Wertes Forum,

zur Zeit habe ich ein mittleres Problem mit Projekttexten im TIA-Portal (V13, Update 1). Über externe SCL-Quellen generieren wir PLC-Datentypen (früher UDTs) die wir in DBs verwenden. Die PLC-Veriablentypen haben auch Kommentare, die wir benötigen.

Leider hat ein Blick in die Liste mit den Projekttexten gezeigt, dass diese mittlerweile sehr viel Texteinträge enthält und viele davon gar nicht benötigt werden.

Die Frage ist nun, wie kann man automatisch anzeigen lassen, welche Texte verwendet werden und ideal wäre es, nicht verwendete Einträge daraus zu löschen.
Momentan wäre es nicht möglich, mit dieser mittlerweile riesigen Liste mal eine englische Version des Programmcodes zu erzeugen, da sie zu viel "Textleichen" enthält. Aber eigentlich dafür sollte ja die Mehrsprachenunterstützung auch des Quellcodes sein.