Hallo liebe SPSler
Bin an einer anderen schönen Aufgabe dran.


HW 1500er TIAV13Sp1Upd1 KTP400 Comfort

Ich lese mir mit Hilfe von Peek in SCL meine Eingänge ein und splitte sie in ein Array auf.
Klappt soweit alles.

Bin jetzt am Ausprobieren ob ich mit GetSymbolName auch nun die Variablennamen (wenn vorhanden) auslesen kann.


// AREA 16#81 = Eingang 16#82=Ausgang 16#83=Merker 16#84=DB 16#1 Peripherieeingang
#Status := PEEK(area:=#AreaCode, dbNumber:=#DBNr, byteOffset:=#i_index_byte); //Einlesen des Eingangsbyte OK

#Status_Bits[0] := #Status.%X0; //Slice Zugriff auf Bit0 von Status OK
#Status_Bits[1] := #Status.%X1; OK

#Status_Bits[2] := #Status.%X2; OK

#Status_Bits[3] := #Status.%X3; OK

#Status_Bits[4] := #Status.%X4; OK

#Status_Bits[5] := #Status.%X5; OK

#Status_Bits[6] := #Status.%X6; OK

#Status_Bits[7] := #Status.%X7; //Slice Zugriff auf Bit7 von Status OK



Diese Zeile funktioniert noch nicht:
#Test := GetSymbolName(variable := PEEK(area:=#AreaCode, dbNumber:=#DBNr, byteOffset:=#i_index_byte) , size := 60); FEHLER


Haben ihr hierzu ein Idee, die mir weiterhelfen könnte?

Ich möchte die Variablenname am HMI ausgeben