ist.
    Zitieren Zitieren Heizölzählerstand auf Simatic Comfort Panel 1900 visualisieren  

  3. #3
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Ich bin mir nicht sicher ob das klappt, denn üblicherweise hat so ein Ölkessen für das Heizöl einen Vorlauf und einen Rücklauf. Also müsstest du zwei Zähler installieren um die Differenz zu ermitteln. Dann wird erst recht schwierig, angenommen es werden in der Stunde 100l im Kreis gepumpt und 10l verbrannt. Wenn deine Zähler nur 1% Messabweichung haben (worst case der vorlauf in die andere Richtung wie der Rücklauf) dann ergibt sich für die verbrauchte Menge 8 oder 12l was eine Abweichgung von 20% bedeutet. Das wäre für mich nicht ok bei dem Aufwand.

    Wenn du mit 20% leben kannst brauchst du ja "nur" einmal ermitteln wieviel Öl dein Brenner pro Stunde braucht. Dann kannst du über die Laufzeit (Die wirst du sicher an einem Kontakt abgreifen könnnen) ebenfalls Rückwärts rechnen.
    mfG Aventinus

  4. #4
    Registriert seit
    03.04.2004
    Beiträge
    121
    Danke
    7
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Hast du einen einstufigen oder einen zweistufigen Brenner?

    Solltest du einen einstufigen Brenner haben:
    Mein Brenner hat einen Meldekontakt 'Brenner läuft',
    dieses Signal könntest du als Eingang auf die SPS legen und somit einen Betriebsstundenzähler realisieren.
    Bei einstufigen Brenner ist der Ölverbrauch recht konstant, dieser steht übrigens auf der Düse (z.B. 1,9 kg/h).
    Diesen Wert könntest du mit den Betriebsstunden multiplizieren und hast näherungsweise deinen Ölverbrauch und somit deinen Ölstand.

    Die Abweichung die sich bei mir gegenüber der Anzeige am Tank ergibt würde ich mal auf kleiner 5% schätzen.

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.173
    Danke
    922
    Erhielt 3.288 Danke für 2.657 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bjoen2102 Beitrag anzeigen
    Die Heizungsanlage soll erst wieder eingeschaltet werden können, wenn:
    a.) 1,5 Stunden vorüber sind und
    b.) über das Touchpanel die zugetankte menge Heizöl eingegeben wurden.
    b.) Viel Spaß im kalten Haus, wenn es irgendein Problem mit dem Bildschirm oder dem/der Bildschirm-Bediener(in) gibt ... da braucht es noch eine Not-Überbrückung oder -Eingabemöglichkeit, z.B. über den Webserver der CPU oder einen Taster. Ich würde das garnicht verriegeln, sondern höchstens eine Art Erinnerungsmeldung auf dem Bildschirm ausgeben.

    a.) Woher weiß die Steuerung, wann getankt wird bzw. wann die 1,5 Stunden nach dem Tanken beginnen?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #6
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Da fällt mir noch ein, man könnte auch den Brenner sperren wenn rechnerisch der Tank leer sein müsste. Das erhöht die Chancen dass man friert.
    mfG Aventinus

  7. #7
    Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    71
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Danke für eure Antworten, aber diese helfen mir leider nicht mein vorhaben umzusetzen.

    zu Dr.MirakulixX
    -Nein ich bekomme gar keine Grenzwertgeben von oben in den Tanks, da die Kellerdecke in diesem Raum sehr niedrig ist.
    Meine Großeltern haben diesen Keller nachträglich angebaut und wahrscheinlich die Wände erst gemauert nach dem die Tanks drinne standen.
    Das der Zählerstand bei Stromausfall gesichert werden muss, daran habe ich noch gar nicht gedacht, dafür schon mal wie vielen dank.

    zu Aventinus
    nein meine Heizungsanlage hat keinen Rücklauf, es gibt nur eine Hinleitung, am ende ist nochmal ein Ölfilter und dort gehen dann Zwei Leitungen zum brennen.

    zu Joerg123
    an diese Möglichkeit habe ich noch gar nicht gedacht, ich muss ehrlich sagen, ich weis gar nicht ob ich einen meldekontakt Brenner läuft habe.
    Na gut diesen könnte ich zur not irgendwo abgreifen. Aber die Idee finde ich gar nicht so schlecht. Kannst du mir mehr darüber erklären wie du das in deinem Programm gelöst hast. Ich habe eine Buderus-Anlage mit einstufigen Brenner.


    zu PN/DP
    Also im kalten Haus würde ich nicht sitzen, da es ein Not-Möglichkeit geben würde. Auf dem Panel würde ich einen Touchmerker programmieren, mit der bezeichnung Betanken dieser startet ein Timer und schaltet die Anlage für die Zeit X aus.

  8. #8
    Registriert seit
    03.04.2004
    Beiträge
    121
    Danke
    7
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bjoen2102 Beitrag anzeigen
    Na gut diesen könnte ich zur not irgendwo abgreifen.
    Ich habe einen Weishaupt-Brenner, dieser hat zwei Signale:
    1) Brenner-Störung
    2) Brenner läuft
    Das 'Brenner läuft'-Signal steht hier auch tatsächlich nur an, wenn der Brenner auch läuft.
    Sprich während der Startvorbereitung oder Ölvorwarmung ist dieses Signal noch aus.
    Falls du das Signal irgendwo abgreifst, kann es natürlich passieren dass sich hier durch Verfälschungen ergeben.
    Eine entsprechende elektrische Grundqualifikation setze ich hier natürlich voraus.

    Zitat Zitat von Bjoen2102 Beitrag anzeigen
    Aber die Idee finde ich gar nicht so schlecht. Kannst du mir mehr darüber erklären wie du das in deinem Programm gelöst hast. Ich habe eine Buderus-Anlage mit einstufigen Brenner.
    Naja im einfachsten Fall über einen einfachen Betriebsstundenzähler. Läuft der Brenner, zählt auch der Betriebsstundenzähler.
    Das ganze dann mit dem Ölverbrauch der Düse (technische Unterlagen studieren) multiplizieren und von deinem vollen Tank abziehen.

  9. #9
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    Bielefeld NRW
    Beiträge
    46
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Es gibt da noch die Möglichkeit, einen Druckschalter ( Fa. ifm) zu nehmen, dann auf einen analog Eingang
    Gruß
    Andreas

    ------------------------------------------------

    Was sind die letzten Worte eines Elektrikers : Was´n das für´n Kabel........

  10. #10
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nicht schlecht was man so alles investiert um sich die paar Meter in den Keller zu ersparen,
    für die CPU und das Panel, kannst du ja schon fast zweimal den Tank voll laufen lassen.

    Einerseits kann ich es verstehen, wenn der Tank leer ist. Mir ist es auch schon passiert, das
    ich mit einen 20L Kanister Diesel geholt habe und dann in diesen die Brennerschläuche legen
    musste.

    Nach den zweiten Mal habe ich dann meine Faulheit überwunden, ich schaue regelmäßig nach
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.10.2017, 12:33
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 12:09
  3. Umstieg von TP177 auf Siemens comfort Panel
    Von ramirez19 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 15:15
  4. PDF Viewer auf Simatic Comfort Panel
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2013, 16:54
  5. Basic Panel vs Comfort Panel
    Von elmoklemme im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 09:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •