Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 103

Thema: Bin ich der Einzige der wirklich zufrieden ist mit TIA ?

  1. #41
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.330
    Danke
    448
    Erhielt 687 Danke für 512 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Ist das dein ernst?

    Um dich direkt zu zitieren? Was deine Antwort auch ernst gemeint?

    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Lies dich mal in den Slicebefehl ein... Da kannst du bei jeder Variable Symbolisch auf jedes Bit, Byte, Word zugreifen...
    Nett gemeint aber ein Slice-Befehl ist alles andere als vollsymbolisch.

    Die Störungen heißen schließlich Anlage.Teilbereich.Betriebsmittel.Stoe.Versorgung und Anlage.Teilbereich.Betriebsmittel.Stoe.Betriebsmeldung und nicht Anlage.Teilbereich.Betriebsmittel.Stoe.X1 und .X2
    Das ist ja mein Problem. In dem Fall sind Slice-Nummern nicht viel besser als Bitadressen. Da fehlt mir noch die Lösung für.
    Geändert von RONIN (22.04.2015 um 15:47 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  2. #42
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Dass das Panel zumindest Polygonzüge und Polygone unterstürzt!!!!
    Das wird man wohl erwarten können. Bei der Preispolitik geht mir der Hut hoch. Das ist unterirdisch.

    Ich geh Kaffee trinken und mich beruhigen...
    Wir haben von Slide-In und Pop-Up gesprochen... Das was du hier ansprichst sollte allerdings möglich sein da bin ich gleicher Meinung

  3. #43
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.330
    Danke
    448
    Erhielt 687 Danke für 512 Beiträge

    Standard

    Ja da hast du schon recht.

    Ich wollte nur hervorheben das PopUps im Endeffekt auch problemlos möglich wären. Sind auch nicht soooo die Wahnsinns-Funktion, sollte eher eine Grundfunktion sein.
    In jedem zweiten Panel geistern irgendwo Sichtbarkeiten herum die ein solches Popup emulieren, weil man nix besseres hat.
    Das PopUp Objekt ist nur ein schnell eingeführter Behelf damit man wenigsten den Kritikpunkt los wird.
    Wenn denn die Preispolitik aber schon die Polygone erschlägt, dann haben die PopUps keine Chance...

    Die SlideIns hat wahrscheinlich irgendein Bürotyp für cool und wichtig gehalten.
    Das die symbolischen EA-Felder immer noch so schlecht am Touch zu bedienen sind wie im Flex, war da nicht mehr wichtig.
    Geändert von RONIN (22.04.2015 um 16:05 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (22.04.2015)

  5. #44
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Da geb ich dir recht...

    Slide-In haben wir ausprobiert und sogleich wieder Raus genommen

    Aber wenn du mal mit einem Rockwell Panel gearbeitet hast, freust du dich über Siemens egal was geht und was nicht

  6. #45
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.330
    Danke
    448
    Erhielt 687 Danke für 512 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Aber wenn du mal mit einem Rockwell Panel gearbeitet hast
    Gut zu wissen.

    Ja das mit den SlideIns ist bei uns auch nicht weit gekommen.
    Ein Kollege wollte das Hauptmenü an ner PC-Runtime (Panel mit Intel Atom) via SlideIn machen.

    Da war nix großes drauf außer Buttons, trotzdem hat das Ding beim rein-sliden merkbar geruckelt.

    Mir kommt sowieso vor dass die TIA-PC-Runtime und auch die BasicPanels ein wenig un-responsiv und träge geworden sind.

    Beim Comfort Panel ist mir das noch nicht so aufgefallen.
    Beim BasicPanel das letze mal hatte ich ein paar Bilder mit unterschiedlichen Grundbildern (Templates). Wenn man am Panel zwischen denen wechselt sieht man zuerst wie sich das neue Grundbild alleine aufbaut und dann das eigentlich Bild nachkommt. Sieht irrsinnig schlecht aus.

    Jemand ähnliche Erfahrungen?
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  7. #46
    Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    190
    Danke
    32
    Erhielt 15 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Die Frage ist eher was erwartest du von einem 300Euro Panel. Man kann nicht immer alles haben. Nichts zahlen aber das volle Paket...

    Typisch heutige zeit... Wenn du einen grossen Umfang willst kauf ein Comfort Panel sonst ein Basic Panel...
    Wenn es um Hardwareausstattung ginge, würde ich dich verstehen.
    Aber ich vermute mal, dass wir von Softwarefeatures reden.
    Dies wird dann ja wohl keine spezielle Funktion im Panel sein, sondern eher eine Funktion in der Projektierungssoftware.

    Pop Up kenne ich. Gibt es glaube ich seit über 20 Jahren.
    Slide in Bilder sagt mir eher nichts.

  8. #47
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Aber wenn du mal mit einem Rockwell Panel gearbeitet hast, freust du dich über Siemens egal was geht und was nicht
    Seit ich TIA kennengelernt habe, freue ich mich, wenn ich mal wieder mit fanuc ladder programmieren darf.
    Mit Schlechterem etwas zu vergleichen ist schlecht.
    Soll es nicht besser werden / sein?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  9. #48
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Ist das dein ernst? Das bestätigt meine Vermutung... Die meisten setzen TIA ein und möchten es genau gleich wie Step7 brauchen. jedoch geht das überhaupt nicht!

    Lies dich mal in den Slicebefehl ein... Da kannst du bei jeder Variable Symbolisch auf jedes Bit, Byte, Word zugreifen...

    Bit:
    Code:
    word.x0
    Byte:
    Code:
    word.b0
    Word:
    Code:
    dword.w0
    1. Wir wollen TIA nicht einsetzen, wir müssen.

    2. Nur weil Fa. XY ein neues Schweißgerät erfindet, werden alle Schweißer nun rausgeschmissen, weil deren Erfahrungen nicht mehr nötig sind, bzw. die, die übrig bleiben können all die in 20 Jahren gesammelten Erfahungen über Bord werfen? Tolle Leistung und vollkommen sinnlos.

    3. Selbstverständlich will ich manche Dinge so weiterprogrammieren, wie bisher, wenn sie bewährt und gut sind. Wenn mich eine neue Programmierumgebung, die angeblich viel besser ist, von einer halbwegs vernünftigen Programmierung abhält, dann ist sie eben Mist. Ich halte auf jeden Fall vollsymbolische Programmierung für Müll, solange ich keine Variablennamen zur Laufzeit zusammenbauen und den Inhalt abfragen kann, denn erst dann kann man FAST alles damit machen. Das heißt nicht, dass ich nicht auch viel symbolisch programmiere.

    4. Slice-Zugriffe haben ja wohl nichts mit symbolischer Programmierung zu tun, das ist vollkommener Müll, geht leider manchmal nicht anders, bleibt aber Müll.

    5. Wenn man schon 25 Jahre programmiert, dann hat man halt so seine Angewohnheiten. Wenn man dann umsteigt, dauert das etwas länger. Bei einem 10000-Seiten Handbuch noch länger. Außerdem ist es ja nicht so, daß man sich hinsetzt und mal eben ein wenig umprogrammiert, nein da ist eine Maschine, die soll dann und dann raus, Zeit ist wie immer knapp, ach übrigens, wir haben nun mal eine 1500-er eingebaut, der Vertreter hat gesagt, das geht alles ganz einfach. Los gehts.

    Deine Vermutung stimmt also und ich weiß nicht, was so schlecht daran ist, mindestens das Niveau der "alten" Programmierumgebung zu erreichen. Es ist nicht unbedingt die Steuerung, die schlecht ist, es ist das TIA-Portal, die Bedienung, die Einschränkungen, die Bugs, die Ignoranz oder Unwilligkeit von Siemens. Wer weiß schon, was genau dahinter steckt.
    Geändert von Ralle (22.04.2015 um 23:01 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (22.04.2015)

  11. #49
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    1. Wir wollen TIA nicht einsetzen, wir müssen....
    Das hat Microsoft auch unter Schmerzen (und Verlusten!!!) mit Windows 8 lernen müssen.

    Nicht die Spielereien mit Kacheln und Touch und Wetterbericht im 4K Format sind gefragt, es gibt viele Leute, die mit dem PC arbeiten und die Arbeit muss fertig werden.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Eine Parallele  

  12. #50
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sagt mal.... habt Ihr alle dauerhaftes Selbstmitleid oder kommen die meisten von euch in die Wechseljahre ???
    Mit dem heulen kommt man auch nicht weiter und klar jeder hat ein anderes Schmerzempfinden aber einige stellen es so dar als wenn man mit der TIA Software nichts machen kann.

    Das schlimmste ist..... das die Angestellten von euch so kommt es mir vor noch lauter weinen als der selbstständige Teil unter uns...... Aber das Problem kenne ich schon lange.......

    Zitat Zitat von MasterOhh Beitrag anzeigen
    Wow, ok.... Dann muss ich wohl mal ein ernstes Wort mit unserer IT reden, wenn mittlerweile solche Geräte der Standard sind als Programmierrechner. (Aber ich fürchte die werden mir nen Vogel zeigen ). BTW, pack da noch ne vernünftige Grafikarte mit zu und du hast eine Workstation die von unseren MaschBau Kontrukteuren benutzt wird.
    Sinnvoll....... die gute Grafikkarte und ich weiß auch das nicht alle Firmen mit gutem Werkzeug arbeiten....leider aber Chef fährt einen schönen A8 ...lach

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Das Thema hatten wir schon.
    Wenn dir es völlig egal ist wieviel du jedes Jahr in ein Werkzeug investierst, dann okay.
    Aber nicht ist eben nicht so Technik afin und es kann einer kleinen Firma das Genick brechen, wenn der Gewinn in Technik gesteckt werden muss, nur weil Big$ nicht in der Lage ist, eine gute Software zu entwickeln.
    Wenn ein neues Verkehrsleitsystem entwickelt wird und dann nur noch Porsche auf die Autobahn dürfen, würdest du das richtig finden?

    bike
    Bike geiler Vergleich...... und leider ist der Porsche nicht meine Liga.... sonst wäre die Idee gut

Ähnliche Themen

  1. Lösung: Wenn der Monitor bei Tia zu klein ist
    Von jabba im Forum Stammtisch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 01:11
  2. Hallo erstmal, ich bin der NEUE ;-)
    Von Caddy im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 18:18
  3. Sagt mal, bin ich denn der einzigste...
    Von IBN-Service im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 07:53
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 12:14
  5. Ist Eplan wirklich Stand der Technik?
    Von exciter0816 im Forum E-CAD
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 09:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •