Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: [TIA] Notebook-Kauf für Techniker-Schule. Was beachten bezügl. Kompatibilität?

  1. #11
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.334
    Danke
    27
    Erhielt 129 Danke für 116 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Windows ist doch shit egal (ob XP, Win 7 oder ... solange freigegeben), es gibt teils Probleme wenn man auf dem einen Rechner eine ServicePack von TIA oder Step 7 Classic hat und auf dem anderen nicht! Auch sollten z.B. die entsprechende F Packs oder SW-Packete wenn diese genutzt werden die selben sein ...

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

  2. #12
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    729
    Danke
    32
    Erhielt 144 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Nur wenn es gibt so ein Bedarf, und der serielle Protokoll nicht über ein USB-Seriell Wandler funktioniert.
    Habe in die letzten 15 Jahren kein Bedarf für ein 'echten' seriellen Schnittstelle gehabt.
    Hängt natürlich von den betreuten Systemen/Kunden ab - derzeit könnte ich noch immer nicht darauf verzichten.

    BTW - viel Ärger kann man umgehen, wenn man für die "technischen" Softwarepakete ein W7pro 32bit einsetzt.
    Glücklich der, der auf sowas nicht (mehr) achten muss.

  3. #13
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GLT Beitrag anzeigen
    [über seriellen Schnittstelle] Hängt natürlich von den betreuten Systemen/Kunden ab - derzeit könnte ich noch immer nicht darauf verzichten.
    Lies was der TE schreibt. Es ist für ihm kein Thema.

    Zitat Zitat von GLT Beitrag anzeigen
    BTW - viel Ärger kann man umgehen, wenn man für die "technischen" Softwarepakete ein W7pro 32bit einsetzt.
    Das musst du gerne näher erklären. Ich glaube das ist auch für der TE irrelevant.
    Jesper M. Pedersen

  4. #14
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @GLT
    Mittlerweile im Kontext TIA V13 ist ein 32 Bit System aber dem 64 Bit System gravierend unterlegen.
    Generell ist die Diskussion um serielle Schnittstelle oder uralten Maschinen und deren Anforderungen im Kontext des TE sowieso ein wenig am Ziel bzw. Thema vorbei geschossen.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. TIA Notebook für TIA
    Von Kabeläffle im Forum Simatic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.05.2016, 10:40
  2. TIA Kompatibilität TIA Professional <--> TIA Basic
    Von TimeOUT im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 19:28
  3. TIA GSD und GSDML auf TIA-Kompatibilität testen
    Von BHeiser71 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 15:13
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 19:53
  5. TIA Portal V11 (Kompatibilität)
    Von mallepalle im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 14:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •