Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fernwartung über GSM-Modem in USA

  1. #1
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Lödingsen
    Beiträge
    142
    Danke
    39
    Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich versuche seit geraumer Zeit eine GSM-Teleservice-Verbindung in die USA zu aktivieren - auch mit Hilfe des Siemens-Support und des technischen Support vom Modemhersteller. Bisland ohne Erfolg.
    Befinde ich mich in den USA, so klappt die Einwahl problemlos. Von Deutschland aus ist nichts möglich.

    Hat irgendjemand schonmal Erfahrung mit so einer Lösung gemacht - oder gibt es tatsächlich noch keine funktionierende Anwendung dieser Art?

    Aufbau USA:
    12 * S7-400, vernetzt über MPI
    1 * TS2-Adapter über RS232 an
    GSM-Modem: Round Solutions TER-GX102S
    Provider: T-Mobile USA

    Einwahlhardware:
    Laptop, TS 6.0+SP1, Nokia6230 über Bluethooth (auch analoge Einwahl funktioniert nicht!)
    Provider: T-Mobile Deutschland bzw. Deutsche Telekom

    RalfS
    Zitieren Zitieren Fernwartung über GSM-Modem in USA  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    was sagen denn die Netzbetreiber dazu?
    Könnte ein Problem beim Übergang zwischen
    verschiedenen Serviceprovidern sein.

    Als die Datenübertragung über GSM noch am
    Anfang war, konnte man z. B. zwischen D2
    (damals noch Mannesmann) in Deutschland
    und dem Österreichischen A1 (oder E1?)
    auch keine Datenverbindung aufbauen.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #3
    RalfS ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Lödingsen
    Beiträge
    142
    Danke
    39
    Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Guter Hinweis - die Anfrage läuft bereits, scheint aber nicht ganz trivial zu sein.

  4. #4
    RalfS ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Lödingsen
    Beiträge
    142
    Danke
    39
    Erhielt 20 Danke für 14 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    man muß anscheinend auf single-numbering=data umschaltern.
    Befehl: at +csns=4 bei dem verwendeten Modem.
    Ich habe den Befehel sicherheitshalber mit in den Initialisierungsstring des Teleservice-Adapters eingetragen. Damit bekomme ich nun eine sichere Verbindung aus Deutschland in die USA - allerdings eher langsam mit 9600Baud - was bei der Technik aber nunmal das Maximum darstellt..

    RalfS
    Zitieren Zitieren es funktioniert!  

Ähnliche Themen

  1. Fernwartung S7-200 über Modem EM241
    Von jo# im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 17:30
  2. Kostenoptimierter Industrie-Router für Fernwartung über Modem
    Von MB Connect Line GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 10:17
  3. Fernwartung über Modem
    Von Itus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 08:33
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 22:23
  5. OPC über Modem (Fernwartung)
    Von moped2001 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 13:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •