Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Dringende Frage zur Variablenarchivierung

  1. #1
    Registriert seit
    25.10.2014
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey Leute ich bräuchte dringed eure Hilfe bei der Archivierung von Variablen.

    Ich möchte einen Temperaturverlauf aufzeichnen. Dabei soll jeder Verlauf einzeln als Archivtabelle gespeichert werden.
    Das Problem ist, das nach erneutem drücken der Start Taste kein neues Archiv erstellt wird.

    Ich habe es bereits mit der Funktion(Ereignis) "starte nächstes Archiv" probiert, doch es werden keine neuen CSV Dateien abgespeichert.

    Habt ihr eine Idee was ich falsch mache oder kann mir wer erklären wie man es richtig macht.

    Danke im vorraus.
    mfg.
    Zitieren Zitieren Dringende Frage zur Variablenarchivierung  

  2. #2
    Registriert seit
    25.10.2014
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Bitte ich brauch das ganz dringent...

  3. #3
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    215
    Danke
    6
    Erhielt 46 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Du musst mehr Daten liefern sonst kann dir keiner Helfen !!!

    Welche Version ?
    RT oder Panel ?
    Screenshots der Einstellungen ?
    .....
    Geht nicht gibt's nicht

  4. #4
    Registriert seit
    25.10.2014
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok Sorry:
    Hir noch einmal meine Problemstellung:

    • TiaPortal 13
    • Pc Station mit RT WinCC Advanced
    • CPU 314
    • PC Station wird mittels MPI/USB an die CPU geschlossen


    Problem:
    Ich will Temperaturverläufe aufzeichnen und archivieren. Hirzu habe ich die Entsprechenden Archivvariablen angelegt. Für einen Temperaturverlauf funktioniert es ja, aber ich will das beim nächsten Temperaturverlauf eine neue Datei angelegt wird. Es soll anschließend zu jedem Temperaturverlauf automatisch eine Datei angelegt sein.

    Frage:
    Wie kann man ein Archiv so automatisieren, dass es zu jedem Temperaturverlauf eine neue CSV Datei anlegt?

    Danke im Vorraus.

  5. #5
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    215
    Danke
    6
    Erhielt 46 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Ich denke du brauchst für jede Temperatur ein eigenes Variablenarchiv mit je einer Variable.
    Geht nicht gibt's nicht

  6. #6
    Registriert seit
    25.10.2014
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Gibt es dafür einstellungen damit dies automatisch passsiert?
    Wenn z.B: Das erste Archiv Temperturverlauf_1 heißt, dass das Programm automatisch beim nächsten starten den Temperaturverlauf_2 anlegt.
    Also Automatisch durchnummeriert.

  7. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.189
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Nein. Das Variablenarchiv heißt immer gleich. Du könntest es aber "auf Knopfdruck" in eine andere Datei kopieren und dabei immer einen neuen Dateiname nehmen.

    Zum Verständnis: Es wird nicht die Trendanzeige archiviert sondern der Wert der Variable(n). Die Trendanzeige zeigt nur den Verlauf der Variable aus dem Archiv an.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. #8
    Registriert seit
    25.10.2014
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist mir schon Klar das das Variablenarchiv immer den gleichen Namen hat , doch kann man es so einstellten dass er immer neue Dateien erstellt.
    So zu sagen zu jeden Temperaturverlauf eine Kurve.

    Das muss doch gehen bitte helft mir

  9. #9
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.189
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Wieviele verschiedene Dateinamen brauchst Du denn?

    Du könntest Dein Archiv als "Segmentiertes Umlaufarchiv" mit ...zig Segmenten projektieren und die Systemfunktion "StarteNaechstesArchiv" aufrufen. Dann erstellt die RT eine neue csv-Datei mit einer fortlaufenden Nummer (die höchste Nummer ist die projektierte "Anzahl Archive", danach fängt es bei 0 wieder an). Dabei kann man aber nicht direkt bestimmen welche Segmentnummer als nächstes benutzt wird. Wenn die csv-Datei schon existiert, dann wird sie dabei gelöscht!

    Doch glaube mir, es ist vieeeel umständlicher die WinCC flex RT zu überreden das zu tun was Du willst, als selber per Skript das Archiv unter fortlaufende Namen zu kopieren oder das Archiv später extern zu splitten.

    Warum willst Du den Verlauf der selben Variable in verschiedene csv-Dateien archivieren? Beschreibe doch mal ausführlicher was Du vorhast.

    Wie hast Du Dir die Anzeige Deiner "gesplitteten" Temperaturverläufe vorgestellt? In WinCC flex kann man nicht vorgeben, aus welcher csv-Datei der Trend angezeigt werden soll, man kann nur in der Zeitachse blättern. Das wäre dann Deine nächste "unlösbare" Baustelle.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  10. #10
    Registriert seit
    25.10.2014
    Beiträge
    35
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok ich versehe...

    Zum Problem:
    Jeder Temperaturverlauf wird anschließend im Excel als Diagramm dargestellt. Deshalb buche ich einzelne Datein. Und es ist einfach übersichtlicher.

    Gibt es schon fertige Skripten um ein Fortlaufendes zu erstellen?
    Mit freundlichen Grüßen.

Ähnliche Themen

  1. Dringende Frage zu Modicon Micro 110 CPU's
    Von MarkusP im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2015, 14:29
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 09:26
  3. Dringende Hilfe Com Profibus 3.0 oder 3.?
    Von mucwendel im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 00:06
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 20:57
  5. Lenze ECSxM - TwinCAT Dringende Hilfe benötigt
    Von daengl im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 09:37

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •