Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Umrechung

  1. #1
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    20
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich bekomme aus einem VTR1015S Sensor 1795Imp/Liter an meine Zählerbaukarte 1 Count 24V/100kHz geschickt. Als Anzeige in der Visu soll dort kein Liter stehen, sondern ml. Ich habe wie folgt gerechnet, um also auf ml zu kommen:

    L "DB8_Zählerdaten_Count".DBD40 //Istwert Zähler
    DTR
    L 1000.0
    *R
    L 1795.0
    /R
    TRUNC
    T #Durchfluss_in_ml

    Könnt ihr mir bitte sagen, ob diese Rechnung stimmt?

    Schöne Grüße
    Zitieren Zitieren Umrechung  

  2. #2
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    Warum rechnest du das nicht Anhand eines einfachen Beispiels gegen?
    Beispiel: Zählerstand = 1795 - entspricht 1l - entspricht 1000ml

    Deine Berechnung: Z*1000/1795 -> 1795*1000/1795 = 1000. Tada, grundsätzlich richtig.

    Ich würde allerdings einfach den Zählerstand durch 1,795 rechnen.
    Wenn dein Zählerstand ein paar hundert Liter ist, kommst du mit dem mal 1000 in den 100-Millionen-Bereich. Da wäre es in schlechten Fällen möglich dass du von Real-Ungenauigkeiten getroffen wirst.

    Und statt dem TRUNC würd ich ein RND nehmen. Damit nicht aus 999.9999975 (Real-Genauigkeitsfehler) - 999ml, sondern 1000ml werden.
    Geändert von RONIN (11.04.2015 um 18:40 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  3. #3
    Afun ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    20
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Z*1000/1795 -> 1795*1000/1795 = 1000

    Was mich irgendwie verwirrt, sind die 1000 als Ergebnis! Kann man auch so rechnen? :
    1795 / 1795 = 1 Liter und 1 Liter : 1000 = 0,001ml. Oder?

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    PS: Wenn du als kleinste Einheit Milli-Liter verwendest und dann sowieso wieder in eine Ganzzahl wandelst, dann könntest du den Real-Teil einfach weglassen und...
    Code:
    L Zähler
    L L#1000
    *D
    L 1795
    /D
    T Ergbnis
    rechnen, ist gleich genau.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. #5
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Afun Beitrag anzeigen
    Z*1000/1795 -> 1795*1000/1795 = 1000
    Was mich irgendwie verwirrt, sind die 1000 als Ergebnis!


    Ich denke wir können uns darauf einigen dass die 1795 Zählerstand die als Beispiel genommen habe, eine Menge von einem Liter repräsentieren, oder? Da 1 Liter, 1000 Milli-Liter hat, sollten die 1000 als Ergebnis doch stimmen...
    Zitat Zitat von Afun Beitrag anzeigen
    Kann man auch so rechnen?
    1795 / 1795 = 1 Liter und 1 Liter : 1000 = 0,001ml. Oder?
    Ne, da 1 Liter nun mal nicht 0,001ml ist. Du must mit 1000 multiplizieren.

    Wenn ich aus deinem Vorschlag jetzt die /1000 durch ein mal 1000 ersezte...
    Zähler / 1795 * 1000 - den letzten Teil dann zusammenfasse, dann komme ich auch das /1,795, das ich vorhin vorgeschlagen habe.
    Geändert von RONIN (11.04.2015 um 18:59 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    Afun (11.04.2015)

  7. #6
    Afun ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    20
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sorry, Doppelpost. Danke schön, habe das jetzt verstanden.

  8. #7
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.738
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Afun Beitrag anzeigen
    Z*1000/1795 -> 1795*1000/1795 = 1000

    Was mich irgendwie verwirrt, sind die 1000 als Ergebnis! Kann man auch so rechnen? :
    1795 / 1795 = 1 Liter und 1 Liter : 1000 = 0,001ml. Oder?
    1 Liter durch 1000 ist definitiv falsch, das mal 1000 ist richtig.
    Denn 1 Liter sind 1000ml und nicht 0,001ml.

    Milli steht übrigens für Tausendstel und 1000 Tausendstel sind nunmal Eins.

  9. #8
    Registriert seit
    05.04.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, kleiner Denkfehler Die Karte erhält 1795 Impulse, was 1 liter entspricht. Da ich jetzt diese 1 liter als ml darstellen möchte, multipliziere ich das mit 1000. 1795 Impulse entsprechen somit 1000ml.

Ähnliche Themen

  1. Umrechung uhrzeit
    Von Computerliebe im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 13:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •