Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: String Variable bearbeiten und simulieren

  1. #1
    Registriert seit
    26.10.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    Ich würde gerne die Zeit eines TON Zeitgliedes in WIN CC anzeigen lassen. Da ich diese Zeit nur als "TIME" Variable bekomme und WINCC damit nicht umzugehen weis, habe ich das ganze in SCL so verrechnet, dass mir die Stunden, Minuten und Sekunden als "INT" Variable zur Verfügung stehen. Das hat auch super funktioniert nur würde ich das ganze dann doch lieber in ein String packen um nur eine Variable zu haben.

    Das Anlegen ist kein Problem, jedoch finde ich kaum Infos zum weiteren Umgang mit String Variablen in SCL. In VBA kann ich ja beispielsweise einfach in etwa so vorgehen:

    String_Var: Stunden_VAR & "h" & Minuten_VAR & "m" & Sekunden_VAR & "s";

    Wie würde das in SCL aussehen

    Kann ich mir in PLCSIM auch eine Zeichenkette zur Simulation anzeigen lassen? Ich bekomme die String Variable auch nicht in der Symboltabelle angelegt. Da diese ja zusammengesetzt ist.

    Vielen Dank schonmal

    mfg Andreas
    Zitieren Zitieren String Variable bearbeiten und simulieren  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.802
    Danke
    144
    Erhielt 1.711 Danke für 1.241 Beiträge

    Standard

    Strings aneinanderhängen funktioniert in SCL mit der Funktion CONCAT.
    Code:
    String_Var := CONCAT(IN1 := Stunden_VAR, IN2 := 'h');
    String_Var := CONCAT(IN1 := String_Var, IN2 := Minuten_VAR);
    usw.
    Das Beobachten von Strings ist im Simatic Manager immer etwas schwierig. Die einzige Möglichkeit die es gibt ist, dir die einzelnen Zeichen des Strings in einer Variablentabelle einzufügen. Die ersten beiden Bytes sind dabei die Maximal- und die Aktuallänge des Strings.

    Aber warum machst du die Konvertierung nicht im WinCC? Da gehört es meiner Meinung nach auch hin.

  3. #3
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    In Step7 kann man noch den Istwert eines Strings beobachten in dem man DB von der CPU-Onlineansicht öffnet. Das ist dann aber auch nur einr Momentaufnahme.

    Du könntest das Variablentabellen-Tool von Jochen Kühner verwenden. Damit kann man Strings beobachten.
    WPF Var Tab
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  4. #4
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.346
    Danke
    28
    Erhielt 131 Danke für 118 Beiträge

    Standard

    es gibt auch die Möglichekit Time in S5T via (glaube) FC44 zu wandeln.
    Also den Ausgang der Zeitstufe via dem FC wandeln und dann sollte WinCC es doch anzeigen können!

    „Eine Frage raubt mir den Verstand bin ich verrückt oder sind es die Anderen ?“

    Albert Einstein

  5. #5
    Registriert seit
    07.10.2013
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Du bekommst die zeit als millisekunden ausgegeben.
    Mach doch mal Industrie Zeit (1,5 h) daraus.
    z.B.: 1,5 h = 1 h und 0,5 h (30 min)
    Runde abwärz um die Stunde zu erhalten,
    Multipliziere nach dem komma mit 60 um die Minuten zu erhalten.
    Wenn du Zeit in Intager eingeben willst oder auch Zeit addieren möchtest, ist es offt von Vorteil diese erst in Industriezeit zu wandeln und dann wieder zurück zu wandeln.
    Ich hoffe das hilft dir.

Ähnliche Themen

  1. TwinCat 2.11 Dateinamen Lesen und in String Variable schreiben?
    Von iLLneSs im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 15:36
  2. WINCC und String Variable
    Von Wolfhunter im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 07:08
  3. String bearbeiten
    Von SCLNewbie im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 00:35
  4. String bearbeiten
    Von egor im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 11:19
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 20:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •