Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Problem mit Betriebsstundenzähler

  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Ihr,

    habe da mal einen Betriebsstundenzähler gebastelt; allerdings hat der seinen eigenen Takt ...

    Finde jedoch bei mir den Fehler nicht; könnte da bitte mal jemand drüber schauen?

    Code:
          U     "Anlage_Ein"
          U(    
          U     "Clock_1Hz"
          FP    "#fm_clock"
          )     
          SPBN  CLK
    
          L     DB30.Zwischenergebnis
          L     L#1
          +D    
          T     DB30.Zwischenergebnis
          L     DB30.Zwischenergebnis
          L     L#3600
          /D    
          T     DB30.BetriebsstundenZaehler
    
    CLK:  NOP   0

    Lieben Dank!
    LG
    spirit
    Zitieren Zitieren Problem mit Betriebsstundenzähler  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard

    Hallo Spirit,
    was ist "#fm_clock" ? Doch keine TEMP-Variable ?

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hallo Spirit,
    was ist "#fm_clock" ? Doch keine TEMP-Variable ?

    Gruß
    Larry
    Hi Larry,

    nein - ist ganz normal ein Merker aus der Symboltabelle!
    LG
    spirit

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Was meinst Du mit "hat der seinen eigenen Takt"? Wie äußert sich das?

    Gibt es vielleicht Überschneidungen mit anderen Merkern? Bzw. Schreibzugriffe auf "#fm_clock" an anderen Programmstellen?

    PS: Du solltest in globalen Symbolen kein "#"-Zeichen verwenden.

    Harald
    Geändert von PN/DP (13.04.2015 um 10:29 Uhr)
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Was meinst Du mit "hat der seinen eigenen Takt"? Wie äußert sich das?

    Gibt es vielleicht Überschneidungen mit anderen Merkern? Bzw. Schreibzugriffe auf "#fm_clock" an anderen Programmstellen?

    PS: Du solltest in globalen Symbolen kein "#"-Zeichen verwenden.
    Harald

    Hallo Harald,

    der Merker wird nur an dieser einen Stelle verwendet!

    Habe den Betriebsstundenzähler z.B. heute um 8:01 genullt und jetzt um 11:09 zeigt er noch immer zwei Sunden am Display an.
    LG
    spirit

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.410
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Hallo Spirit,

    prinzipiell scheint es doch zu funktionieren. Woher nimmst du den Taktmerker?

    Das Zwischenergebnis solltest du beim Übertrag zurücksetzen. Ansonsten könnte es in 68 Jahren zu Problemen kommen .
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  7. #7
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Hallo Spirit,

    prinzipiell scheint es doch zu funktionieren. Woher nimmst du den Taktmerker?

    Das Zwischenergebnis solltest du beim Übertrag zurücksetzen. Ansonsten könnte es in 68 Jahren zu Problemen kommen .
    Danke Onkel Dagobert,

    das ist ein Taktmerker der CPU.

    An welcher Stelle sollte ich das Zwischenergebnis rücksetzen?
    LG
    spirit

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Dann sieh doch mal im DB30 nach, da steht der Wert ja in Sekunden.
    Da kannst du sehen, ob es eine Differenz zur tatsächlich abgelaufenen Zeit gibt.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #9
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Dann sieh doch mal im DB30 nach, da steht der Wert ja in Sekunden.
    Da kannst du sehen, ob es eine Differenz zur tatsächlich abgelaufenen Zeit gibt.
    Danke Ralle,

    ja eine Differenz ist schon zu sehen.

    Er hat mittlerweile auch auf 3 Stunden umgeschaltet; nur halt nicht zu der Zeit, als es eigentlich hätte sein sollen ...

    Unbenannt.JPG
    LG
    spirit

  10. #10
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich würde es mit addieren bis >= 3600 versuchen.
    Dann die Stunden um 1 erhöhen und das Zählwort auf Null setzen
    Denn logisch sehe ich an deinem Code keinen Fehler, doch was machst du wenn dein Zählwort den Max Wert von DINT überschreitet?

    Hast du hier schon einmal nach Betriebsstundenzähler gesucht?
    Es gab mal einen sehr schönen in SCL geschrieben den ich gut fand.(Wenn ich mich nicht irre)


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Betriebsstundenzähler, mit Schreibgeschüztem DB
    Von litlegerman im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 19:13
  2. Betriebsstundenzähler mit S7-314
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 15:23
  3. Betriebsstundenzähler
    Von Bit-Schubser im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 16:50
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 10:21
  5. Betriebsstundenzähler mit S7-224
    Von MRT im Forum Simatic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 20:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •