Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Thema: Problem mit UDT inout und Multiinstanz

  1. #11
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @HB:
    Ich denke mal, dass es erstmal keinen Unterschied macht, in welchen DB du deine Daten von der Visu schreibst. Ob jetzt in diesen oder jenen DB spielt für das Problem mit der "Nebenläufigkeit" keine Rolle - wenn die Übertragung keinen Kontrollpunkt mehr hat dann muss man sich im SPS-Programm "künstlich" einen erschaffen ...

    Gruß
    Larry

  2. #12
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 693 Danke für 518 Beiträge

    Standard

    Das hier hört sich erst mal nicht gut an.
    Die meisten unserer Standard-FBs verwenden UDTs die via SFC20 rein und wieder rauskopiert werden.

    Da kann ich mich ja auf was gefasst machen...
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  3. #13
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.739
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HelleBarde Beitrag anzeigen
    klar hat Dodi kein Problem mit der konsistenz, aber er hat eines mit der Nebenläufigkeit. Beiden Problemen kann man entkommen wenn man die Visu nicht direkt in den Prozess -- in Dodis Fall den Instanz-DB -- schreiben lässt.
    Wenn er auf den Instanz-DB schreiben würde hätte er das Problem überhaupt nicht, denn es entsteht erst durch die Parameterübergabe. Bei den ganzen PCS7-Bausteinen geschieht der HMI-Zugriff direkt auf die Instanz-DBs. Da diese immer auf einer S7-400 laufen, müssen diese mit diesem asynchronen Zugriff umgehen können. Und das können sie auch.

  4. #14
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    @Ronin:
    Das machen alle meine Standard-Bausteine auch. Es ist halt eine Frage, wie du damit umgehst. Eigentlich kann es doch gar nicht sein, dass dein Baustein UND die Visu den gleichen Datenpunkt verändern wollen - und wenn doch dann muß man es halt organisieren ...

    Gruß
    Larry

  5. #15
    dodi110480 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.07.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, erstmal danke an alle.
    Also, wenn ich direkt in den Instanz DB schreibe dann macht das Ganze Konzept mit FBs und vererbung und Schnick Schnack doch gar keinen Sinn mehr, oder?
    Ich würde mir gerne Bausteine schaffen, die Aufgaben erledigen und wenn die mal gehen dann ... egal, rein damit. Das ganze möchte ich dann quasi zu einem großen Anlagenteil zusammenstecken... z.b. Hat jeder von den kleinen FBs ein Betriebsbereit, Grundstellung, und sämtliche Fehler. Diese Signale intern im großen FB verknüpft ergeben mir dann EIN Betriebsbereit des Anlagenteils. Das Ganze funktioniert alles wunderbar ... ich hab sogar die Automatik mit reingequetscht. Nachteil: Der FB wird etwas.... groß.
    Das Einzige was mich jetzt nervt ist das die Schnittstelle am großen FB (IN_OUT Variable) nicht mehr zuverlässig mit der HMI funktioniert.
    Das geht soweit, dass ich jetzt mal nur einen IN_OUT am großen FB erzeugt habe der überhaupt nicht innendrinn verknüpft ist und Dieser verhält sich ebenfalls so.... ach Kacke...

    Gruß,
    Dominik

  6. #16
    dodi110480 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.07.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Nochwas: Wenn ich im TIA Online gehe und die Brille aufsetze kann ich die IN_OUT Variablen wunderbar steueren.... KEINE Probleme...
    Wieso haben die die Kommunikation zur HMI nicht genauSO gemacht?.... arrrrrg.
    .....ich glaub, ich trink heute Eins...oder Zwei.

    P.S. ich wollte es halt mal Objekt orrientiert versuchen.... :-/

    Gruß und schönes Wochenende

  7. #17
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Eigentlich kann es doch gar nicht sein, dass dein Baustein UND die Visu den gleichen Datenpunkt verändern wollen - und wenn doch dann muß man es halt organisieren ...
    Hallo,
    so etwas Ähnliches mache ich auch : ein Sammel-FB, der von alle seinen Stationen die Status-Signale einsammelt und daraus Sammelbits erschafft. Dazu gehört u.A. auch so etwas wie Betriebsart.
    Ich habe dafür einen Bereich, wo den Stationen Signale aus dem Sammel-FB zur Verfügung gestellt werden und einen anderen Bereich, wo die Stationen dem Sammel-FB Signale zur Verfügung stellen.
    Wie du siehst habe ich die Richtungen streng getrennt.
    Es gibt aber sicherlich noch andere Wege das Problem zu umgehen.
    Deinen Objekt-Gedanken solltest du deshalb jedenfalls nicht verwerfen. Das, was du vorhast, läßt sich m.E. durchaus umsetzen ...

    Gruß
    Larry
    Geändert von Larry Laffer (15.02.2015 um 10:41 Uhr)

  8. #18
    dodi110480 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.07.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, hab das Problem jetzt mehr oder weniger "gelöst". Ich lese vor dem FB die INOUT Variablen in temporäre Variablen ein und benutze die temporären am FB. Jetzt kommts, bitte nicht schlagen. ich schreibe die temporären mittels 1sekündiger Flanke wieder zurück.
    Gruß Dominik


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  9. #19
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dodi110480 Beitrag anzeigen
    Hallo, hab das Problem jetzt mehr oder weniger "gelöst". Ich lese vor dem FB die INOUT Variablen in temporäre Variablen ein und benutze die temporären am FB. Jetzt kommts, bitte nicht schlagen. ich schreibe die temporären mittels 1sekündiger Flanke wieder zurück.
    Gruß Dominik


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    Aber ich glaube, damit beseitigst du das Problem nicht komplett, du verringerst nur die Häufigkeit eines "Zurückspringens", weil du nur noch alle 1 Sekunde und nicht alle paar Millisekunden schreibst.
    Wenn es nicht stört, dass es alle paar Wochen doch mal passiert ist das ja auch ganz ok.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #20
    dodi110480 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.07.2013
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, da hast du natürlich recht aber die Anlage muss am Dienstag raus und wir haben im Moment soviel zu tun das wir neue Sachen nicht im Büro testen können sondern am Objekt selbst. Das ist zwar eher suboptimal aber ich habe mir vorgenommen beim Umstieg auf TIA endlich mal in Richtung ObjektOrientiert zugehen.
    Der Vorteil ist, dass wenn mir was besseres einfällt können wir die Anlage updaten (FB raus, FB rein) weil unsere Monteure öfter mal bei diesem Kunden sind.
    Prinzipiell finde ich diese "Lego" Bauweise von Programmen nämlich sehr gut da, wenn so manch ein Baustein überholt wird man bestehende Anlagen verbessern kann.

    Gruß
    Dominik

Ähnliche Themen

  1. Step 7 UDT als Eingangsvariable eines Multiinstanz-FBs
    Von Bär1971 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.08.2013, 19:11
  2. Timer mit Instanz als InOut Varíable
    Von blubbi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 20:37
  3. Baustein mit IN & OUT Paramtern, oder INOUT`erstellen?
    Von Bensen83 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 13:08
  4. Problem mit Multiinstanz und SFB4
    Von shephard im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 08:31
  5. UDT als In_Out an Multiinstanz FB
    Von dirknico im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 12:28

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •