Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Pumpe ansteuern

  1. #1
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    20
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe mal wieder ein Problem. Ich muss eine Pumpe ansteuern, nur leider weiß ich nicht wie. Die Pumpe bekommt einen Sollwerteingang (PAW100) und ich muss sie damit ansteuern. Ich glaube eine Regelung ist nicht möglich, da die Pumpe keinen Istwert liefert ??!! Oder muss ich im Display einen Wert eingeben z.B 5 bar?
    Bin für jede Hilfe dankbar.


    Gruß
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg DEP.JPG (53,0 KB, 68x aufgerufen)
    Zitieren Zitieren Pumpe ansteuern  

  2. #2
    Registriert seit
    09.12.2011
    Ort
    Tor zum Harz
    Beiträge
    189
    Danke
    31
    Erhielt 28 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Moin

    Du hast an Deinem FU aber ein Sensoreingang 4-20 mA. Ich denke dort wird ein Istwert erzeugt.
    Ich denke hier ist ein Drucksensor im System welcher Dir den Istdruck ( Dein Istwert) liefert.

    Raik

  3. #3
    Afun ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    20
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    leider habe ich SPS-technisch kein Zugriff auf den Istwert. Der wird bestimmt im Display der Pumpe zu sehen sein. Kann ich der Pumpe einfach im KTP600 einen Sollwert angeben?

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.336
    Danke
    448
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Afun Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe mal wieder ein Problem. Ich muss eine Pumpe ansteuern, nur leider weiß ich nicht wie. Die Pumpe bekommt einen Sollwerteingang (PAW100) und ich muss sie damit ansteuern.
    Dazu empfiehlt sich das FAQ: S7 Analogwerte - Ich hab da mal ne Frage
    Danach bist du um vieles schlauer, wie man einen Analogwert ausgibt.


    Zitat Zitat von Afun Beitrag anzeigen
    Ich glaube eine Regelung ist nicht möglich, da die Pumpe keinen Istwert liefert ??!! Oder muss ich im Display einen Wert eingeben z.B 5 bar?
    Bin für jede Hilfe dankbar.
    Hängt davon ab was du der Pumpe da vorgibst. Ist das ein direkter Drehzahlsollwert oder was anderes?
    Du selbst (in der S7) kannst ohne Istwert nicht regeln, es kann aber sein dass du der Pumpe nicht die Drehzahl sondern einen Drucksollwert über das Analogsignal vorgeben kannst. Dann kann die Pumpe die Druckregelung übernehmen.

    Da musst du schauen was die Pumpe kann und was du ihr vorgeben kannst oder willst.
    Geändert von RONIN (14.04.2015 um 21:09 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    Afun (14.04.2015)

  6. #5
    Afun ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    20
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke. Ja, gut wie man das ein Signal normier/denómiert weiß ich. Ich habe so gedacht: Die Pumpe kann ja 0...25bar, also gebe ich im Display (KTP600) z.B. 5 bar an und schreibe den denormierten Wert in den PAW100 rein. Aber scheinbar ist das nicht so einfach.

  7. #6
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.336
    Danke
    448
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Afun Beitrag anzeigen
    Danke. Ja, gut wie man das ein Signal normier/denómiert weiß ich. Ich habe so gedacht: Die Pumpe kann ja 0...25bar, also gebe ich im Display (KTP600) z.B. 5 bar an und schreibe den denormierten Wert in den PAW100 rein. Aber scheinbar ist das nicht so einfach.
    Doch, eigentlich ist es genau das.
    Wenn du z.B. bei einem 0-10V-Ausgang der 0-25Bar repräsentiert, die von der Visu eingebenen 5 Bar korrekt denormiert ausgibst, dann sollten das 2V am Ausgang sein.

    also im einfachsten Fall:
    Code:
    L 5530 //5Bar denormiert
    T PAW100
    Als was die Pumpe die 2V an ihrem Analogeingang interpretiert, hängt davon ab was bei der eingestellt ist.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  8. #7
    Registriert seit
    05.04.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Alles klar. Danke schön. Guten Abend.

  9. #8
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.336
    Danke
    448
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Afun01 Beitrag anzeigen
    Alles klar. Danke schön. Guten Abend.
    Für die Denormierung für Analogaugänge sowie Eingänge gibt's aber auf der 300/400 aber fertige FCs.

    Datei öffnen/Reiter "Bibliotheken"/"Standard Library"/Öffnen/Ordner "TI-S7 Converting Blocks"
    Dort findest du den FC105 SCALE (Skalierung von Analogeingängen) und den FC106 UNSCALE (Deskalierung für Analogausgänge).

    Für das Beispiel oben: FC106 UNSCALE
    Code:
    CALL  "UNSCALE"
           IN     :=5.000000e+000
           HI_LIM :=2.500000e+001
           LO_LIM :=0.000000e+000
           BIPOLAR:="LOG_0"
           RET_VAL:=#wTmp
           OUT    :=PAW100
    Da brauchst du nicht selber rumrechnen.

    Schönen Abend.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  10. #9
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielleicht ist hier was für Dich dabei - der verwendete MGE Motor ist sehr vielseitig.

    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...OEUSSf3XC-Cn3g

Ähnliche Themen

  1. Anlaufkondensator von Pumpe dimensionieren
    Von Priskau im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 22:04
  2. industrie pumpe
    Von Leitmayr im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 12:27
  3. Fernbedienung Pumpe starten
    Von Moroso im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 22:27
  4. 22 KW Pumpe
    Von kolbendosierer im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 15:02
  5. Pumpe?
    Von rene im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2007, 15:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •