Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: S5 zu S7 Welche Vorteile bringt S7 mit sich und was wurde geändert ?

  1. #11
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    504
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Aber das ganze ist ein schlechter Scherz oder?

    Es gibt keine Ersatzteile mehr? Wenn ein Steuerungsteil defekt ist kannst du dieses einschicken und nach 4 Wochen bekommst du es, falls du Glück hast, wieder zurück?!?
    Wie es gibt keine Ersatzteile mehr? Die werden hier doch ständig angeboten! Wird S5 denn bald schon abgekündigt? So alt ist das System doch gar nicht..

    Ach ja.. *ironie off*

    Gruß
    MeisterLampe81
    Geändert von MeisterLampe81 (09.03.2015 um 22:37 Uhr)
    So viel Technik und nur Probleme!!

  2. #12
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    143
    Danke
    14
    Erhielt 26 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Und für CP/M gibt´s schon länger eine klar gestaltete und nicht überfrachtete grafische Benutzeroberfläche, da sollten sich die TIA-Leute mal ein Beispiel dran nehmen.

  3. #13
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.346
    Danke
    28
    Erhielt 131 Danke für 118 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Mal ohne zu scherzen. Wenn S5 alles macht was gewünscht ist würde ich nie umbauen. Die meisten Anlagen werden nur auf S7 umgebaut weil es immer weniger Fachleute für S5 gibt. Dann wird dem Chef eingeredet wie wichtig ein Umbau ist. Aber wer Geld übrig hat kann das schon machen.
    S5 macht doch eigentlich irgendwie dasselbe wie S7 auch
    Wir haben früher im Prinzip doch dieselben Maschinen gebaut wie heute auch und die sind auch gelaufen!

    Wer S7 kann sollte auch S5 mit bisschen „wollen“ hinbringen! S7 baut ja im Prinzip auf S5 auf und ist nur eine Erweiterung des bisherigen!
    Sind halt paar Befehle hinzu gekommen und manche sind anders orientiert, aber FUP, KOP und AWL und sogar Graph konnte S5 auch.
    Oder haben sich die Logik und die Verknüpfungen so verändert? Einizigst die Indirekte Programmierung ist „gewöhnungsbedürftig“

    Bei S5 ist es halt heute leider so, Wissen ist die Macht! Ist aber bei S7 fast dito. Aber da liegt eher das Problem, das es für die ganze HW von der S5 Technik wenig Doku auf CD gibt!
    Es ist halt sehr viel Wissen von der alten Technik verloren gegangen, da die meisten Firmen beim Umstieg sehr viel Doku nach der Zeit entsorgt haben und die wenigsten erwartet haben das S5 so lange weiter lebt

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

  4. #14
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Mit Umbauten wird viel Geld verdient.
    Ich kenne noch Maschinen mit S3 und welche mit VPS und die laufen immer noch mit höherer Präzision und Zuverlässigkeit als manche S7 bzw TIA Steuerung ( also 315 bzw 1500er)


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. #15
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Mit Umbauten wird viel Geld verdient.
    Ich kenne noch Maschinen mit S3 und welche mit VPS und die laufen immer noch mit höherer Präzision und Zuverlässigkeit als manche S7 bzw TIA Steuerung ( also 315 bzw 1500er)
    Was meinst du mit Präzision, ist da ein Bit etwas mehr "1" als bei S7 bzw. TIA?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #16
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Ich kenne noch Maschinen mit S3 und welche mit VPS und die laufen immer
    Das ist auch OK so. Solange das Ding läuft, läuft es auch gut.
    Solange man nix ändern/erweitern muss ist dass auch toll.

    Da stimme ich voll zu.

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Mit Umbauten wird viel Geld verdient.
    Viel Geld wird auch dann verdient wenn der Kunde bei seinem alten Ding irgendein Problem hat und man selbst doppelt so lang braucht um den
    Fehler zu finden bzw. zu beheben.

    Ganz einfach weil man (zumindest bei uns) vielleicht 2/3-mal im Jahr vor so einem Ding sitzt. Man selber nie Jahrelang an den Geräten gearbeitet hat und daher auch die ganzen Macken kaum/nicht kennt. Das selbe Thema wenn irgendwas dazugefriemelt werden muss. Bis man sich "ein-gegrooved" hat, brauch man nun mal doppelt so lange wie an dem System an dem man täglich sitzt.
    Vor allem wenn man dann noch sein PG740 auspacken muss..

    Dementsprechend höher sind die Angebote/Rechnungen

    Klar, wenn man mit der S5 groß geworden ist, ist das weniger ein Problem.
    Bei uns macht das auch ein älterer Kollege der noch SPSsen mit der HEX-Tastatur programmiert hat.
    Trotzdem dauern die 3 bis 4 Fälle die wir im Jahr haben, jedesmal verhältnismäßig lange. Die Generation stirbt aber auch aus.

    Von den Verlusten durch Stillstand, die du hast wenn du dass passende Ersatzteil oder eben den passen Programmierer nicht zu Hand hast, brauchen wir gar nicht zu sprechen.

    Hatte erst neulich ein langes Gespräch mit einem Kunden (bei nem Bier) ob sich diese ganze Höchrüsterei wegen der Kosten überhaupt lohnt.
    Im Endeffekt sind wir zur Bottom-Line gekommen dass es die günstigste Variante für den Kunden ist, wenn er dass System einsetzt bei dem ihm das
    Servicepersonal (Programmierer/Instandhalter) am schnellsten helfen können.

    Ich denk mir auch jedesmal wenn ich ne S5-Anlage sehe: "Eigentlich kein Problem, das Ding läuft, warum was ändern".
    Solange bis es nicht mehr läuft und man jemanden braucht der es wieder gradebiegt...
    Irgendwie traurig, oder?
    Geändert von RONIN (10.03.2015 um 10:22 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  7. #17
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit Präzision, ist da ein Bit etwas mehr "1" als bei S7 bzw. TIA?

    Warum habe ich von dir nichts anderes erwartet?
    Früher gab es Meachaniker die zuerst eine gute Maschine geplant und dann gebaut haben.
    Nicht wie jetzt, dass jeder Programmierer die Fehler aus dem Vorfeld ausbessern müssen.
    Helmut, der war nicht gut.

    @RONIN: ich habe immer noch keine Probleme S5 zu machen.
    Da geht vieles, das bei Step7 und TIA nur mit Nachhilfe möglich ist.
    Bei mir um die Ecke, also neben meinem Hof, gibt es einen Hersteller für Sanitärkeramik.
    Bei denen ist alles bzw vieles aus 1990 als noch hier jeder dachte mit Betrug und alter Technik reich zu werden.
    Und als die Rede aufkam, man muss 1 Mio € investieren, um hier weiter zu produzieren, wurde gesagt, es wird zugesperrt.
    Da haben wir uns entschlossen, zu helfen.
    Wir haben Karten und Wissen und Zeit und hoffen, dass wir es schaffen den Betrieb hier halten.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  8. #18
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.542
    Danke
    1.154
    Erhielt 1.254 Danke für 983 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Mit Umbauten wird viel Geld verdient.
    Ich kenne noch Maschinen mit S3 und welche mit VPS und die laufen immer noch mit höherer Präzision und Zuverlässigkeit als manche S7 bzw TIA Steuerung ( also 315 bzw 1500er)
    Das kann ich nicht unterschreiben.
    Die eigentlichen Steuerungen und Baugruppen sind sowohl bei S5 als auch bei S7 sehr zuverlässig.
    Laufzeit- bzw. altersbedingte Probleme haben wir häufig mit dezentraler Peripherie (Profibus).
    Dabei spielt es keine Rolle ob S5 oder S7.

    Gruß
    Dieter

  9. #19
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    @Dieter: stimmt es geht immer wieder etwas kaputt.
    Mir ging bzw geht es darum, dass immer wieder erklärt wird, wenn du nicht jetzt und sofort alles umbaust geht dein Betrieb vor die Hunde.

    Ich behaupte, du tickst nicht so viel anders als ich, nur vermutlich formuliere ich es etwas zu drastisch, so wie mir der Schnabel gewachsen ist.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (10.03.2015)

  11. #20
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.542
    Danke
    1.154
    Erhielt 1.254 Danke für 983 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Früher gab es Meachaniker die zuerst eine gute Maschine geplant und dann gebaut haben.
    Nicht wie jetzt, dass jeder Programmierer die Fehler aus dem Vorfeld ausbessern müssen.
    Heute sind Maschinen aber auch deutlich komplexer als früher.
    Ich denke wenn man sich die Entwicklung der letzten 30 Jahre - gerade auch bei deinem Arbeitgeber - anschaut, dann kann man schon staunen.
    Natürlich gibt es heute leistungsfähige 3D-CAD-Systeme, aber trotzdem sitzen eben noch Menschen davor.
    In einem vorherigen Beitrag sprachst du VPS (z.B. Schütz-Klappertechnik) an. Die Zeiten kenn ich auch noch gut.
    Jeder Fehler eines E-Konstrukteurs zog halt umfangreiche Verdrahtungsaktionen nach sich.
    Mit einer SPS ist eben wesentlich einfacher Fehler zu besitigen. In der Mechanik ist dies eben nicht so.
    Ich denke man sollte so fair sein und jedem das Recht auf Fehler zugestehen.

    Gruß
    Dieter

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.10.2014, 21:45
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2012, 06:26
  3. Überprüfen, ob sich eine Zahl geändert hat
    Von magictm81 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 15:44
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 09:25
  5. Um welche Baugruppe handelt es sich?
    Von apachler im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 11:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •