Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frage: Hilfe beim Drucken mit PG675?

  1. #1
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich weiß als Neuling ist es nicht gut mit einer Frage zu beginnen aber ich weiß keine Lösung. Ich habe meine 20 Jahre alten Schätze reaktiviert und eine größere Alarmanlage und Hallen/Haussteuerung
    über eine S5 realisiert. Hatte ich alles noch zu liegen deshalb kostenlos als Sparversion. Ich habe mich auch in die Programmierung langsam wieder reingefunden und alles läuft. Mein Problem ist der
    Drucker. Ich bringe ihn einfach nicht zum Drucken. Der hat früher nie Probleme gemacht und ich habe die DIP-Schalterstellungen alle notiert. Der Drucker wird angesprochen macht eine nicht lesbare Zeile
    und stopt. Das PG muß ich danach neu starten. Ich habe auch schon andere alte Drucker probiert, mit dem gleichen Ergebnis. Wenn jemand sich damit auskennt bin ich gern bereit die Hardware zu liefern
    und einen entsprechenden finanziellen Beitrag zu leisten. Ich hoffe es kann jemand helfen. Danke.
    Zitieren Zitieren Frage: Hilfe beim Drucken mit PG675?  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Welche Drucker willst du verwenden?
    Wie heißt denn deine Step5 version?
    Damals gab es nur sehr wenige Typen, die überhaupt unter DOS funktioniert haben.

    Ich habe da mal eine Frage:
    Warum nimmst du nicht einen modernen Rechner mit WIn$ und druckst dann aus?
    Waum tust du dir PG675 noch an?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #3
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    673
    Danke
    22
    Erhielt 143 Danke für 135 Beiträge

    Standard

    Bike die PG675 lauft noch unter CPM. Ein 5,25" floppy mit das betriebsystem und Step5 und der 2e mit das programm, ist ein kaste von anfang 80er jahre.

    Joop

  4. #4
    ladenfranz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Gute Fragen. Ich kann nichts anderes. Windows habe ich null Ahnung weil ich seit 1990 mit Apple arbeite. Wenn ich also mit Windows anfange kommen noch mehr Fragezeichen.
    Von den PG´s habe ich 2 Stück und das wird wahrscheinlich meinen Bedarf bis an das Lebensende decken. Ist schon erschreckend ich war auf dem Gebiet mal recht fit und habe auch größere Anlagen gebaut und
    dann 20 Jahre nichts mehr gemacht. Jetzt beim ersten mal habe ich 2 Tage gebraucht um nur die Grundfunktionen wieder hinzubekommen. Mich ärgert es ja auch aber ich habe gehofft hier einen zu treffen
    der es konnte und nicht so blöd ist wie ich. Drucker habe ich einen Imagewriter von Apple (ist eigentlich ein HP) der hat auch immer funktioniert. Dann habe ich den gleich noch einmal weil ich dachte es liegt am Drucker.
    Dann habe ich mir einen PT88 von Siemens besorgt weil der angeblich dafür perfekt war. Dann sind noch 2 andere mit denen ich auch keine Ergebnisse erzielen konnte.
    Geändert von ladenfranz (27.03.2015 um 21:28 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.335
    Danke
    27
    Erhielt 129 Danke für 116 Beiträge

    Standard

    Die Drucker am PG sind Seriell, also der PT88 wäre der richtige!
    Erst durch die DOS Version von Step 5 wurden mit kleinen Trick Drucker via Laserjet und Co (also Parallele) unterstützt.

    Alternative wäre S5 für Windows besorgen und schauen das man das Projekt von CPM auf Dos konvertiert und via Windows ausdruckt!

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

  6. #6
    Registriert seit
    06.04.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo ladenfranz,

    das sieht doch so aus als würden die Parameter für die Serielle Schnittstelle nicht passen, ohne Änderung hatten die Schnittstellenparameter am PG eine feste Voreinstellung, der Serielle Drucker wird dann mit DIP Schaltern parametriert. Früher habe ich einfach das PG mit einem PC über ein Serielles Kabel (TxD,RxD,CTS,RTS,GND) verbunden und die Daten auf Diskette, Platte gespeichert.
    Möglicherweise auch ein DIP Schalter defekt, einfach mal öfter hin und herschalten, ggfs. an einer bekannten Serienllen Schnittstelle testen (Ich glaub ein Apple kann so was nicht)

    Text Dateien habe ich mit PIP einfach an die Schnittstelle gesendet. http://schuetz.thtec.org/DrCrazy/www...c/html/cpm.htm hier gibt es noch eine Übersicht über die CPM Befehle.

    viel Spass beim weiterprobieren, wer nach 20 Jahren den wiedereinstieg geschafft hat, kommt noch weiter...
    Gruß NavNie

  7. #7
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    98
    Danke
    22
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi! If it prints only hieroglyfs, it could be that the character lenght (Zeichenbreite?) is wrong. I mean that the normal parameters for the PT88 was 1 startbit, 8 databits, 1 stopbit 1 parity bit (even parity). Normal speed would be 9600 bit/s. I think that that the speed setting was done by soldering bridges between the pins on the serial plug, PG side.

    I might have the manual somewhere. I'll look for it and post it.

    Kaputt

Ähnliche Themen

  1. Eplan 5 schreibt komische Zeichen beim Drucken
    Von kliebisch.m im Forum E-CAD
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 08:18
  2. Hilfe HTML-Seite drucken
    Von Wölli im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 12:46
  3. Hilfe beim Start mit SPS
    Von solojo im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 17:21
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 11:08
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 09:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •