Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage zu FC 22 LIMIT IEC

  1. #1
    Registriert seit
    16.10.2003
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    77
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo zusammen,

    wird der ausgang (EN0) des bausteins geschaltet wenn die variable (IN) innerhalb der werte von variable (MN) und (MX) liegt?
    (IN,MN,MX=Eingänge von FC 22)

    auch wenn es für manche eine nivea-lose frage ist,
    trotzdem danke ^^
    #34
    Zitieren Zitieren Frage zu FC 22 LIMIT IEC  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    RTFM

    Siemens-Original-Online-Hilfe:

    BIE Binärergebnisbit (Statuswort, Bit

    Das BIE-Bit ist das Bit 8 des Statusworts.
    Das BIE-Bit dient zur Übergabe des Bearbeitungsergebnisses von AWL-Anweisungen an nachfolgend zu bearbeitende Anweisungen.
    Wenn Sie einen Funktionsbaustein oder eine Funktion in AWL schreiben und in KOP/FUP aufrufen wollen, müssen Sie das Verknüpfungsergebnis (VKE) direkt vor dem Verlassen des Bausteins im BIE-Bit speichern, um so den Freigabeausgang (ENO) für die KOP-/FUP-Box zu liefern. Dies erreichen Sie mit den Operationen SAVE, SPBB und SPBNB.
    Wenn Sie in Ihrem Programm einen Systemfunktionsbaustein (SFB) oder eine Systemfunktion (SFC) aufrufen, zeigt der SFB bzw. die SFC über den Signalzustand des BIE-Bits an, ob die CPU die Funktion fehlerfrei oder fehlerhaft ausgeführt hat:
    -Trat während der Bearbeitung ein Fehler auf, ist das BIE-Bit ”0”.
    -Wurde die Funktion fehlerfrei bearbeitet, ist das BIE-Bit ”1”.
    So sollte es sein, wenn Siemens sich in seinen IEC-Funktionen an die eigenen Festlegungen hält.
    Geändert von Ralle (06.04.2006 um 08:54 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    16.10.2003
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    77
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    ok,
    komig ist nur das ich z.b. einen min-wert von 28 und einen maxwert von 32 habe, der wert für (IN) im baustein ist 10, dann ist EN0 trotzdem 1.
    sollte der EN0 nicht erst geschaltet werden wenn ich einen wert im bereich von 28-32 habe? also z.b.29 oder 30... oder ich habe die funktion des fc 22 nicht begriffen ^^

    gruß
    #34
    Zitieren Zitieren Rtfm  

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok nochmal RTFM

    Orignal Siemens-Online-Hilfe zum FC22

    Die Funktion FC 22 begrenzt den Zahlenwert einer Variablen auf parametrierbare Grenzwerte. Als Eingangswerte sind Variable vom Datentyp INT, DINT und REAL zugelassen. Alle parametrierten Variablen müssen vom gleichen Datentyp sein. Die Art der Variable wird über den ANY-Pointer erkannt. Der untere Grenzwert (Parameter MN) darf nicht größer sein als der obere Grenzwert (Parameter MX).
    Der Ausgangswert bleibt unverändert und das BIE­Bit wird auf ”0" gesetzt, wenn:
    · eine parametrierte Variable einen unzulässigen Datentyp hat,
    · alle parametrierten Variablen untereinander nicht den gleichen Datentyp haben,
    · der untere Grenzwert größer ist als der obere Grenzwert,
    · eine REAL­Variable keine gültige Gleitpunktzahl darstellt.

    Parameter Deklaration Datentyp Speicherbereich Beschreibung

    MN INPUT ANY E, A, M, D, L Untergrenze
    IN INPUT ANY E, A, M, D, L Eingangsvariable
    MX INPUT ANY E, A, M, D, L Obergrenze
    RET_VAL OUTPUT ANY E, A, M, D, L begrenzte Ausgangsvariable
    Das Ergebnis der Funktion steht in RET_VAL als begrenzte Ausgangsvariable zur Verfügung.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. MIN, MAX, LIMIT --> Zeiten
    Von SPS-newbie im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 13:19
  2. Beckhoff Achsenfehler Bipolar velocity limit value
    Von Anaconda55 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 21:27
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 20:57
  4. Limit von Profibus
    Von michdan im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 08:35
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 18:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •