Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Die Qual der Wahl: S7-1200 vs S7-300

  1. #1
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    74
    Danke
    35
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich spiele gerade mit dem Gedanken, meine erste S7-1200 einzusetzen. Die Anwendung ist mit ca. 16 digitalen I/O’s und 4-5 analogen Eingängen das ideale Übungsprojekt.
    Ein paar Dinge verunsichern mich aber noch:

    Kann man mit der TIA-Basic-Software auch schon in SCL programmieren?
    Wie gut ist die Uhr der S7-1200? Kann die als Schaltuhr verwendet werden, ohne dass sie des Öfteren nachgestellt werden muss?
    Verliert die S7-1200 auch das Programm wie die S200, wenn sie zu lange spannungslos ist?
    Gibt es irgendwo Beispielprojekte mit der S7-1200, die einem den Einstieg erleichtern können?
    Auf der neuen Siemens-Seite komme ich nicht mehr zurecht.
    Gibt es sonst noch was, das man bei der S7-1200 unbedingt beachten sollte (im Vergleich zur S7-300)?

    Über TIA hab ich hier im Forum schon viel gelesen und das motiviert nicht unbedingt.
    Hier fand ich übrigens eine prima Zusammenfassung:
    http://www.jsengineering.de/de/TIA.htm

    Gruß
    Kabeläffle
    Zitieren Zitieren Die Qual der Wahl: S7-1200 vs S7-300  

  2. #2
    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Scl kannst du nur mit der Pro Version programmieren (das ist einer der Gründe warum ich die Pro gekauft habe).

    Das Programm geht soweit ich weiß nicht verloren. Ich habe bei einem Projekt jedoch eine Speicherkarte mit dem Programm (falls die S7 einmal getauscht werden muss).

    Wie genau die Uhr ist kann ich nicht sagen. Solltest du aber im Handbuch finden. Ich hatte mit der der 1200er keine Probleme. Ich hatte damals noch mit der V10.5 Basic gearbeitet. Hatte eine Anlage erneuert (S5 gegen S7-1200).

    MfG Hannes
    Geändert von 021aet04 (19.02.2015 um 18:31 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.337
    Danke
    448
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kabeläffle Beitrag anzeigen
    Wie gut ist die Uhr der S7-1200?
    Laut Produktdatenblatt sind es +/- 60 s/Monat bei 25 °C. Ist also nicht so wenig.
    Ne Theben-Schaltuhr hat z.B. +/- 0,25s/Tag -> 7,75s/Monat.
    Ist halt die Frage wie in der Praxis wirklich aussieht.
    Wenigstens ist endlich ne automatische Umschaltung Sommer/Winterzeit integriert.
    Zitat Zitat von Kabeläffle Beitrag anzeigen
    Verliert die S7-1200 auch das Programm wie die S200, wenn sie zu lange spannungslos ist?
    Nach ein paar Jahren vielleicht. MemoryCard brauchst du keine, das ist ein großer Vorteil gegenüber der 300,
    die Dinger kosten ja ein Vermögen. Dafür finde ich die Analogkomponenten bei der 1200 überteuert.
    Zitat Zitat von Kabeläffle Beitrag anzeigen
    Gibt es irgendwo Beispielprojekte mit der S7-1200, die einem den Einstieg erleichtern können?
    [DOWNLOAD]S7-1200 Getting Started

    Zitat Zitat von Kabeläffle Beitrag anzeigen
    Auf der neuen Siemens-Seite komme ich nicht mehr zurecht.
    Keine Sorge, ich auch nicht.
    Zitat Zitat von Kabeläffle Beitrag anzeigen
    Über TIA hab ich hier im Forum schon viel gelesen und das motiviert nicht unbedingt.
    Tja, vielleicht muss es ja nicht Siemens sein. In welchem Bereich möchtest du denn die SPS einsetzen?
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    Kabeläffle (20.02.2015)

  5. #4
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    222
    Danke
    21
    Erhielt 75 Danke für 53 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von 021aet04 Beitrag anzeigen
    Scl kannst du nur mit der Pro Version programmieren (das ist einer der Gründe warum ich die Pro gekauft habe).
    das stimmt so nicht...scl geht auch schon mit basic
    http://www.industry.siemens.com/topi...n/Default.aspx

    AWL kann die kleene nicht

    wenn langfristig auch die Uhr weiterlaufen soll gibt es ein battery pack
    https://mall.industry.siemens.com/ma...297-0AX30-0XA0

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu daschris für den nützlichen Beitrag:

    Kabeläffle (20.02.2015)

  7. #5
    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    @daschris
    Danke für die Korrektur. Das wusste ich nicht. In meiner Basic Version (10.5) ist es noch nicht verfügbar.

    MfG Hannes

  8. #6
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    74
    Danke
    35
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Tja, vielleicht muss es ja nicht Siemens sein. In welchem Bereich möchtest du denn die SPS einsetzen?
    Hallo,

    die Steuerung ist für eine Pumpstation in einem Bergwerk - eine von vielen. Diese Stationen werden weit voneinander (>300m) aufgebaut. Anfangs hängt alles an einem alten Leitsystem, das die notwendigsten Signale (Ein/Aus, Sammelstörung) mit wenigen potentialfreien Kontakten anbindet. Später, wenn das alte Leitsystem endgültig an seine Grenze kommt (Alter, Größe und Wartbarkeit) würde ich die Stationen gerne vernetzen. Das wird sehr wahrscheinlich auf Lichtleiter rauslaufen…

    Gruß
    Kabeläffle

  9. #7
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.337
    Danke
    385
    Erhielt 218 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Wenn man sich noch nicht an die 1200er traut, kannst auch ein 300er nehmen und die im TIA Portal programmieren. So tut der umstieg vielleicht nicht so weh.

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  10. #8
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    253
    Danke
    25
    Erhielt 23 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich würde eine 313c nehmen. Hat 24 Eingänge, 16 Ausgänge, 4Ai + PT100 und 2 AO.
    Ist gebraucht für nicht alzu großes Geld zu haben. Besser als der 1200er Mist.
    Gruß
    Joe

  11. #9
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    74
    Danke
    35
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JoeJo Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich würde eine 313c nehmen. Hat 24 Eingänge, 16 Ausgänge, 4Ai + PT100 und 2 AO.
    Ist gebraucht für nicht alzu großes Geld zu haben. Besser als der 1200er Mist.
    Gruß
    Joe
    Hallo Joe,

    die Ausrüstung muss schon >10 Jahre halten. Da kommt was Gebrauchtes nicht in Frage. Die 313c hat doch nur MPI, da wäre eine Vernetzung über große Längen sowieso nicht denkbar…
    Hast du schlechte Erfahrungen mit der 1200er gemacht?

    Gruß
    Kabeläffle

  12. #10
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von JoeJo Beitrag anzeigen
    ich würde eine 313c nehmen. Hat 24 Eingänge, 16 Ausgänge, 4Ai + PT100 und 2 AO.
    Hat aber kein Ethernet anbord, nur MPI. Auf diesen Grund ist diese CPU zu meiden; nur meiner Meinung.
    Ein IM151-8 mit ET200S Module kostet ungf. dasselbe, aber ist viel besser.
    Kann man auch mit TIA programmieren. Muss aber TIA Pro sein um der IM151-8 zu unterstützen, wie S7-300.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 17:39
  2. Vorschlag für die Wahl
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 06:58
  3. Regelungstechnik mit der S7-300/S7-1200
    Von 4nD1 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 16:05
  4. Die Qual der Wahl
    Von Schmidt-Dasing im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 11:17
  5. Die Wahl zum Antiuser-2008
    Von kermit im Forum Stammtisch
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 19:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •